Wenn Sie vorbereiten, Hardware in Ihrem Computer auszutauschen oder eine eigene zu bauen, können einige der unterstützten Speichertypen, die für Motherboards angezeigt werden, etwas verwirrend sein. Was macht das “+”Das wird manchmal für DDR4 RAM wirklich gemeint? Der heutige Q & A-Beitrag von SuperUser enthält die Antwort auf eine verwirrte Leserfrage.

Die heutige Question & Answer-Sitzung wird von SuperUser zur Verfügung gestellt - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-basierten Gruppierung von Q & A-Websites.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tecnomovida Caracas (Flickr).

Die Frage

Super-User-Leser Karl Richter will wissen, was das “+”In unterstützten DDR4-RAM-Speichertypen bedeutet:

Some motherboard producers add a “+” to the specification of supported memory types (i.e. ASRock X99 Extreme 3 supports DDR4-3000+). Does DDR4-3000+ somehow differ from DDR4-3000? The Wikipedia article on DDR-SDRAM does not contain the “+” or mention anything related. I do not see the difference reflected in selection filters when browsing online stores either.

Was macht das “+”In unterstützten DDR4-RAM-Speichertypen bedeuten?

Die Antwort

Superuser-Mitwirkender Yass hat die Antwort für uns:

The “+” usually indicates that the motherboard supports RAM with a frequency of over 3000 MHz. The OC in brackets means that the motherboard allows the RAM to be over-clocked. The caveats being that you may need to increase the voltage and/or the timings in order to accommodate the higher frequency.

This article provides a good explanation of memory timings (i.e. 9-9-9-24):

Memory Timings/Latency Explained


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Hier geht es zum vollständigen Diskussionsthread.

Top-Tipps:
Kommentare: