Wenn Sie große Arbeitsmappen mit vielen Formeln auf den Arbeitsblättern haben, kann die Neuberechnung der Arbeitsmappen sehr lange dauern. Standardmäßig berechnet Excel alle geöffneten Arbeitsmappen automatisch neu, wenn Sie Werte in den Arbeitsblättern ändern. Sie können jedoch nur das aktuelle Arbeitsblatt manuell neu berechnen.

Beachten Sie, ich sagte Arbeitsblatt, nicht Arbeitsmappe. In Excel gibt es keine direkte Möglichkeit, nur die aktuelle Arbeitsmappe manuell neu zu berechnen. Sie können das aktuelle Arbeitsblatt jedoch manuell neu berechnen innerhalb eine Arbeitsmappe

Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte "Datei".

Klicken Sie im Backstage-Bildschirm in der Liste der Elemente links auf "Optionen".

Das Dialogfeld Excel-Optionen wird angezeigt. Klicken Sie in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf "Formeln".

Klicken Sie im Abschnitt Berechnungsoptionen auf die Optionsschaltfläche "Manuell", um die Möglichkeit zu aktivieren, jedes Arbeitsblatt manuell zu berechnen. Wenn Sie „Manuell“ auswählen, wird das Kontrollkästchen „Arbeitsmappe vor dem Speichern neu berechnen“ automatisch aktiviert. Wenn Sie Ihr Arbeitsblatt häufig speichern und nicht jedes Mal warten möchten, dass es neu berechnet wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Arbeitsmappe vor dem Speichern neu berechnen", sodass das Kontrollkästchen NICHT aktiviert ist, um die Option zu deaktivieren.

Sie werden auch die Option "Automatisch außer Datentabellen" bemerken. Datentabellen werden von Microsoft definiert als:

“.  . . a range of cells that shows how changing one or two variables in your formulas will affect the results of those formulas. Data tables provide a shortcut for calculating multiple results in one operation and a way to view and compare the results of all the different variations together on your worksheet.”

Datentabellen werden jedes Mal neu berechnet, wenn ein Arbeitsblatt neu berechnet wird, auch wenn sie sich nicht geändert haben. Wenn Sie viele Datentabellen verwenden und Ihre Arbeitsmappen dennoch automatisch neu berechnen möchten, können Sie die Option "Automatisch außer Datentabellen" wählen. Alles außer Ihren Datentabellen wird neu berechnet, wodurch Sie einige Zeit sparen Neuberechnung.

Wenn Sie die Option "Arbeitsmappe vor dem Speichern neu berechnen" nicht aktivieren, wenn Sie die manuelle Berechnung aktivieren, können Sie die Arbeitsblätter schneller neu berechnen lassen. Klicken Sie zuerst auf die Registerkarte "Formeln".

Klicken Sie dann im Abschnitt "Berechnung" der Registerkarte "Formeln" auf die Schaltfläche "Berechnungsoptionen" und wählen Sie "Manuell" aus dem Dropdown-Menü.

Wenn Sie die manuelle Berechnung aktiviert haben, können Sie im Abschnitt "Berechnung" der Registerkarte "Formeln" auf "Blatt berechnen" klicken oder die Tastenkombination Umschalt + F9 drücken, um das aktive Arbeitsblatt manuell neu zu berechnen. Wenn Sie alles auf allen Arbeitsblättern in allen offenen Arbeitsmappen neu berechnen möchten, die sich seit der letzten Berechnung geändert haben, drücken Sie F9 (nur wenn Sie die Option Automatische Berechnung deaktiviert haben). Um alle Formeln in allen geöffneten Arbeitsmappen neu zu berechnen, unabhängig davon, ob sie sich seit der letzten Neuberechnung geändert haben, drücken Sie Strg + Alt + F9. Um Formeln zu überprüfen, die zuerst von anderen Zellen abhängen, und dann alle Formeln in allen geöffneten Arbeitsmappen neu zu berechnen, unabhängig davon, ob sie sich seit der letzten Neuberechnung geändert haben, drücken Sie Strg + Umschalt + Alt + F9.

Top-Tipps:
Kommentare: