Dank Digital Entitlement erteilt Microsoft Ihnen jetzt eine digitale Lizenz für Ihr Windows 10 sowie andere Microsoft-Software, die Sie in der Cloud speichern und mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfen können, sodass bei jeder Neuinstallation von Windows das Betriebssystem angezeigt wird automatisch aktiviert werden

Wenn Sie sich mit einem lokalen Konto anmelden, wird Ihre Lizenz möglicherweise nicht online gespeichert. Dazu müssen Sie einige Schritte unternehmen Verknüpfen Sie die Windows 10-Produktlizenz mit Ihrem Microsoft-Konto. Lassen Sie uns sehen, wie Sie dies in Windows 10 Anniversary Update v1607 und höher tun können.

Verknüpfen Sie die Windows 10-Lizenz mit dem Microsoft-Konto

Öffnen Sie im Startmenü Einstellungen> Update und Sicherheit> Aktivierung.

Wenn Sie hier sind, klicken Sie auf Fügen Sie ein Microsoft-Konto hinzu. Das folgende Fenster wird geöffnet.

Hier müssen Sie sich mit dem Microsoft-Konto anmelden, mit dem Sie die Lizenz verknüpfen möchten. Wenn Sie keine haben, können Sie Erstelle einen.

Wenn Sie die beiden miteinander verknüpfen, wird immer eine Meldung angezeigt. Windows wird mit einer digitalen Lizenz aktiviert, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft ist.

Es könnte eine gute Idee sein, die beiden miteinander zu verbinden, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Lesen: Wie ändert sich der Lizenzierungsstatus von Windows 10 mit Änderungen in der Hardwarekonfiguration?

Top-Tipps:
Kommentare: