Das erste große Update von Windows 10 brachte einige neue Funktionen. Das nützlichste Update zum Anpassen von Windows 10 ist unter allen: a Farbige Titelleiste. Als Microsoft Windows 10 für alle Benutzer startete, gab es keine solche Option zum Implementieren von Farbe in einer Fenstertitelleiste. Ob Sie gewählt haben “Wähle automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund”Oder eine bestimmte Farbe manuell ausgewählt, zeigte sie immer eine weiße Titelleiste mit schwarzem Titel.

Das neueste November-Update beinhaltet jedoch die Option, der Titelleiste von Fenstern Farbe hinzuzufügen. Zuvor gab es eine Option namens "Zeige Farbe auf Start, Taskleiste und Aktionscenter”. Aber jetzt wird es ersetzt durchZeige Farbe auf Start, Taskleiste, Aktionscenter und Titelleiste”. Das bedeutet einfach, wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie in Windows 10 eine farbige Titelleiste erhalten. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um die Aufgaben zu erledigen.

Holen Sie sich farbige Titelleisten in Windows 10

Drücken Sie Win + I So öffnen Sie das neu hinzugefügte Systemeinstellungsfenster unter Windows 10. Navigieren Sie anschließend über Personalisierung> Farben. Hier erhalten Sie eine Option namens "Zeige Farbe auf Start, Taskleiste, Aktionscenter und Titelleiste”.

Schalten Sie einfach die Schaltfläche um, um sie zu aktivieren. Jetzt können Sie die Farbe manuell ändern oder von Ihrem PC aus dem Hintergrund auswählen lassen.

Hier ist ein Bild, das Ihnen helfen wird, die Änderung zu verstehen.

Ändern Sie die Farbe der Taskleiste, ohne die Farbe der Titelleiste zu ändern

Wenn Sie das oben erwähnte Lernprogramm verwenden, müssen Sie die Farbe der Titelleiste, des Startmenüs, des Aktionscenters und der Taskleiste gleichzeitig ändern. Angenommen, Sie möchten Farbe in Action Center, Taskleiste und Startmenü verwenden, ohne die Farbe der Titelleiste der Fenster zu ändern. Dafür gibt es keine benutzerfreundliche Option, um etwas in Windows 10 ein- oder auszuschließen. Sie müssen dazu den Registrierungseditor verwenden.

Aktivieren Sie dazu zunächst eine Farbe und wählen Sie sie mithilfe des obigen Lernprogramms aus. Danach erstellen Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt und dann Ausführen Regedit und navigiere zu folgendem Pfad:

HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsDWM

Hier erhalten Sie einen Schlüssel ColorPrevalence. Standardmäßig ist der Wert auf festgelegt 1. Sie müssen es in ändern 0. Doppelklicken Sie dazu einfach auf den Schlüssel und setzen Sie ihn auf 0.

Gleich danach finden Sie die Farbe nicht in der Titelleiste. Die ausgewählte Farbe wird jedoch im Hintergrund der Taskleiste, des Aktionscenters und des Startmenüs angezeigt.

Verwenden Sie in der Titelleiste, im Aktionscenter und im Startmenü die benutzerdefinierte Farbe

Angenommen, Sie möchten eine benutzerdefinierte Farbe in der Titelleiste, im Aktionscenter und im Startmenü verwenden, aber Sie möchten keine Farbe im Hintergrund der Taskleiste verwenden. Dazu müssen Sie den Registrierungseditor erneut verwenden. Bevor Sie jedoch etwas tun, müssen Sie das erste Tutorial befolgen, um die Farbe von allem zu ändern. Öffnen Sie danach den Registrierungseditor und navigieren Sie durch den folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionThemesPersonalize

Hier erhalten Sie einen Schlüssel ColorPrevalence. Standardmäßig ist der Wert auf festgelegt 1 dass Sie einstellen müssen 0.

Nehmen wir nun an, Sie möchten nur die Farbe der Titelleiste ändern. Setzen Sie dazu einfach den Wert auf 2.

Wählen Sie eine benutzerdefinierte Farbe

Im Allgemeinen bietet Windows 10 zwei Optionen zum Festlegen einer Farbe. Zunächst können Sie die Option "Auto" auswählen. Andernfalls können Sie eine Farbe aus der Liste auswählen. Wenn Ihnen jedoch keine in Windows 10 angegebene Farbe gefällt und Sie stattdessen eine benutzerdefinierte Farbe auswählen möchten, finden Sie hier die Anleitung. Navigieren Sie einfach durch den folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionThemesPersonalize

Hier finden Sie einen Schlüssel mit dem Namen Sonderfarbe.

Doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Ihre Farbe im HTML-Code aus. Die Änderung wird sofort übernommen.

UPDATE für Benutzer des Windows 10 Anniversary Update

Ändern Sie die Farbe der Taskleiste, ohne die Farbe der Titelleiste zu ändern

Wenn Sie das Lernprogramm wie oben beschrieben verwenden, müssen Sie die Farbe der Titelleiste, des Startmenüs, des Aktionscenters und der Taskleiste auf einmal ändern. Angenommen, Sie möchten Farbe in Action Center, Taskleiste und Startmenü verwenden, ohne die Farbe der Titelleiste der Fenster zu ändern. Dafür hat Anniversary Update eine spezielle Option im Einstellungsbereich von Windows 10 hinzugefügt.

Öffnen Sie zunächst das Einstellungsfeld, indem Sie auf Win + I drücken. Alternativ können Sie auf die Schaltfläche Startmenü klicken und die Schaltfläche Einstellungen oder die auf der linken Seite sichtbare Schaltflächenschaltfläche auswählen. Hier finden Sie Personalisierung. Danach erhalten Sie die Option Farbe. Hier finden Sie zwei verschiedene Optionen, z. B. „Farbe bei Start, Taskleiste und Aktionscenter anzeigen“ und „Farbe in Titelleiste anzeigen“.

Aktivieren Sie einfach die erste Option und behalten Sie die zweite Option bei. Gleich danach finden Sie die Farbe nicht in der Titelleiste. Die ausgewählte Farbe wird jedoch im Hintergrund der Taskleiste, des Aktionscenters und des Startmenüs angezeigt.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie die farbige Titelleiste für INACTIVE-Fenster auch in Windows 10 aktivieren können. Hier finden Sie eine Anleitung zum Anpassen des Startmenüs in Windows 10. Es könnte Sie interessieren!

Zusammenhängende Posts:

  • Windows Live Essentials-Offlineinstaller für ALLE Sprachen
  • Vollständige Liste der Windows Live Writer-Tastenkombinationen
  • Kostenlose Windows Metro Style-Vorlage für Visual Basic-Benutzer
  • So ändern Sie die Farbe der Taskleiste, ohne die Farbe des Startbildschirms zu ändern
  • Aktivieren Sie die farbige Titelleiste für inaktive Fenster in Windows 10

Top-Tipps:
Kommentare: