Bluetooth-Lautsprecher sind so 2014. Obwohl sie auf tragbarer Basis großartig sind, haben sie nur eine effektive Reichweite von etwa 30 Fuß. Noch schlimmer ist jedoch, dass Sie in der Regel nur einen Bluetooth-Lautsprecher von einem Gerät aus steuern können und die Audioqualität über Bluetooth nicht groß ist. Das ist jedoch, wo Sonos leuchtet.

Sonos ist ein intelligentes Lautsprecher-Streaming-System, mit dem Sie unterwegs weitere Lautsprecher hinzufügen können. So können Sie jeden Raum in Ihrem Haus mit Musik füllen, während Sie ihn von jedem Computer, Smartphone oder Tablet aus steuern.

Das Schöne an Sonos ist, dass Sie über Ihren Computer, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet beliebig viele Lautsprecher hinzufügen können, indem Sie einfach über Ihren vorhandenen Router eine Verbindung herstellen. Wenn Sie die Reichweite Ihrer mächtigen Musiksammlung auf Ihrem Desktop-PC ausdehnen oder beim Abspielen von Musik auf Ihrem iPhone im Haus herumhüpfen möchten, benötigen Sie lediglich einen Sonos-Player und die App, mit der Sie Musik überall in Ihrem Haus streamen können Sie sind bereit, das Geld dafür zu spritzen.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie einfach es ist, egal ob Sie einen Windows-PC, einen Mac, ein iPhone oder ein Android-Gerät verwenden, um alle Einstellungen vorzunehmen.

So richten Sie Ihr Sonos-System unter Windows und Mac ein

Zu diesem Zweck werden wir die Windows- und Mac-Setups kombinieren, da sie nahezu identisch sind und einige systemspezifische Elemente speichern. Das erste, was Sie offensichtlich tun möchten, ist das Herunterladen der Sonos-Software von ihrer Website.

Sobald der Download abgeschlossen ist, installieren Sie ihn wie gewohnt auf Ihrem System.

Unter Windows müssen Sie möglicherweise zunächst der Sonos-Software den Zugriff über Ihre Firewall ermöglichen, sofern diese aktiviert ist. Mach weiter und erlaube den Zugriff.

Auf einem Mac müssen Sie auf jeden Fall das Kennwort Ihres Administrators eingeben. Unter Windows hängt dies davon ab, ob Ihre Benutzerkontensteuerung so konfiguriert ist, dass Sie benachrichtigt werden, wenn eine App Änderungen an Ihrem Computer vornimmt.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie "Neues System einrichten".

Wir verwenden keine anderen Sonos-Produkte, um unseren Lautsprecher einzurichten. Daher wählen wir „Standard Setup“.

Beim Einrichten Ihres Sonos-Lautsprechers haben Sie zwei Möglichkeiten. Wenn Sie einen Desktop-PC verwenden und kein WLAN haben (das heißt, Sie sind über ein altes Ethernet-Kabel an Ihren Router angeschlossen), müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Sonos-Gerät ebenfalls angeschlossen ist zum Router über Ethernet.

Wenn Sie über Wi-Fi verfügen, wie wir es auf unserem Mac tun, beginnt der Wireless-Setup-Vorgang automatisch. Sie müssen sich nur über Ethernet mit dem Sonos-Player verbinden, wenn Sie keine Wi-Fi-Funktionen auf Ihrem Computer haben.

Unabhängig davon, ob Sie ein drahtgebundenes oder ein drahtloses Gerät einrichten, müssen Sie den Gerätetyp auswählen. In unserem Fall richten wir einen Sonos PLAY: 1-Lautsprecher ein.

Der nächste wichtige Schritt erfordert das gleichzeitige Drücken und Loslassen von zwei Tasten auf dem Gerät, das Sie einrichten.

Bei einer drahtlosen Verbindung stellt Ihr Computer eine direkte Verbindung zum Gerät her, sodass Sie von Ihrem normalen drahtlosen Netzwerk getrennt werden. Daher möchten Sie sicherstellen, dass Sie keine verbindungsabhängige Arbeit ausführen. Wenn Sie eine Verbindung über Kabel herstellen, gilt dies nicht und Sie werden zur endgültigen Konfiguration übergehen.

Wenn Sie mit Ihrem Sonos-Gerät über WLAN verbunden sind, müssen Sie ihm mitteilen, wie er sich mit Ihrem Netzwerk verbinden soll. Geben Sie das Kennwort für Ihr Netzwerk ein.

Ob verkabelt oder drahtlos, entscheiden Sie, wo sich Ihr Lautsprecher befindet. Sie können dies jederzeit ändern, wenn Sie den Lautsprecher bewegen.

Vergewissern Sie sich nach der Konfiguration des Players, dass Sie ihn registrieren, damit Sie Ihre Sonos-Software weiterhin aktualisieren und Streaming-Dienste hinzufügen können. Wenn Sie es jetzt nicht registrieren, können Sie dies später jederzeit tun, indem Sie auf Verwalten> Nach Software-Updates suchen klicken.

Jetzt, da Ihr Sonos-Player konfiguriert und registriert ist, können Sie Ihre lokal gespeicherte Musiksammlung hinzufügen oder Ihre Bibliothek später einrichten.

Dafür benötigt OS X erneut Ihren Admin-Namen und Ihr Passwort.

Unter Windows wird wahrscheinlich die Benutzerkontensteuerung angezeigt. Wählen Sie "Ja".

Sobald Sie Ihre Sonos-Software auf den Ort Ihrer Musiksammlung ausgerichtet haben, wird alles hinzugefügt, und Sie können Ihre Musik überall in Ihrem Zuhause spielen, wo sich ein Sonos-Player befindet.

So richten Sie Ihr Sonos-System auf einem iOS- oder Android-Gerät ein

Die Setup-Routine für Android- oder iOS-Geräte ist praktisch identisch mit der auf einem PC oder Mac und nahezu identisch. Daher werden wir beide Systeme kombinieren und auf Unterschiede hinweisen.

Der erste Schritt besteht darin, die Software von ihren jeweiligen Geschäften herunterzuladen. Auf einem iPhone oder iPad würde dies aus dem App Store stammen.

.

Und auf einem Android-Gerät müssen Sie es vom Play Store erhalten. Sie können auch die Sonos-Software für Amazon Kindle-Geräte herunterladen, sofern Sie über eine verfügen.

Nachdem Sie die App auf Ihrem Gerät installiert haben, sind die restlichen Schritte ungefähr die gleichen wie in der Desktopversion. Wenn Sie Ihr Sonos-System bereits an anderer Stelle eingerichtet haben, können Sie einfach eine Verbindung herstellen, andernfalls tippen Sie auf "Ein neues Sonos-System einrichten".

Da wir keine speziellen Sonos-Geräte für den Anschluss unseres Players verwenden, möchten wir „Standard Setup“ wählen.

Ihr neuer Player wird dann so konfiguriert, dass er auf Ihrem Mobilgerät eingerichtet wird.

Die WLAN-Einrichtung ist auf Android und iOS ähnlich, außer dass Sie bei iOS einen zusätzlichen Schritt ausführen.

Das erste, was Sie jedoch tun müssen, ist die alles entscheidende Knopfdruckzeremonie.

Wenn Sie Ihren Player auf einem iPad oder iPhone einrichten, unterscheidet sich Ihre Erfahrung von Android-Benutzern.

Sie müssen das Sonos-Setup verlassen und die Einstellungen öffnen. Tippen Sie anschließend auf „Wi-Fi“.

Tippen Sie in den Wi-Fi-Einstellungen auf den Zugangspunkt „Sonos“.

Gehen Sie dann zurück zur Sonos-Software, um fortzufahren. Jetzt sind Sie direkt mit dem Sonos-Player verbunden.

Wenn Sie Android verwenden, wird nur derselbe Bildschirm angezeigt, den Sie auf unserem iPad unten sehen.

Sobald Sie Ihr WLAN-Passwort eingegeben haben und auf "Weiter" tippen, wird es Zeit, dem Spieler mitzuteilen, wie er genannt wird. Wieder nennen wir es Office. “

Wenn Sie einen weiteren Sonos-Player hinzufügen möchten, tippen Sie auf "Not Now".

An diesem Punkt sollten Sie Ihr Sonos-Gerät registrieren. Wenn Sie darüber nachdenken, diesen Teil zu überspringen, denken Sie daran, dass Sie Ihre Sonos-Software nicht aktualisieren oder Streaming-Services hinzufügen können.

Wenn Sie sich später registrieren möchten, können Sie dies in der Sonos-App tun, indem Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Online-Update" tippen.

Von hier aus ist Ihr Sonos Player so konfiguriert, dass Sie ihn von anderen Geräten hinzufügen können. Unabhängig davon, auf welchem ​​Gerät die Sonos-Software installiert ist, stellen Sie eine Verbindung zu einem vorhandenen Gerät her, anstatt ein neues einzurichten. Sie können Ihre Musik jetzt der Sonos-App und allen Streaming-Diensten hinzufügen, die Sie möglicherweise abonnieren.

Top-Tipps:
Kommentare: