VaultPasswordView ist ein neues kostenloses Tool für Windows 10/8/7, das die Passwörter und andere Daten entschlüsselt, die derzeit im Windows Vault und im Credential Manager gespeichert sind. Um das genaue Dienstprogramm dieser App zu verstehen, müssen wir zuerst wissen, was genau Windows Vault ist und was es für einen Windows-Benutzer ist.

Was ist Windows Vault?

Nicht viele Windows-Benutzer kennen die Windows Vault-Funktion, obwohl sie bereits täglich verwendet werden. Das Windows-System speichert die Anmeldeinformationen in diesen speziellen Ordnern, den sogenannten "Tresoren", um Benutzern die direkte Anmeldung bei Websites und anderen Orten zu ermöglichen. Um genau zu sein, wurde diese Funktion ab Windows 7 eingeführt. Im Tresor können die Benutzer auch die Anmeldeinformationen überprüfen und hinzufügen.

Windows Vault befindet sich in der Systemsteuerung> Benutzerkonten und Family Safety> Credential Manager. Das Beste ist, dass Benutzer die Anmeldeinformationen mitnehmen können, wenn sie einen neuen Computer erhalten oder den aktuellen Computer vollständig formatiert haben. Die Sicherung kann an einem sicheren Ort gespeichert und wiederhergestellt werden, wenn Sie mit der Einrichtung des neuen Computers beginnen.

VaultPasswordView für Windows

VaultPasswordView ist ein leichtes Programm von Nirsoft, das ausgeführt werden kann, um das Kennwort und andere zugehörige Daten, die im Tresor gespeichert sind, zu entschlüsseln und anzuzeigen. Das Tool kann auch zum Entschlüsseln des Windows Vault Ihres aktuellen Systems sowie der auf der externen Festplatte gespeicherten Sicherungsdateien verwendet werden.

Dies ist eines der besten kostenlosen Tools, wenn Sie die Informationen von Windows Mail, Internet Explorer und Microsoft Edge Web Browser abrufen möchten, die in Windows Vault gespeichert sind.

Glücklicherweise erfordert VaultPasswordView keinen zusätzlichen Installationsvorgang und Sie müssen lediglich die ausführbare Datei ValutPasswordView.exe ausführen. Nach erfolgreichem Start können Sie dieVault-Entschlüsselungsoptionen’Angezeigt. Das Anmeldekennwort wird jedoch zunächst benötigt, um die Vaultdateien zu entschlüsseln.

Wenn Sie eine im externen Speicher gesicherte Datei entschlüsseln möchten, können Sie dies tun, indem Sie das Tool in den richtigen Ordner auf dem externen Laufwerk richten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", nachdem Sie die Vault-Entschlüsselungsoption ausgewählt haben. Das Tool durchsucht die Tresorordner, entschlüsselt diese und zeigt das Ergebnis anschließend im Hauptfenster an.

Im oberen Bereich des Fensters wird die Liste der entschlüsselten .vcrd-Dateien angezeigt. Die Daten liegen im Hex-Dump-Format vor. Wenn die entschlüsselten Daten zufällig ein Kennwort enthalten, wird es unter "Elementwert" im oberen Abschnitt angezeigt.

Das Tool ist Freeware und kann von jedermann verwendet werden. Laden Sie es von herunter Hier.

Top-Tipps:
Kommentare: