Wenn Sie installieren Microsoft Office in deiner Windows Wenn Sie das Betriebssystem zum ersten Mal öffnen, erhalten Sie eine Aufforderung zur Lizenzvereinbarung, um diese Software zu akzeptieren. Es ist bekannt als Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) und du musst es einmal akzeptieren. Jetzt können Sie verwenden Büro ohne irgendetwas. Wenn dies jedoch in Ihrem Fall nicht der Fall ist, und wenn Ihr Office 2013-EULA jedes Mal geöffnet wird, wenn Sie einen der öffnen Büro Komponenten, einschließlich Outlook, werden Sie frustriert.

Dies tritt normalerweise auf, wenn Ihr Benutzerkonto keine Berechtigungen zum Ändern der Microsoft Windows-Registrierung besitzt. Um dieses Problem zu lösen, können Sie versuchen, das System neu zu starten. Melden Sie sich als Administrator an und akzeptiere die Bedingungen Noch einmal.

Auch wenn Sie danach das bekommen EULA Fenster immer und immer wieder, dann versuchen Sie diese Registry-Fix:

Büro-EULA wird jedes Mal geöffnet

1. Drücken Sie Windows-Taste + R Kombination, Typ Put Regedit im Lauf Dialogfeld und drücken Sie Eingeben die öffnen Registierungseditor.

2. Hier navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftOffice15.0

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im linken Bereich dieses Registrierungsspeicherorts auf den genannten Schlüssel 15.0 und wählen Sie Berechtigungen. Sie erhalten folgendes Fenster:

4. Im oben gezeigten Fenster von der Gruppen- oder Benutzernamen Abschnitt markieren Sie die Benutzer (Computername Benutzer) Option und in Berechtigungen für Benutzer Abschnitt, markieren Sie das ermöglichen Option gegen Volle Kontrolle. Klicken Sich bewerben gefolgt von OK. Jetzt öffnen Büro Komponentenprogramm, z. Wort und akzeptiere die EULA.

5. Jetzt geh das selbe Berechtigungen Fenster im vorherigen Schritt und Löschen Klicken Sie auf das Häkchen, das Sie angewendet haben Sich bewerben gefolgt von OK. Schließe RegistierungseditorStarten Sie den Computer neu und überprüfen Sie den Status erneut, indem Sie einen öffnen Büro Sie werden feststellen, dass das Problem behoben ist.

HINWEIS: Auf einen 64-Bit-Version von Windows 8/10Möglicherweise müssen Sie stattdessen mit dem folgenden Schlüssel arbeiten:

HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareWow6432NodeMicrosoftOffice15.0

Das sollte funktionieren!

Top-Tipps:
Kommentare: