Wenn Sie sich in einer Besprechung oder in einem Film oder einer Show befinden, können Sie verhindern, dass Ihre Apple Watch Sie mit Benachrichtigungen belästigt. Benachrichtigungen können auf Ihrem iPhone mit der Funktion "Bitte nicht stören" stummgeschaltet werden. Sie können dies auch auf Ihrer Apple Watch tun.

Wenn die Funktion „Bitte nicht stören“ auf Ihrer Apple Watch Ihr iPhone spiegelt, ändert sich die Einstellung auf einem der Geräte auf dem anderen. Die Funktion "Bitte nicht stören" ist standardmäßig gespiegelt. Wir zeigen Ihnen jedoch, wie Sie sie deaktivieren können, falls Sie "Nicht stören" auf einem Gerät und nicht auf dem anderen Gerät aktivieren möchten.

Zuerst zeigen wir Ihnen, wie Sie "Bitte nicht stören" auf Ihrer Apple Watch aktivieren. Wenn das Ziffernblatt derzeit nicht angezeigt wird, drücken Sie die digitale Krone, bis Sie wieder dorthin zurückkehren. Wischen Sie von der Unterseite des Ziffernblatts nach oben, um zu den Blicken zu gelangen.

Wischen Sie nach rechts, bis Sie den Blick auf „Settings“ (Letzte Einstellungen) erreichen. Tippen Sie auf das Mondsichel-Symbol, um „Bitte nicht stören“ zu aktivieren.

Eine kurze Meldung zeigt an, dass „Bitte nicht stören“ aktiviert ist, und der Symbolhintergrund wird violett.

Drücken Sie die digitale Krone, um zum Ziffernblatt zurückzukehren. Ein Halbmond-Symbol erscheint oben auf dem Ziffernblatt und zeigt an, dass "Bitte nicht stören" aktiviert ist.

Wenn Sie auf Ihrer Uhr die Option "Nicht stören" aktivieren, ist sie standardmäßig auch auf Ihrem iPhone aktiviert, da die Einstellung gespiegelt ist. Wenn Sie "Nicht stören" für jedes Gerät separat einstellen möchten, können Sie die Spiegelungseinstellung deaktivieren.

Wenn auf Ihrem iPhone „Bitte nicht stören“ aktiviert ist, wird auf der rechten Seite der Statusleiste ein Halbmond-Symbol angezeigt (siehe Abbildung unten).

Um die Spiegelung der Funktion „Bitte nicht stören“ zu aktivieren oder zu deaktivieren, tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhone auf das Symbol „Ansehen“.

Tippen Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf "Allgemein".

Tippen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms auf "Bitte nicht stören".

Wenn die Einstellung „iPhone spiegeln“ aktiviert ist, wird der Schieberegler wie unten gezeigt in grün und weiß angezeigt.

Um die Einstellung „iPhone spiegeln“ zu deaktivieren, tippen Sie auf die Schieberegler-Schaltfläche. Der Kreis auf der Schaltfläche bewegt sich nach links und die Schaltfläche wird in Schwarzweiß angezeigt.

Wenn Sie die Einstellung „iPhone spiegeln“ deaktiviert haben, muss die Einstellung „Bitte nicht stören“ auf jedem Gerät separat eingestellt werden. Wenn Sie einen Zeitplan für die Aktivierung von "Bitte nicht stören" festgelegt haben, wird die Apple Watch diesen Zeitplan nicht einhalten, wenn die Einstellung "iPhone spiegeln" deaktiviert ist. Um die Einstellung "Bitte nicht stören" zwischen Ihrer Uhr und Ihrem Telefon zu verknüpfen, aktivieren Sie einfach die Einstellung "iPhone spiegeln" erneut.

HINWEIS: Die Apple Watch zeigt keine Benachrichtigungen an, wenn Sie sie abnehmen, auch wenn die Funktion „Bitte nicht stören“ deaktiviert ist.

Es gibt auch andere Methoden zum Stummschalten, Verwalten und Verbergen von Benachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch.

Top-Tipps:
Kommentare: