Photoshop und Gimp sind zwei branchenführende Software für professionelle sowie Amateur-Grafikdesigner. Unabhängig von der Art der Änderung, die Sie an Ihrem Bild benötigen, können Sie es entweder mit Photoshop oder mit Gimp vornehmen. Das Problem tritt jedoch auf, wenn jemand eine Photoshop- (.psd-) oder Gimp-Datei bearbeiten muss, ohne eines dieser Tools. Um dieses Problem zu lösen, wird hier ein Werkzeug genannt Photopea Benutzer können Photoshop- und Gimp-Bilddateien ohne Photoshop oder Gimp bearbeiten.

Kostenloses Online-Tool zum Bearbeiten von Photoshop- und Gimp-Bilddateien

Anstatt Photoshop zu kaufen oder Gimp auf Ihren Computer herunterzuladen, können Sie zur Photopea-Website wechseln, die kostenlos und einfach zu verwenden ist. Wenn Sie grundlegende Kenntnisse über eine Version von Photoshop (CS oder CC) haben, können Sie dieses Tool mit dieser Bildbearbeitungssoftware in Verbindung bringen. Die Benutzeroberfläche scheint Photoshop zu ähneln. Allerdings ist ot weit weg von Photoshop und Gimp - aber es kann Ihre Anforderung, Photoshop- und Gimp-Dateien zu bearbeiten, problemlos erfüllen.

Wenn Sie über die Funktionen sprechen, können Sie die folgenden Funktionen erhalten:

  • Öffnen und bearbeiten Sie die Photoshop- und Gimp-Datei
  • Neue PSD-Datei erstellen
  • Photoshop-ähnliche Layer-Funktionalität zur besseren Bearbeitung
  • Farb- und Größenanpassungen
  • Veröffentlichen Sie das Bild online über Imgur
  • Speichern für Web (ähnlich der Option Strg + Umschalt + Alt + S von Photoshop)
  • Free umwandeln
  • Erstellen Sie eine Maske wie Photoshop
  • B. Unschärfe, Rauschen, Pixelieren, Rendern, Scharfzeichnen, Stilisieren und vieles mehr
  • Verschiedene Mischmodi
  • Opazitäts- / Transparenzmanagement
  • Andere Werkzeuge, z. B. Verschieben, Auswählen, Zauberstab, Zuschneiden, Farbauswahl, Pinsel, Klonen, Radierer, Text, Vergrößern / Verkleinern usw.

Um mit Photopea zu beginnen, wählen Sie aus, ob Sie eine PSD-Datei oder ein Bild erstellen oder bearbeiten möchten. Drücken Sie je nach Anforderung entweder Strg + O oder Strg + N.

Es ist auch möglich, eine Datei über eine URL zu öffnen. In diesem Fall müssen Sie die genaue Bild-URL eingeben.

Nachdem Sie dies getan haben, können Sie Ihre Datei bearbeiten und ihr Aussehen verbessern. Falls Sie Google Fonts verwenden, Sie können es direkt nach dem Hochladen Ihrer PSD-Datei erhalten. Einige der Premium-Schriftarten können mit diesem Tool synchronisiert werden. Die meisten Schriftarten funktionieren jedoch aufgrund von Kompatibilitätsbeschränkungen nicht.

Dieses Tool ist wie folgt in vier Teile unterteilt:

Die obere Menüleiste enthält alle Optionen wie Datei, Bearbeiten, Bild, Ebene usw. Der ganz linke Teil enthält Werkzeuge wie Verschieben, Klonen, Pinsel, Farbverlauf usw. Sie finden Ihr Bild oder Ihre PDF-Datei in der Mitte Ihres Fensters Bildschirm. Die rechte Seite besteht aus Ebeneneinstellungen und Bearbeitungsprotokollen, in denen Sie Ebenen gruppieren, klonen und vieles mehr.

In Anbetracht dessen ist Photopea ein guter Ersatz für Photoshop, um PSD-Dateien ohne Photoshop online zu öffnen. Da es jedoch weniger Funktionen als diese Originalwerkzeuge bietet, können beim Bearbeiten einer bestimmten Ebene Probleme auftreten. Aber insgesamt - immer noch ein gutes Werkzeug! Probieren Sie es aus Startseite.

Top-Tipps:
Kommentare: