Anstelle der Befehle zum Ausschneiden und Kopieren, „Strg + X“ und „Strg + V“, um Inhalte zu verschieben, können Sie den Text mit weniger Tastatureingaben schneller verschieben. Inhalte, einschließlich Text, Grafiken und Tabellen, können mit der Taste „F2“ und der Taste „Enter“ verschoben werden.

Markieren Sie einfach den Inhalt, den Sie verschieben möchten, und drücken Sie "F2".

Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie den Inhalt verschieben möchten.

Drücken Sie Enter". Der Inhalt wird an seinem ursprünglichen Ort ausgeschnitten und am Cursor eingefügt.

Sie können Inhalte auch mit „F2“ kopieren und einfügen. Markieren Sie einfach Ihren Inhalt und drücken Sie "Shift + F2". Drücken Sie dann an der gewünschten Stelle die Eingabetaste, um den Inhalt einzufügen.

HINWEIS: Sowohl die “F2 und „Umschalttaste + F2 Tastenkombinationen funktionieren nur einmal. Sie fügen den Inhalt nicht für mehrmaliges Einfügen in die Zwischenablage ein. Sobald Sie die Eingabetaste drücken Sie müssen den Vorgang wiederholen, es sei denn, Sie machen Ihre letzte Aktion mit rückgängig Strg + Z.

Wir haben Word 2016 verwendet, um dieses Feature zu veranschaulichen, aber es funktioniert auch in früheren Word-Versionen. Es gibt auch eine andere Möglichkeit, Text zu verschieben oder zu kopieren, ohne die Zwischenablage zu beeinflussen, und mehrere nicht zusammenhängende Inhaltsblöcke an einen anderen Speicherort verschieben oder kopieren.

Top-Tipps:
Kommentare: