Wenn Sie eine Tabelle mit vielen Zeilen und Spalten haben, kann es schwierig sein, sie zu lesen. Das Hinzufügen von Schattierungen zu der Tabelle kann das Lesen der Daten in unserer Tabelle erleichtern. Sie können beispielsweise jede andere Zeile und / oder Spalte mit einer Farbe oder einem Muster schattieren.

HINWEIS: Wir haben Word 2013 verwendet, um diese Funktion zu veranschaulichen.

Um eine Schattierung auf eine Tabelle anzuwenden, wählen Sie die Teile der Tabelle aus, die Sie schattieren möchten.

Die Registerkarten "Table Tools" werden verfügbar. Klicken Sie unter "Table Tools" auf die Registerkarte "Design", wenn diese nicht bereits aktiv ist.

Klicken Sie im Abschnitt "Table Styles" auf "Shading".

Wählen Sie im Dropdown-Feld unter "Themenfarben" oder "Standardfarben" eine Farbe aus. Wenn Sie im Dropdown-Feld keine Farbe finden, die Sie verwenden möchten, wählen Sie "Weitere Farben".

Im Dialogfeld "Farben" können Sie auf der Registerkarte "Standard" aus zusätzlichen Farben auswählen.

… Oder erstellen Sie Ihre eigene Farbe auf der Registerkarte „Benutzerdefiniert“.

Sie können das Aussehen Ihrer Tabelle auch mithilfe von Rahmen anpassen. Wir haben Ihnen auch andere Möglichkeiten gezeigt, wie Sie mit Ihren Word-Tabellen arbeiten und diese anpassen können, wie z. B. das Anzeigen und Ausblenden von Zellgitternetzlinien in einer Tabelle, das Einfrieren der Größe der Zellen in einer Tabelle, das schnelle Verschieben einer Zeile in einer Tabelle und die Summe Zeilen und Spalten in einer Tabelle.

Top-Tipps:
Kommentare: