In Word können Sie die meisten Arten von Elementen in Ihrem Dokument, z. B. Text, Bilder und Tabellen, mit einem Rahmen versehen. Sie können auch allen Seiten in Ihrem Dokument oder bestimmten Seiten in Ihrem Dokument mithilfe von Abschnittsumbrüchen einen Rahmen hinzufügen.

Um einen Seitenrand hinzuzufügen, setzen Sie den Cursor an den Anfang Ihres Dokuments oder an den Anfang eines vorhandenen Abschnitts in Ihrem Dokument. Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Design".

Klicken Sie im Bereich "Seitenhintergrund" der Registerkarte "Design" auf "Seitenrahmen".

Das Dialogfeld „Rahmen und Schattierung“ wird angezeigt. Wählen Sie auf der Registerkarte "Seitenrahmen" unter "Einstellung" den Randtyp aus. Wählen Sie dann im mittleren Bereich des Dialogfelds „Stil“, „Farbe“ und „Breite“ der Linie aus. Auf der rechten Seite wird eine Vorschau angezeigt. Wenn Sie keinen Rand auf allen Seiten der Seite wünschen, klicken Sie in der Vorschau auf die Seite, an der Sie den Rand entfernen möchten.

HINWEIS: Das Bild am Anfang dieses Artikels zeigt einen blauen Schattenrahmen, der auf eine Seite angewendet wird, wobei die im folgenden Bild ausgewählten Optionen verwendet werden.

Jetzt müssen Sie Word mitteilen, auf welchen Seiten Sie den Rand anwenden möchten. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste "Anwenden auf" eine Option aus, um den Rand auf Seiten in "Gesamtes Dokument" anzuwenden. Wählen Sie dazu nur "Dieser Abschnitt", "Dieser Abschnitt - Nur die erste Seite" oder "Dieser Abschnitt - Alle außer der ersten Seite ”. Wenn Sie einer Seite in der Mitte Ihres Dokuments einen Seitenrand hinzufügen möchten, fügen Sie einen Abschnittswechsel direkt vor der Seite ein, zu der Sie den Rand hinzufügen möchten.

Um zu ändern, wo der Rand auf der Seite angezeigt wird, können Sie die Ränder für den Rand ändern. Klicken Sie dazu auf "Optionen".

Wählen Sie aus der Dropdown-Liste "Messen ab" aus, ob Sie den Rand für den Seitenrand über "Seitenrand" oder "Text" messen möchten. Wenn Sie „Text“ auswählen, ändern sich die Standardmaße für „Rand“ entsprechend und alle Kontrollkästchen im Abschnitt „Optionen“ werden verfügbar. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben.

Mit den Einstellungsoptionen im Dialogfeld „Rahmen und Schattierung“ können Sie einen einfachen „Rahmen“, einen „Schattenrahmen“, einen „3D-Rand“ oder einen „benutzerdefinierten Rand“ auswählen, an dem Sie einen anderen auswählen können Optionen für jede Seite der Grenze.

Sie können auch einen Grafikrahmen aus der Dropdown-Liste "Kunst" auswählen.

Wir haben beispielsweise den Grafikrahmen ausgewählt, der auf einer Seite einen Thumbtack anzeigt, dessen obere rechte Ecke umgeschlagen ist.

Diese Methode zum Hinzufügen eines Seitenrahmens funktioniert, wenn sich die Seite, zu der Sie einen Rand hinzufügen möchten, am Anfang Ihres Dokuments oder am Anfang eines vorhandenen Abschnitts befindet. Wenn Sie einer oder mehreren Seiten in der Mitte des Dokuments oder eines Abschnitts einen Rahmen hinzufügen müssen, fügen Sie vor und nach der Seite oder den Seiten einen Abschnittswechsel ein und verwenden Sie dann die Option "Anwenden auf" im Dialogfeld "Rahmen und Schattierung" Feld, um den Rand auf den entsprechenden Abschnitt des Abschnitts anzuwenden.

Top-Tipps:
Kommentare: