Der Xbox One Controller ist ein fantastisches Gamepad, und obwohl Microsoft erst kürzlich die Treiber für Windows 10 gebündelt hat, gibt es auf seiner Website Treiber für Windows 7 und 8. Mac-Benutzer haben keinen offiziellen Treiber, aber es gibt eine leichte Open-Source-Lösung, die gut funktioniert.

Bei allen Betriebssystemen kann der Controller nur über das USB-Kabel eine Verbindung herstellen, nicht drahtlos. Allerdings veröffentlicht Microsoft im Herbst einen Adapter.

Windows-Treiber

Windows bietet Treiberdownloads auf der Support-Seite an. Laden Sie die richtige Version (32 Bit oder 64 Bit) für Ihre Architektur herunter. Nach der Installation sollte Ihr Controller einwandfrei funktionieren, wenn er angeschlossen ist, er kann jedoch mit der Konsole synchronisiert werden. Wenn dies der Fall ist, schalten Sie einfach die Konsole und den Controller aus, schließen Sie den Controller an und schalten Sie den Controller wieder ein. Wenn Sie den Controller auf Ihrer Xbox erneut verwenden möchten, müssen Sie den gleichen Vorgang ausführen, um ihn mit der Konsole zu synchronisieren.

Sie können im Bedienfeld Geräte in den Einstellungen unter "Angeschlossene Geräte" prüfen, ob der Controller funktioniert. Es sollte einfach als "Controller" angezeigt werden. Alternativ leuchtet die Home-Taste am Controller und blinkt nicht.

Mac-Treiber

Das Mac-Treiberpaket namens Xone-OSX wird von FranticRain auf Github erstellt. Der Quellcode ist verfügbar, aber für alle, die ein einfaches Paket zur Installation wünschen, überprüfen Sie die Freigabeseite. Es gibt ein Disk-Image mit einem Paketinstallationsprogramm, das die Treiber und das Systemeinstellungen-Fenster automatisch installiert.

Der Controller registriert sich in den meisten Steam-Spielen als Eingabegerät und kann in den Ingame-Einstellungen konfiguriert werden. Wenn Sie jedoch den Controller außerhalb von Spielen verwenden oder die Tasten bestimmten Tasten zuordnen möchten, gibt es die Freeware-Anwendung Enjoyable funktioniert unglaublich gut. Sie können sogar den Joystick und die Auslösetasten zur Steuerung der Maus zuordnen, was sehr gut für Spiele wie Minecraft oder jeden Ego-Shooter geeignet ist.

Beachten Sie, dass Ihr Controller in einigen Menüs, darunter auch in Enjoyable, als Xbox 360-Controller angezeigt wird. Es gibt keinen wirklichen Unterschied, da beide Gamepads das gleiche Layout haben.

Linux-Treiber

Überraschenderweise ist Linux außer Windows 10 das einzige Betriebssystem in der Liste, das native Unterstützung für den Xbox One Controller bietet. Wenn Ihre Distribution eine Kernel-Version nach 3.17 ausführt, sind Sie bereit zu gehen. SteamOS unterstützt auch den Controller.

Top-Tipps:
Kommentare: