Wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem anzumelden Microsoft-Konto oder bei jedem anderen Online-Konto im Internet sollte Ihr Browser so eingestellt sein, dass Internet-Cookies zugelassen werden. Dies ist in jedem Fall die Standardeinstellung. Ein Cookie ist ein kleiner Ausschnitt von Informationen, die von einem Webserver an den Browser eines Benutzers gesendet werden, der diese dann speichert.

Es kann jedoch vorkommen, dass die folgende Meldung angezeigt wird, wenn Sie versuchen, sich mit Microsoft Edge-Webbrowser bei einer Microsoft-Website anzumelden:

Cookies must be allowed. Your browser is currently set to block cookies. Your browser must allow cookies before you can use a Microsoft account. Cookies are small text files stored on your computer that tell Microsoft sites and services when you’re signed in. To learn how to allow cookies, see online help in your web browser.”

Microsoft Edge blockiert Cookies

Wenn diese Meldung angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die Edge-Browsereinstellungen konfigurieren und zulassen, dass Cookies zugelassen werden. Lassen Sie uns sehen, wie Sie Microsoft Cookies zulassen oder blockieren lassen. Websites speichern Cookies auf Ihrem System, sodass Ihr Surfen auf verschiedene Arten verbessert werden kann, um das Surferlebnis zu verbessern.

Cookies in Microsoft Edge zulassen oder blockieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Cookies unter Microsoft Edge unter Windows 10 zuzulassen oder zu blockieren:

  1. Öffnen Sie den Edge-Browser
  2. Klicken Sie auf den dreipunktigen Link "Mehr", um die Einstellungen zu öffnen
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Blättern Sie erneut nach unten, bis Sie die Einstellung für Cookies sehen.
  5. Wenn Sie hier sind, wählen Sie aus den 3 Optionen eine aus.

Die verfügbaren Optionen sind:

  1. Alle Cookies blockieren
  2. Blockieren Sie nur Cookies von Drittanbietern
  3. Blockieren Sie keine Cookies.

Um alle Cookies zuzulassen, stellen Sie dies sicher Blockieren Sie keine Cookies ausgewählt ist, und starten Sie Microsoft Edge neu.

Das sollte helfen. Wenn dies nicht der Fall ist, lesen Sie in diesem Beitrag nach, wie Sie Microsoft Edge so konfigurieren, dass Cookies mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors oder des Registrierungs-Editors behandelt werden.

Einen anderen Browser verwenden? Diese Beiträge können Sie dann interessieren:

  • Deaktivieren, Cookies in Browsern von Internet Explorer, Chrome und Firefox aktivieren
  • Blockieren oder Zulassen von Cookies von Drittanbietern in Internet Explorer, Chrome, Firefox.

Zusammenhängende Posts:

  • Edge-Browser-Tipps und Tricks für Windows 10
  • Deaktivieren, Cookies in Browsern von Internet Explorer, Chrome, Firefox und Opera aktivieren
  • Browser-unabhängige Cookies - lässt die Katze aus der Tasche?
  • Google Chrome Tipps und Tricks für Windows-Benutzer
  • Drittanbieter-Cookies in IE, Chrome, Firefox, Opera blockieren oder zulassen

Top-Tipps:
Kommentare: