Apple unterstützt jetzt Windows 10 in Boot Camp. Wenn Sie Windows 7 oder 8.1 auf einem Mac installiert haben, können Sie das kostenlose Upgrade-Angebot nutzen und Windows 10 erhalten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Apple-Software zuerst aktualisiert haben.

Wenn Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen möchten, können Sie dies in Zukunft tun, nachdem Sie das kostenlose Upgrade einmal in Anspruch genommen haben. Sie können Windows 10 in Zukunft auf demselben Mac installieren. Sie können es auch mit einem neuen Windows 10-Produktschlüssel installieren.

Was du brauchen wirst

Bevor Sie loslegen, brauchen Sie Folgendes:

  • Ein unterstützter Mac: Im Allgemeinen benötigen Sie einen Mac, der Mitte 2012 oder später erstellt wurde, um Windows 10 auszuführen. Apple bietet eine Liste der offiziell unterstützten Macs.
  • Windows 7 Service Pack 1 oder Windows 8.1, wenn Sie ein Upgrade durchführen: Wenn Sie die Originalversion von Windows 7 oder Windows 8 installiert haben, können Sie von Windows aus kostenlos auf Windows 7 Service Pack 1 oder Windows 8.1 aktualisieren. Sie haben dann Anspruch auf ein kostenloses Upgrade.
  • Eine 64-Bit-Version von Windows: Boot Camp unterstützt nur 64-Bit-Versionen von Windows 10. Wenn Sie Windows 10 von Grund auf installieren, benötigen Sie die 64-Bit-Edition von Windows 10. Wenn Sie ein vorhandenes Windows-System aktualisieren, ist dies der Fall Upgrade von der 64-Bit-Edition von Windows 7 oder 8.1. Wenn Sie eine 32-Bit-Version von Windows 7 oder 8.1 installiert haben, müssen Sie zuerst die 32-Bit-Version installieren, um das kostenlose Upgrade nutzen zu können.
  • Ein autorisierter Mac- oder Windows 10-Produktschlüssel, wenn Sie eine Neuinstallation durchführen: Wenn Sie Windows 10 zum ersten Mal installieren, benötigen Sie einen Windows 10-Produktschlüssel. Wenn Sie Windows 10 auf einem Mac installieren, der bereits das Upgrade-Angebot von Windows 10 in Anspruch genommen hat, können Sie Windows 10 einfach neu installieren und es wird bei Microsoft aktiviert.

Bereiten Sie die Software Ihres Mac vor

Apple empfiehlt, dass Sie die neuesten Software-Updates haben, bevor Sie dies tun. Starten Sie dazu Ihren Mac im OS X-System, melden Sie sich an und öffnen Sie die App Store App. Wählen Sie die Registerkarte Updates und stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von Mac OS X und die Firmware Ihres Mac verfügen. Installieren Sie alle verfügbaren Updates.

Starten Sie anschließend Windows und starten Sie die Apple Software Update-Anwendung. Installieren Sie auch hier verfügbare Updates.

Aktualisieren Sie in Boot Camp auf Windows 10

Laden Sie das Windows 10-Medienerstellungstool von Microsoft herunter und starten Sie es. Wählen Sie "Diesen PC aktualisieren" aus, um Ihre aktuelle Windows-Installation auf Windows 10 zu aktualisieren. Führen Sie den Vorgang normal durch, als würden Sie auf einem normalen PC auf Windows 10 aktualisieren.

Der Upgrade-Vorgang registriert die Hardware Ihres Mac bei Microsoft. Microsoft registriert die Hardware Ihres Mac und gewährt ihm eine kostenlose Lizenz. In Zukunft können Sie Windows 10 auf diesem Mac neu installieren. Sie müssen eine Upgrade-Installation durchführen, um Ihre kostenlose Windows 10-Lizenz zu erhalten, bevor Sie eine Neuinstallation durchführen können.

Wenn Ihr Mac mit Mac OS X neu startet, starten Sie ihn neu, halten Sie die Wahltaste gedrückt, um den Start-Manager zu starten, und wählen Sie die Windows-Option.

Öffnen Sie nach dem Upgrade auf Windows 10 die Apple Software Update-Anwendung erneut und installieren Sie alle anderen verfügbaren Updates. Alles sollte normal funktionieren.

Installieren Sie Windows 10 in Boot Camp

Wenn Sie zuvor ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben, wurde die Hardware Ihres Mac bei Microsoft registriert, und Sie können eine Neuinstallation von Windows 10 auf dieser bestimmten Hardware durchführen. Sie haben keinen Produktschlüssel, er wird jedoch automatisch aktiviert. Führen Sie einfach den Windows 10-Installationsvorgang durch und überspringen Sie die Eingabe eines Produktschlüssels. Nach der vollständigen Installation wird Windows 10 online mit Microsoft aktiviert.

Wenn Sie nur eine Lizenz für Windows 7, 8 oder 8.1 haben und noch keine Windows 10-Aktualisierung auf diesem Mac durchgeführt haben, müssen Sie Windows 7, 8 oder 8.1 installieren und von dort auf Windows 10 aktualisieren. In Zukunft können Sie Windows 10 auf diesem Mac neu installieren.

Wenn Sie eine neue Version von Windows 10 für die Verwendung auf Ihrem Mac erworben haben, können Sie bei der Installation von Windows 10 einen Produktschlüssel eingeben.

Die Installation von Windows 10 auf diese Weise entspricht der Installation einer anderen Windows-Version auf einem Mac. Erstellen Sie mit dem Boot Camp-Assistenten Windows 10-Installationsmedien, partitionieren Sie Ihre Festplatte und starten Sie die Installation von Windows.

Sie können eine Windows 10-ISO-Datei für den Boot Camp-Assistenten direkt von Microsoft herunterladen. Sie benötigen einen legitimen Windows 10-Produktschlüssel oder einen Mac, den Sie zuvor auf Windows 10 aktualisiert haben. Nutzen Sie dazu das kostenlose Upgrade-Angebot.


Sie können Windows 10 auch in einem Programm für virtuelle Maschinen wie Parallels Desktop, VMware Fusion oder VirtualBox installieren. Wenn Sie bereits eine legitime Kopie von Windows 7 oder 8.1 in einer virtuellen Maschine haben, laden Sie das Medienerstellungstool in der virtuellen Maschine herunter, um ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Wenn Sie eine neue Windows 10-Lizenz haben, können Sie Windows 10 wie jede andere Edition von Windows in der virtuellen Maschine installieren.

Top-Tipps:
Kommentare: