Jetzt, da Windows 10 für den öffentlichen Download und die Installation verfügbar ist, haben die Benutzer mehr Fragen als je zuvor über die neue Version von Windows. Wir haben die Fragen, die wir hier bei How-To Geek am häufigsten erhalten, zusammengetragen und zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg in Windows 10 zu erleichtern.

Jede Woche erhalten wir hunderte von Fragen an unseren E-Mail-Posteingang [email protected] Außerdem stellen wir Dutzende von Freunden und Familienangehörigen, die wissen, dass wir für eine technische Veröffentlichung arbeiten. Menschen auf der ganzen Welt sind sehr neugierig auf Windows 10. Außerdem ist das kostenlose Upgrade für Millionen und Abermillionen von Benutzern auf der ganzen Welt ein großes Interesse an allem, vom Upgrade-Prozess bis hin zu Änderungen des Betriebssystems.

Für all unsere neugierigen Leser, Nachbarn und Leute, die nach weiteren Informationen zu Windows 10 suchen, haben wir die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Ist Windows 10 wirklich kostenlos?

Im letzten Jahr gab es erhebliche Verwirrung hinsichtlich der Preisgestaltung (oder des Mangels an) von Windows 10. Schämen Sie sich nicht, wenn Sie verwirrt sind. Microsoft hat während der Entwicklung und des Betatests von Windows 10 mehr als ein paar Mal ihre Geschichte bezüglich des Aktualisierungs- und Preisschemas geändert.

Für eine große Anzahl von Menschen ist Windows 10 wirklich frei von Bier. Wenn Sie derzeit eine seriöse (nicht Raubkopien) Version von Windows 7 oder Windows 8.1 ausführen, erhalten Sie ein kostenloses Upgrade auf eine entsprechende Version von Windows 10. Windows 7 Home / Basic / Premium-Benutzer und Windows 8.1-Benutzer werden kostenlos aktualisiert zu Windows 10 Home. Windows 7 Professional / Ultimate-Benutzer und Windows 8.1 Pro-Benutzer werden auf Windows 10 Pro aktualisiert.

Sie werden feststellen, dass wir nicht Windows 8 gesagt haben. Wenn Sie über einen Windows 8-Computer verfügen, müssen Sie zuerst ein kostenloses Upgrade auf Windows 8.1 durchführen, bevor Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen. Die große Mehrheit der aktuellen Windows-Benutzer fällt unter das oben genannte Dach. Ihr Windows 7-Desktop, Ihr Windows 8.1-Laptop, sofern er über eine legitime Windows-Lizenz verfügt, ist er für ein Upgrade berechtigt. Es ist auch erwähnenswert, dass der kostenlose Windows 10-Aktualisierungsschlüssel an die Hardware gebunden ist. Sie können keine Maschinen aktualisieren und ein Rollback ausführen und den Schlüssel für eine Neuinstallation auf einem anderen Computer behalten.

Es gibt einen kleinen Haken: Das Upgrade ist nur für das erste Jahr, in dem Windows 10 verfügbar ist, kostenlos. Windows 10 wurde offiziell am 29.07.2015 veröffentlicht und das Upgrade wird für berechtigte Benutzer bis zum 28.07.2016 kostenlos bleiben.

Wenn Sie einen neuen PC erstellen und eine brandneue Windows-Lizenz benötigen, können Sie Windows 10 für 119 US-Dollar (oder Windows 10 Pro für 199 US-Dollar) erwerben. In der Praxis ist der Kauf eines Windows 10-Schlüssels mit vollem Preis für beide Geschmacksrichtungen jedoch eine schlechte Angelegenheit, wenn man bedenkt, dass Sie einen günstigeren Schlüssel für Windows 7 erwerben und ein Upgrade durchführen können (oder ihn nur von einem alten Laptop oder Computer herunterfegen). Sie könnten zum Beispiel einen fürchterlich veralteten (und möglicherweise defekten) Windows-Laptop bei einem Flohmarkt für fast nichts kaufen und den Schlüssel für ein Upgrade verwenden.

Selbst wenn Sie nicht mit einem Schlüssel spielen möchten, der von einem alten Laptop verwendet wird, den jemand anderes für den eigenen Gebrauch aufgezeichnet hat, ist es immer noch billiger, eine alte Version von Windows zu kaufen und ein Upgrade durchzuführen. Sie können beispielsweise eine brandneue Kopie von Windows 8.1 Pro für 131 US-Dollar erwerben und auf Windows 10 Pro aufrüsten (Sie sparen sich dabei etwa 70 US-Dollar).

Kurz gesagt, selbst wenn Windows 10 nicht kostenlos ist (wie für fast alle), ist es immer noch recht sparsam, da Sie alte (und billigere) Windows 7- und Windows 8-Tasten verwenden können, um das kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchzuführen.

Wie bekomme ich Windows 10?

Windows 10 ist also für fast alle Bierbier frei. Aber wie genau bekommen Sie eine Kopie? Die Dinge haben sich im Laufe der Jahre mehr als geändert (und ziemlich viel von den Tagen des Abstiegs in den alten Computerladen, um eine schrumpfverpackte Box mit Ihrem neuen Betriebssystem zu kaufen).

Glücklicherweise ist es eine einfache Angelegenheit, Windows 10 auf Ihrem Computer zu installieren (unabhängig davon, ob Sie ein Upgrade durchführen oder eine Neuinstallation durchführen). Sie laden das Windows 10-Installationsprogramm von Microsoft herunter, Sie führen das Installationsprogramm aus, und Sie durcharbeiten den Installationsassistenten mit einem Neustart hier oder dort. Und, Boom, Sie führen Windows 10 aus. Es ist wirklich ein überraschend einfacher Prozess und wir ' Sie sind beeindruckt von der reibungslosen Aktualisierung. Sie können von Windows 7 oder 8.1 zu Windows 10 wechseln, so schnell wie Ihre Verbindung das Update herunterlädt.

Wenn Sie genau wissen möchten, was genau zu tun ist und welche Schritte erforderlich sind, lesen Sie auf jeden Fall unseren Artikel Wie man ein Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 (Right Now) durchführen kann siehe die detailliert beschriebenen Aktualisierungsschritte.

Läuft mein Computer Windows 10?

Diese Frage wurde uns ziemlich oft gestellt und wir werden nicht lügen. Wir sind keine großen Fans dieser Frage, weil es so schwer ist, eine gute Antwort zu geben. Im Gegensatz zu anderen Fragen mit konkreten Antworten wie "Kann ich Windows 7 Home auf Windows 10 upgraden?", Hat diese spezielle Frage nur dann eine konkrete Antwort, wenn wir detaillierte Informationen über den betreffenden Computer und detaillierte Informationen über die darin enthaltene Hardware haben.

Wenn auf Ihrem Computer derzeit Windows 7 oder Windows 8 zu Ihrer Zufriedenheit ausgeführt wird, insbesondere auf neuerer Hardware, besteht eine sehr gute Chance, dass Windows 10 problemlos ausgeführt wird. Wenn die Hardware, die Sie verwenden, von Ihrem alten Windows XP-Computer stammt, ist dies jedoch der Fallkaum Wenn Windows 7 auf einem zufriedenstellenden Niveau ausgeführt wird, dann springt die Realität ganz auf Windows 10 hinaus und führt wahrscheinlich zu einer schleppenden Benutzererfahrung, mit der Sie nicht besonders zufrieden sind.

Wir können Ihnen zwar keine konkrete Antwort auf Ihre spezielle Hardware geben, wir können jedoch vorschlagen, dass Sie das hier erforderliche Windows 10-System lesen und die Kompatibilität Ihres Computers und Ihrer Hardware mit der Windows 10-Taskleiste prüfen (die nicht nur berichtet wird) Geben Sie an, ob Sie über genügend Arbeitsspeicher verfügen oder nicht, ob Drucker und andere Geräte jedoch kompatibel sind.

Was wir vor dem Verlassen dieses Themas sagen können, ist, dass wir überrascht sind, wie gut Windows 10 auf älterer Hardware läuft, schließen Sie also ein Upgrade nicht aus, nur weil Ihr Computer ein wenig in die Jahre gekommen ist.

Muss ich ein Upgrade durchführen?

Zu Beginn dieses Jahres, als Microsoft die Tray-App "Get Windows 10" für Millionen Benutzer herausbrachte, waren viele Leute, die sich mehr oder weniger völlig über Windows 10 bewusst waren, plötzlich sehr aufmerksam und sehr gespannt auf das Symbol (und das Symbol) resultierende Info-App, die beim Klicken auf das Symbol erscheint) bedeutet.

Die häufigste Frage, die wir bezüglich der Get Windows 10-App erhielten, lautete: „Wie kann ich die Get Windows 10-App loswerden?“, Weil die Leute hassen lästige In-your-Face-Sachen, nach denen sie nicht gefragt haben. Die zweithäufigste Frage lautet "Muss ich ein Upgrade durchführen?"

Die Antwort lautet: Nein. Sie müssen kein Upgrade auf Windows 10 durchführen. Obwohl Microsoft Windows 10 aggressiv bewirbt,kostenlos (für die meisten Leute) Sie müssen kein Upgrade durchführen, es sei denn, Sie möchten dies tun.

Sollte ich ein Upgrade durchführen?

Diejenigen, die sich nicht sorgen, ob sie ein Upgrade durchführen müssen, fragen sich normalerweise, ob sie sollte Aktualisierung. Also sollten Sie auf Windows 10 upgraden? Abgesehen von zwingenden Gründen (da Sie keine Treiber für eine Hardware erhalten, auf die Ihre Arbeit angewiesen ist), gibt es keinen Grund, kein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Es ist ein großer Schritt nach vorne von Windows 7. Es ist ein hervorragendes Update zu Windows 8 (und in jeder Hinsicht eine Verbesserung gegenüber dem gesamten Durcheinander, das das erzwungene Windows 8-System ohne Desktop-Kacheln war).

Sollten Sie ein Upgrade durchführen?Recht in dieser Sekunde obwohl? Wenn Sie diesen Artikel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lesen, nur wenige Wochen nach dem offiziellen Windows 10-Veröffentlichungsdatum, sollten Sie dies wahrscheinlich nicht tun. Wir haben mehrere Maschinen problemlos als Teil unserer sehr auf Windows geschriebenen Windows-orientierten Tech-Schreibaufträge aktualisiert. Wenn Sie jedoch ein Upgrade Ihres primären Rechners in Betracht ziehen, ist es ratsam, mindestens einige Monate auf Probleme zu warten gebügelt werden In diesem Fenster haben Hersteller Zeit, Treiber zu aktualisieren, unvorhergesehene Probleme in Windows 10, die gepatcht werden sollen, und Sie müssen alle Ihre Dateien ordnungsgemäß sichern und wirklich bereit für den Übergang sein.

Letztendlich wäre es sehr dumm, sich an Windows 7 so lange festzuhalten, dass Sie den Windows 10-Aktualisierungszeitraum verpassen. Egal, ob Sie einen Monat oder sechs Monate warten, Windows 10 ist ein solides und lohnendes Upgrade.

Muss ich ein Upgrade durchführen, um eine saubere Installation durchzuführen?

Dies ist eines der verwirrenderen und ärgerlichsten Dinge beim Upgrade: Wenn Sie eine vollständig saubere Installation durchführen möchten (und viele Benutzer dies tun), können Sie das Installationsprogramm nicht einfach ausführen und ihm einen legitimen Windows 7- oder 8-Schlüssel geben. Sie müssen Ihren Computer zunächst von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 und aktualisierendann Führen Sie das Installationsprogramm erneut aus, um eine Neuinstallation durchzuführen.

Dies scheint gewunden zu sein (und ehrlich gesagt), es gibt einen Grund dahinter. Wenn Sie das Upgrade durchführen, ist Ihre Hardwarekonfiguration bei Microsoft registriert und dient als "Fingerabdruck", wenn Sie vom System bestätigt werden, dass es sich um einen legitimen Windows-Computer handelt. Dieser Fingerabdruck authentifiziert Ihren Windows 10-Computer, wenn Sie anschließend die Neuinstallation durchführen.

Das ist umständlich, aber Sie müssen es nur einmal tun und der Computer ist für immer für die Verwendung mit Windows 10 registriert.

Kann ich ein Downgrade auf Windows 7 oder 8 durchführen, wenn ich Windows 10 hasse?

Sie können ein absolutes Downgrade von Windows 10 auf die vorherige Version von Windows 7 oder Windows 8.1 durchführen. Sie können Ihren Computer sogar vollständig löschen und Ihre alte Windows-Version mit dem alten Schlüssel erneut installieren.Aberund das ist sehr großaberkönnen Sie dies nur innerhalb der ersten 30 Tage tun.

Nach 30 Tagen passiert zwei Dinge. Zunächst werden die auf dem PC gespeicherten Rollback-Dateien gelöscht (daher ist kein Downgrade möglich, ohne dass die vorherige Version von Windows vollständig neu installiert wird). Zweitens, und für den Benutzer weniger sichtbar, wird Ihr früherer Windows-Schlüssel als goldenes Ticket verwendet, um Ihren Übergang zu Windows 10 zu genehmigen.

Wenn Sie Ihren Computer in diesem ersten Monat zurücksetzen, erhalten Sie Ihre gesamte alte Windows-Installation zurück. Wenn Sie einen Rollback ausführennach dem In den 30 Tagen, in denen Sie nicht mehr so ​​viel zurücksetzen müssen, müssen Sie lediglich Ihre Windows 10-Lizenz freigeben und Ihren alten Schlüssel für Ihre ältere Windows-Version freigeben. Sie müssen Windows weiterhin vollständig neu installieren und Ihren alten Schlüssel verwenden, um die alte Installation wiederherzustellen.

Interessant ist nun, dass ein Upgrade auf Windows 10, selbst wenn Sie auf Ihre vorherige Windows-Version zurücksetzen, eine permanente Kopie von Windows 10 sichert, die mit diesem Lizenzschlüssel verknüpft ist.Wenn Sie sich für ein Upgrade in zwei Jahren entscheiden, wird laut Microsoft zum Zeitpunkt dieses Artikels mindestens ein Windows 10-Download für Sie bereitstehen.

Funktionieren meine alten Apps und Peripheriegeräte noch?

Wie bei der Frage "Läuft mein Computer mit Windows 10?" Ist diese Frage subjektiv. Die gute Nachricht ist, dass wir noch keine einzige App gefunden haben, die noch nicht funktioniert hatsehr alte, aber nützliche Apps, an denen wir seit Windows XP gearbeitet haben). Die schlechte Nachricht ist, dass jeder Fall anders ist und vielleicht hat der Fotodruck, den Sie so sehr für Windows 7 geeignet haben, nicht einmal Windows 8-Treiber, geschweige denn Windows 10-Unterstützung.

Ein Thema, zu dem wir mehr als nur ein paar Fragen gehört haben, ist das Thema der automatischen Aktualisierung in Windows 10. Die Gerüchte, die Sie gehört haben, sind absolut zutreffend: In der Home Edition oder einfach in Windows 10 werden die Updates automatisch heruntergeladen und angewendet zum Zeitpunkt ihrer Freilassung. Sie können Windows täuschen, indem Sie Ihren Internetverbindungstyp ändern. Es wird jedoch nicht empfohlen, Updates absichtlich zu verzögern.

Wenn Sie Windows 10 Pro ausführen, können Sie die Updates für einen bestimmten Zeitraum verzögern, sie werden jedoch nach Ablauf der Verzögerung automatisch angewendet (es sei denn, Sie nutzen einen Gruppeneditor-Trick oder einen Registry-Hack, um sie zu deaktivieren).

Berichtet Windows 10 an Microsoft?

Windows hat sich seit Ewigkeiten in verschiedenen Formen an Microsoft gemeldet. Das offensichtlichste und dauerhafteste Reporting ist der grundlegende Windows-Authentifizierungsprozess. Es gibt auch einen ebenso alten Fehlerberichterstattungsdienst, der nach einem Absturz Ihrer Programme nach Hause führt und die Dinge auseinanderfallen, so dass Microsoft solche Probleme in der Zukunft vermeiden kann.

Windows 10 geht noch einen Schritt weiter und führt nicht nur die Überprüfung der Probleme bei der Installation und Berichterstellung von Software durch, sondern integriert die Online-Erfahrung besser mit der Erfahrung lokaler Computer, sodass eine bessere Kommunikation zwischen Windows 10 und Microsoft und Microsoft gewährleistet ist Eigenschaften (wie Bing) als jede vorherige Version von Windows.

Kurz gesagt: Windows 10 ist mit dem alten Microsoft von Microsoft wirklich gesprächig. Das lange daran ist, dass fast alle Datenschutzeinstellungen Ihrem Willen angepasst werden können, wenn Sie bereit sind, nach ihnen zu suchen. Wir empfehlen Ihnen dringend, in unserem Artikel Weitere Informationen zu Windows 10-Datenschutzeinstellungen nachzulesen.

Muss ich wirklich für Solitaire und DVD-Wiedergabe bezahlen?

Sie wissen gar nicht, wie viele Leute das alte Solitaire wirklich lieben, bis Microsoft sich damit auseinandersetzt. In Windows 8 gab Microsoft die alten Solitaire- und Minesweeper-Apps der alten Schule auf, die bereits seit über zwanzig Jahren bei Windows waren, und ersetzte sie durch Xbox-integrierte Versionen aus dem Windows Store. Aufgrund der geringen Akzeptanzrate von Windows 8 war die Änderung mehr oder weniger unbemerkt, da der Großteil der Welt immer noch Windows 7 verwendete und glücklich ihre kostenlosen Spiele spielte.

Mit der Veröffentlichung von Windows 10 trat der Skandal des fehlenden Solitaire-Spiels wirklich in den Vordergrund, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das neue Modell auf Abonnements basiert. Zu sagen, dass es den Leuten schwer fällt, ein Abonnement für Solitaire zu bezahlen (nachdem die App jahrelang kostenlos und in Windows enthalten war) wäre eine Untertreibung. Machen Sie sich keine Sorgen, wir haben Sie abgesichert. In diesem Artikel erfahren Sie nicht, wie viel Sie für Solitaire und Minesweeper unter Windows 10 20 US-Dollar pro Jahr zahlen müssen, um zu erfahren, wie Sie Ihr altes Schulspiel reparieren können, ohne das dumme Freemium-Abonnementspiel-Racket zu spielen.

Eine weitere Überraschung, die auf Leute wartet, die den Sprung von Windows 7 zu Windows 10 schaffen, ist die fehlende Unterstützung für die DVD-Wiedergabe. Sie können natürlich immer noch Daten-DVDs verwenden, aber Microsoft hat (seit Windows 8) entschieden, keine Lizenz für die Wiedergabe von DVD-Videos in Windows aufzunehmen. Das bedeutet, dass Sie standardmäßig keinen normalen DVD-Film auf Ihrem Computer platzieren und auf Ihrem Windows-Computer ansehen können. Sie möchten zwar lieber Geld für die offizielle Microsoft DVD für Windows-App (15 US-Dollar) ausgeben, Sie können das Upgrade jedoch kostenlos erhalten, wenn Sie ein Upgrade von einer qualifizierten früheren Windows-Version durchführen. Alle Benutzer, die eine Neuinstallation durchführen, unabhängig vom Windows-Status ihres Computers vor der Neuinstallation, sind nicht berechtigt.

Wir empfehlen Ihnen, sich einfach eine Kopie der beliebten Mediensoftware VLC zu besorgen und das Ganze zu erledigen. Sie erhalten einen großartigen Mediaplayer, ohne durch irgendwelche dummen Reifen springen zu müssen.

Wo ist Windows 9?

Die große Mehrheit der Windows 10-Fragen, die wir erhalten, sind ziemlich ernste Fragen zu Upgrade-Pfaden, ob wir die neuen Änderungen mögen oder nicht usw., aber mindestens ein paar Mal pro Woche fragt uns jemand zwangsläufig etwas in der Richtung von „Wait. Ich habe Windows 7. Ich wollte nicht Windows 8. Jetzt ist Windows 10? Was ist mit Windows 9 passiert? "

Persönlich halten wir es für einen extrem langen Betrug, den Witz zu machen: Warum hatte Windows 10 Angst vor Windows 7? Weil sieben neun gegessen haben! “Oder nicht. Am liebsten überhaupt nicht. Ehrlich? Wir haben keine Ahnung und außerhalb von ein paar engen Leuten bei Microsoft tut dies auch keiner.

Wenn wir eine Vermutung erachten würden, die würdevoller ist als der Witz, der wir gerade gemacht haben, würden wir folgendes sagen: Wir glauben, Microsoft wollte das Muster der Leute brechen, die auf die nächste große Sache warten (z. B. „Ich habe 7 und ich mag es. Ich möchte nicht mit 8 spielen, also warte ich auf 9 “).Zwischen dem kostenlosen Rolling für Millionen von Menschen und dem Durchbrechen der fortlaufenden Nummerierung glauben wir, Microsoft versucht, die Leute aus ihren alten Gewohnheiten herauszudrücken (nämlich hartnäckige, spät-zu-nie-Adoptierende zu sein und sich nach einem ungeraden Zeitplan über Windows zu beschweren). .

Ob dies die Strategie ist oder nicht, ob die Hypothese richtig ist, ist eine ganz andere Sache, aber sie ist genauso gut wie jede andere Annahme, warum es kein Windows 9 gibt, das wir gehört haben.


Während die oben genannten Fragen die am häufigsten gestellten Fragen betreffen, sind wir uns sicher, dass Sie noch viele weitere Fragen haben. Springen Sie über den untenstehenden Link in das Diskussionsforum, stellen Sie Fragen und helfen Sie ihnen, diese für Ihre Leser zu beantworten.

Top-Tipps:
Kommentare: