Microsoft hat gerade einen dunklen Modus zu Outlook.com hinzugefügt, aber Google ist Microsoft weit voraus. Google Mail hat seit Jahren ein dunkles Thema. So aktivieren Sie es - und erhalten einen besseren, vollständigeren Dark-Modus für Gmail.

So aktivieren Sie den offiziellen Dunklemodus von Google Mail

Um Ihr Google Mail-Design zu ändern, klicken Sie auf die Zahnrad-Menüschaltfläche oben rechts auf der Google Mail-Website und wählen Sie die Option "Themen".

Diese Option befindet sich an der gleichen Stelle, unabhängig davon, ob Sie das neue Google Mail oder das klassische Google Mail verwenden.

Um ein einfaches dunkles Thema mit einigen dunklen Grautönen zu verwenden, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf das schwarze Kästchen "Dunkel" rechts neben dem standardmäßigen Gmail Light-Design.

Um ein noch dunkleres Design mit mehr reinen Schwarztönen als Graustufen zu verwenden, scrollen Sie noch weiter nach unten und klicken Sie auf das Thema „Terminal“.

Sie können auch ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild als Hintergrund für Ihr dunkles Thema verwenden. Um ein Foto auszuwählen, klicken Sie entweder oben im Themenbereich auf eines der vorgeschlagenen Fotos oder auf den Link „Meine Fotos“.

Hier können Sie entweder auf die Registerkarte "Featured" klicken, um aus einer Reihe von Google ausgewählten Hintergründen auszuwählen, oder auf die Registerkarte "Meine Fotos" klicken und ein beliebiges Foto aus Ihrem Google Photos-Konto auswählen.

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Bild hier verfügbar machen möchten, rufen Sie die Google Photos-Website auf und laden Sie sie in Ihren Google Photos-Speicher hoch.

Klicken Sie nach der Auswahl eines Bildes auf die A-förmige Schaltfläche „Texthintergrund“ am unteren Rand des Bereichs „Motiv auswählen“ und wählen Sie dann die Option „Dunkel“. Klicken Sie auf "Speichern", um Ihre Änderungen zu speichern.

Google Mail verwendet ein dunkles Design, wobei das ausgewählte Bild im Hintergrund angezeigt wird.

Wenn Sie das standardmäßige Google Mail-Design erneut verwenden möchten, wechseln Sie einfach wieder in das Dialogfeld "Designs" und wählen Sie das Standard-Lichtdesign aus.

So erhalten Sie einen verbesserten Dark-Modus für Google Mail

Leider haben die integrierten dunklen Themes von Google Mail einige Probleme. Sie sehen toll aus, wenn Sie nur Ihren Posteingang anstarren, aber Sie sehen immer noch einen weißen Hintergrund, wenn Sie einen E-Mail-Thread anzeigen, eine E-Mail erstellen oder die Seitenleiste von Google Kalender, Google Keep oder Aufgaben verwenden.

Wenn Sie ein vollständigeres dunkles Design für Gmail suchen, können Sie es mit ein paar nützlichen Benutzerstilen erhalten. Benutzerstile sind benutzerdefinierte Stylesheets, die Ihr Browser auf die von Ihnen besuchten Websites anwenden kann, um ihnen ein anderes Aussehen zu verleihen. Dies ist vergleichbar mit Benutzerskripts, bei denen es sich um Codefragmente handelt, die Sie auf von Ihnen besuchten Websites ausführen können.

Um diese Benutzerstile zu erhalten, müssen Sie eine Browsererweiterung installieren, mit der Sie sie verwenden können. Leider hat die beliebte Browsererweiterung Stylish damit begonnen, ihre Benutzer auszuspähen. Stattdessen empfehlen wir Stylus. Installieren Sie Stylus für Google Chrome oder Stylus für Mozilla Firefox.

Nach der Installation der Erweiterung können Sie schnell Benutzerstile installieren. Wir empfehlen, Dark Gmail 2018 von DM zu installieren. Durch diesen Stil werden auch Ihre E-Mails und die Schaltfläche "Erstellen" dunkel dargestellt, sodass Google Mail ein vollständigeres dunkles Thema erhält.

Gehen Sie einfach zur Website und klicken Sie auf die Schaltfläche "Install Style". Klicken Sie anschließend auf "OK", um sie in Ihrem Browser zu installieren.

Der Entwickler empfiehlt außerdem, dass Sie in den Motiveinstellungen von Google Mail das Standard-Thema "Licht" wählen, wenn Sie dieses dunkle Thema verwenden. Einige Oberflächenelemente sehen komisch aus, wenn dieser Benutzerstil mit dem standardmäßigen dunklen Gmail-Design kombiniert wird.

Warnung: Diese Stile werden auf der Website userstyles.org gehostet, die von dem Unternehmen betrieben wird, das Stylish besitzt, und ist nach wie vor die wichtigste Online-Quelle für Benutzerstile. Sie werden perfekt installiert, wenn Sie stattdessen die Browsererweiterung Stylus verwenden. Wenn Sie jedoch die Website besuchen, ohne dass Stylus installiert ist, empfiehlt es sich, Stylish zu installieren. Wir empfehlen, weit weg von Stylish zu bleiben.

Wenn Sie auch die Seitenleiste mit Google Kalender, Keep und Tasks dunkel anzeigen möchten, empfiehlt es sich, auch den Stil New Gmail Dark Theme Tweaks - Gmail 2018 zu installieren.

Um diese Skripts zu deinstallieren, klicken Sie in der Symbolleiste Ihres Browsers auf die Schaltfläche Stylus, wählen Sie die Option "Verwalten" und löschen Sie dann alle Formatvorlagen, die Sie nicht mehr verwenden möchten. Sie können die Stylus-Browsererweiterung auch einfach vollständig deinstallieren, wenn Sie sie nicht verwenden.

Wenn Sie dunkle Farben im Web bevorzugen, sollten Sie eine Erweiterung wie Dark Reader ausprobieren, die einen dunklen Modus für alle Websites verspricht. Möglicherweise möchten Sie auch den Dark Mode von Windows 10 oder das Dark Theme des kommenden macOS Mojave von Apple verwenden.

Top-Tipps:
Kommentare: