Cyber ​​Swachhta Kendra (Indien), ein Zentrum zur Abwicklung von Aufgaben im Zusammenhang mit der Malware-Analyse, hat eine Reihe von Sicherheitstools zur Verringerung der Online-Sicherheitsbedrohungen für PCs und Smartphones eingeführt. Die Sicherheitstools - AppSamvid, M-Kavach (für mobile Geräte), USB Pratirodh usw. wurden speziell für die Abmilderung von Bedrohungen durch bösartige Botnets, Malware und Webbrowser entwickelt. In diesem Beitrag werden wir einen Blick darauf werfen AppSamvid, eine kostenlose Anwendungs-Whitelisting-Software für Windows-Betriebssystem.

AppSamvid-Anwendungs-Whitelisting-Software

AppSamvid ist eine Anwendungs-Whitelisting-Software, mit der Sie ein Programm in Windows auf die Whitelist setzen können. Wenn Sie nicht wissen, ist das Whitelisting von Anwendungen die Sicherheitspraxis, Systeme auf die Ausführung von Software zu beschränken, sofern diese nicht für die sichere Ausführung freigegeben wurde. Dies hat zahlreiche Vorteile gegenüber der herkömmlichen Signatur-basierten Antivirensoftware, wenn die Virendateien auf eine schwarze Liste gesetzt werden. Zum Beispiel hat Whitelisting den Vorteil gegenüber dem Blacklisting, da keine häufigen Updates der Virendefinitionen erforderlich sind. AppSamvid schützt das Betriebssystem vor solchen Bedrohungen, einschließlich Ransomware.

Wenn Sie die Anwendung zum ersten Mal herunterladen und installieren, wird ein Setup-Bildschirm angezeigt, in dem Sie zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert werden. Geben Sie das Passwort ein und wählen Sie 'Weiter'. Dieses Kennwort muss über das Dialogfeld "Passwort" der AppSamvid-Benutzerkonsole eingegeben werden. Dieses Dialogfeld wird jedes Mal angezeigt, wenn ein Benutzer versucht, auf die AppSamvid-Benutzeroberfläche zuzugreifen.

Die Hauptoberfläche des Programms zeigt Folgendes an:

1] Hauptmenü: Dieses Menü enthält die Beschreibung der Anwendungen. Darüber hinaus wird der aktuelle Status der installierten Software angezeigt.

2] Scanoptionen: Folgende Scanoptionen stehen zur Verfügung:

  1. Anfänglicher Scan: Bleibt aktiv, nur wenn es während des Installationsvorgangs anfänglich nicht ausgeführt wird. Danach ist es deaktiviert.
  2. Ordner-Scan: Führt einen Laufwerkscan aus, um der Datenbank hinzuzufügen.
  3. Datei-Scan: Fügt der Datenbank eine einzelne Datei hinzu.

Um die Whitelist-Erzwingung zu aktivieren, rufen Sie einfach das Startmenü auf und wählen Sie unter der Option AppSamvid-Funktionen die Option Whitelist-Durchsetzung aktivieren Option und klicken Sie auf Übernehmen. Um das gleiche zu deaktivieren, wählen Sie einfach Whitelist-Durchsetzung deaktivieren oder Whitelist-Durchsetzung bis zum nächsten Neustart aussetzen und klicken Sie auf Übernehmen.

3] Einstellungsmenü: In diesem Menü können verschiedene Optionen konfiguriert werden. Sie finden folgende Einstellungen:

  • Java-Einstellungen: Erlaubt das Anzeigen von JDK und JRE, die auf dem System installiert sind. Diese Option wird verwendet, wenn der Benutzer Java-Dateien auf die Positivliste setzen möchte.
  • Ändern Sie das AppSamvid-Administratorkennwort: Wie der Name vermuten lässt, ermöglicht die Option das Ändern des Administratorkennworts der AppSamvid-Software.
  • Auf Updates prüfen: Mit dieser Option kann der Benutzer die potenziellen Aktualisierungsanwendungen von Drittanbietersoftware prüfen / berechnen. Dies kann durch Analysieren der von AppSamvid-Software generierten Protokolle erfolgen, da der Benutzer die ausführbaren Dateien, die als vertrauenswürdige Aktualisierer markiert werden können, auf einfache Weise identifizieren kann.

4] Menü Protokolle: Führt ein Protokoll der von AppSamvid-Software vorgenommenen Änderungen. Es kennzeichnet die Aktionsspalte als:

  • Block_Unknown - Für Anwendungsdateien, die NICHT in der AppSamvid-Datenbank gefunden werden.
  • Block_bekannt - Für Anwendungsdateien, die in der Appsamvid-Datenbank gefunden und vom Benutzer explizit blockiert wurden.

Wenn Sie einen Scan ausführen, durchsucht das Programm die komplette Festplatte nach ausführbaren Dateien, Java-Dateien usw. und speichert sie zusammen mit einigen zusätzlichen Informationen zu jeder Datei in der Datenbank. Sobald die Software installiert ist und der anfängliche Scan der Anwendungen abgeschlossen ist, kann der Benutzer alle ausführbaren Dateien per Datei- und / oder Ordner-Scan auflisten.

Das AppSamvid-Tool wurde vom Zentrum für die Entwicklung von Advanced Computing (C-DAC) entwickelt und entwickelt und ist ein integraler Bestandteil von Cyber ​​Swachhta Kendra (Digital India-Initiative der indischen Regierung im Rahmen des Ministeriums für Elektronik und Informationstechnologie MeitY, das gemäß den Richtlinien des US-amerikanischen Ministeriums für Elektronik und Informationstechnologie eingerichtet wurde) Ziele der nationalen Cybersicherheitspolitik). C-DAC ist die führende Forschungs- und Entwicklungsorganisation des Ministeriums für Elektronik und Informationstechnologie (Meity) für die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in den Bereichen IT, Elektronik und verwandten Bereichen.

Die Hauptfunktion dieses Zentrums besteht darin, einen sicheren Cyberspace zu schaffen, indem Botnet-Infektionen in Indien erkannt werden. Darüber hinaus informiert dieses Zentrum die Benutzer und stellt Werkzeuge zur Verfügung, die Reinigungs- und Sicherungssysteme ermöglichen, um weitere Infektionen zu verhindern. Dieses Zentrum arbeitet eng mit Internet Service Providers und Antivirus-Unternehmen zusammen.

Sie können AppSamvid von herunterladen cdac.in. Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren unten.

Top-Tipps:
Kommentare: