Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Verknüpfungen zu Einstellungen, Funktionen, Apps usw. zu den Startbildschirmen Ihres Android-Geräts hinzuzufügen, aber nur wenige machen das Widget zum Umschalten des Ordners.

Mit dem Widget zum Umschalten des Ordners können Sie verschiedene Arten von Umschaltern zu verschiedenen Dingen hinzufügen, wie z. B. Taschenlampe, Helligkeitssteuerung, WLAN, Datensynchronisierung und vieles mehr. Darüber hinaus können App-Verknüpfungen und sogar benutzerdefinierte Verknüpfungen hinzugefügt werden, sodass Sie einen Umschaltordner mit Google Mail-Labels oder Google Maps-Anweisungen und anderen ähnlichen Elementen einrichten können.

Nachdem Sie den Umschaltordner zu Ihrem Startbildschirm hinzugefügt haben, können Sie ihn vor dem Festschreiben anpassen. Die einzige Sache, die Sie auf jeden Fall tun möchten, ist, ihm einen Namen zu geben. Da Sie so viele umschaltbare Ordner hinzufügen können, wie Ihre Startbildschirme verarbeiten können, sollte dies die gewünschten Elemente im Ordner widerspiegeln.

Möglicherweise möchten Sie auch ein vorgefertigtes Design auswählen, das verschiedene Schaltflächenfarben, Hintergründe und Transparenzen enthält.

Wenn Sie die Tastenfarben nicht mögen, nehmen Sie an, Sie sind ein großer Fan von coolen Farben wie Grün, Blau und Lila. Dann können Sie sie leicht ändern. Die linke Farbe stellt Schaltflächen dar, wenn sie inaktiv sind, in der Mitte der Besetzt-Status und rechts bedeutet, dass etwas aktiviert oder aktiv ist.

Sie können auch die Farbe des Beschriftungstextes Ihrer Schaltflächen ändern oder auf "Ausgeblendet" tippen, und es werden keine Beschriftungen angezeigt.

Schließlich können Sie unten in der Widget-Konfiguration entscheiden, ob Sie den Standardhintergrund der Schaltfläche oder ein benutzerdefiniertes Bild verwenden möchten.

Wenn Sie ein Bild auswählen, können Sie dessen Position anpassen. Da wir in diesem Beispiel ein Thema mit einem blauen Hintergrundbild ausgewählt haben, können wir entscheiden, wie es sich an das Widget anpasst und wie viel Abstand dazwischen platziert wird. Spielen Sie ein bisschen mit diesem Thema, vor allem, wenn Sie sich wirklich dafür entscheiden, das Erscheinungsbild Ihres Toggle-Ordners anzupassen.

Wenn Sie mit dem Anpassen des Umschaltordners fertig sind, tippen Sie auf "Fertig" und Sie sehen ihn jetzt auf Ihrem Startbildschirm. Wir haben unseren Namen "Kitchen Sink" gegeben, weil wir einfach einen Ordner mit allen möglichen Dingen darin erstellen.

Was für Sachen? Tippen Sie auf das Widget und dann auf "Hinzufügen", um es herauszufinden.

Wie gesagt, können Sie Toggle aller Arten und Funktionen hinzufügen. Sie können z. B. einen mobilen Datenumschalter, WLAN, Bluetooth usw. hinzufügen. Sie können im Wesentlichen alles hinzufügen, was gemeint ist oder aktiviert oder deaktiviert werden kann.

Wünschen Sie App-Verknüpfungen? Sie können dies auch mit dem tun, was auf Ihrem Gerät installiert ist. Offensichtlich besteht der Unterschied zwischen dieser Methode und der einfachen Verwendung eines Standard-App-Stacks (wenn Sie beispielsweise eine App-Verknüpfung gedrückt halten und auf einer anderen ablegen, um eine Gruppe oder einen Ordner zu erstellen) darin, dass Sie Apps mischen und umschalten können.

Sie können auch benutzerdefinierte Verknüpfungen hinzufügen. Dies ist nur eine kleine Darstellung, aber Sie sehen, dass Sie einen ganzen Umschaltordner mit Kontakten haben können, die Sie direkt wählen oder Nachrichten senden können. Sie können auch eine schnelle Kartenrichtung hinzufügen, z. B. wenn Sie eine Reise unternehmen würden und die Orte bereits vorab festgelegt werden wollten.

Es gibt viele weitere Funktionen, also sollten Sie es unbedingt ausprobieren, wenn Sie Ihre eigenen Toggle-Ordner einrichten.

Sobald Sie Elemente zu Ihrem Ordner hinzugefügt haben, können Sie ihn weiter anpassen. Halten Sie ein Symbol gedrückt, und Sie können es verschieben und neu ordnen. Sie sehen auch, dass Sie ein kleines Kontextmenü erhalten, in dem Sie es zumindest löschen oder das Symbol ändern können. Wenn es sich um eine App-Verknüpfung handelt, können Sie sie auch umbenennen.

Beachten Sie hier, wir sehen die Optionen, die Sie haben, wenn Sie ein Symbol ändern. Sie können zwischen Anwendungssymbolen wählen, ein vorgefertigtes Bild auswählen oder Ihr eigenes Bild anpassen.

Toggle-Ordner sind nur durch die verfügbaren Auswahlmöglichkeiten und Ihre Vorstellungskraft eingeschränkt.

Sie sind in der Tat eine sehr bequeme Möglichkeit, um eine Unzahl von Funktionen zu Ihrem Gerät hinzuzufügen, ohne zum Beispiel in Cyanogenmod zu konvertieren oder eine App aus dem Play Store herunterzuladen, mit der Sie im Wesentlichen dasselbe tun können.

Wir möchten jetzt von Ihnen hören. Verwenden Sie das Widget zum Umschalten des Ordners? Wussten Sie überhaupt davon? Sprechen Sie mit uns in unserem Diskussionsforum. Wir freuen uns über Ihre Kommentare und Fragen.

Top-Tipps:
Kommentare: