Wissen Sie, dass Sie einen USB-Stick oder eine DVD verwenden können, um alles, was Sie tatsächlich auf einem Computer tun, zu anonymisieren, zu verschlüsseln und zu verbergen? Ja, es ist möglich und die Antwort ist Tails Live-Betriebssystem. Tails ist ein Debian-basiertes Open Source Live-Betriebssystem, mit dem ein Benutzer „blättern kann, ohne eine Spur zu hinterlassen“. Dieses Live-Betriebssystem kann auf fast jedem Computer einfach von einer DVD, einem USB-Stick oder einer SD-Karte gestartet werden. In diesem Beitrag möchten wir die Funktionen von Tails auflisten. Dies hilft den Lesern zu verstehen, wie das Live-Betriebssystem von Tails ihnen sicheres und anonymes Browsen ermöglicht.

Tails Live-Betriebssystem

Der Hauptzweck des Live-Betriebssystems von Tails besteht darin, dass es immens sicher ist. Es ist ein Live-Betriebssystem mit vielen Sicherheitsfunktionen, mit dem der Benutzer seine Privatsphäre und Anonymität schützen kann. Tails verwenden eine nicht nachvollziehbare Internetverbindung Tor- und I2P-Netzwerke; Dadurch kann ein Benutzer überall und auf jedem Computer geheime Live-Sitzungen abhalten, ohne dass dies bekannt ist.

Um Live-Sitzungen zu erstellen, muss der Benutzer dies tun Machen Sie eine LiveCD oder ein Flash-Laufwerk von Tails. Veröffentlichen Sie das, was Sie brauchen, um es einfach an jeden PC anzuschließen und zu booten. Sobald der Benutzer die Live-Sitzung mit dem Live-Betriebssystem von Tails abgeschlossen hat, löscht diese Software automatisch alle Informationen über die Browsersitzung, so dass auf dem Host-PC keine Spuren der Sitzung hinterlassen werden.

Es gibt viele Online-Aufgaben, für die sichere Umgebungen erforderlich sind. Mit Tails-Live-Sitzungen kann der Benutzer geschäftliche Arbeiten, Online-Zahlungen und Einkäufe ohne Datenschutz- und Sicherheitsprobleme durchführen.

Tails OS-Sicherheitsfunktionen

  1. Umfassender Netzwerkschutz

Das Live-Betriebssystem von Tails gewährleistet die Anonymität und Vertraulichkeit seiner Benutzer, indem alle Internetverbindungen nur über das Tor-Netzwerk zugelassen werden. Jede unbekannte Verbindung zum Tails-Netzwerk wird sofort gesperrt, da alle Internetverbindungen in Tails über das Tor-Netzwerk gehen. Die Benutzer sind vollständig vor jeglicher Art von Netzwerküberwachung durch Websites geschützt.

  1. Möglichkeit zum Anschluss an das I2P-Netzwerk

Das Live-Betriebssystem von Tails ermöglicht es dem Benutzer auch, über I2P-Netzwerke (Invisible Internet Project) zu kommunizieren. Diese I2P-Netzwerke ermöglichen auch anonymes Surfen, Chatten und andere Kommunikationen über das Internet.

  1. Verschlüsselte Kommunikation

Die Kommunikation zu den meisten Websites beinhaltet eine Verschlüsselung, bei der das HTTPS-Protokoll verwendet wird.

  1. Verschlüsseln Sie Ihre USB-Sticks und externen Festplatten

Verschlüsseln Sie Ihre USB-Sticks und externen Festplatten mit Schwänzen. Die Software verwendet den LUKS-Algorithmus (Linux Unified Key Setup) zur Verschlüsselung.

  1. Dauerhafte Speicherfunktion

Das Live-Betriebssystem von Tails bietet auch eine Funktion für den dauerhaften Speicher auf Live-USB. Auf diese Weise können Benutzer ihre wichtigen Apps und persönlichen Daten darauf speichern. Der Benutzer kann wichtige Dokumente auch über mehrere Live-Sitzungen hinweg speichern.

  1. Furchtloses Stöbern

Tails Live Session ermöglicht es Ihnen, furchtlos zu surfen. Führen Sie geschäftliche Aufgaben oder Online-Einkäufe aus, ohne dass Sie Angst haben, überwacht zu werden.

  1. Sperren Sie Websites oder Skripte

Das Tor-Netzwerk benachrichtigt die Benutzer automatisch über jede Website, die versucht, persönliche Daten zu sammeln, während Sie im Internet surfen. Der Benutzer kann das betreffende Skript oder die Website sofort blockieren.

  1. Sehr flexibel

Das Tails Live-System ist äußerst flexibel, da der Benutzer die Möglichkeit hat, sichere Live-Sitzungen auf fast jedem PC und fast überall zu erstellen.

Das Live-Betriebssystem von Tails ermöglicht das Erstellen mehrerer Live-Sitzungen auf jedem PC. Das Beste an dieser Software ist, dass das dem Host-PC zugrunde liegende Betriebssystem die Aktivitäten auf Tails nicht verfolgen kann.

Tails ist eine der sichersten Methoden zur Kommunikation über das Internet und zur Wahrung Ihrer Anonymität und Vertraulichkeit. Mit Tails können Sie Ihre Internetverbindung über das Tor-Netzwerk weiterleiten und werden nicht mehr auffindbar. Sie können mehr darüber auf ihrer Website lesen.

Zusammenhängende Posts:

  • Überprüfung von Tor Browser: Schützen Sie Ihre Privatsphäre und surfen Sie sicher im Web
  • Was ist Tor Network und wofür wird es verwendet?
  • Die Windows Live-Website ist jetzt in 48 Sprachen in 78 Märkten verfügbar
  • DarkNet oder DeepNet: Was ist das und wie kann man darauf zugreifen?
  • Schützen und schützen Sie Ihr USB-Flashlaufwerk vor Viren

Top-Tipps:
Kommentare: