Das Scannen eines Dokuments in Mac OS X ist extrem einfach. Für diejenigen, die nicht vertraut sind oder von Windows kommen, ist es nützlich, einen kurzen Überblick über die Funktionsweise zu erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass Sie einen guten Prozentsatz der Zeit verwenden können, in der Sie die Kamera Ihres Smartphones einfach verwenden und einfach als PDF scannen können. Bei den meisten gängigen Scan-Aufgaben funktioniert diese Option sehr gut. Sie eignet sich besonders für das Scannen eines Quittungsbildes, um es in Ihrem digitalen Archiv zu speichern.

Das Scannen in OS X ist einfach

Sie können die Drucker- und Scanner-App über die Systemeinstellungen öffnen. Es ist jedoch einfacher, CMD + SPACE zu verwenden, um Spotlight aufzurufen und "Scanner" einzugeben, um es aufzurufen.

Nachdem Sie das Einstellungsfenster geöffnet haben, sehen Sie Ihren Drucker, und Sie möchten auf Scannen und dann auf Scanner öffnen klicken.

An dieser Stelle sehen Sie das Scannerfenster und Sie können auf die Schaltfläche Scannen klicken. Wir empfehlen jedoch die Option Details anzeigen, um in die Einstellungen für den Scanner zu gelangen. Wenn Sie über einen Einzelblatteinzug verfügen, können Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren und die Dropdown-Liste vor dem Scannen von "Bilder" in etwas anderes ändern. Es ist jedoch einfacher, zuerst die Details anzuzeigen.

Sobald Sie im Bildschirm "Details" angekommen sind, wird der Scanner normalerweise warm und nimmt einen Vorschauscan auf, bevor Sie die Optionen für den tatsächlichen Scan auswählen. Dies wird jedoch vom Flachbett geladen.

Die meisten Optionen sind sinnvoll und unkompliziert, aber wir nennen die wichtigsten nur für den Fall.

  • Scan-Modus - Wenn Ihr Scanner über einen Einzelblatteinzug verfügt, können Sie diesen anstelle des Flachbetts auswählen.
  • Nett - Wenn Sie nur Schwarzweiß wünschen, können Sie für Dokumente in diesen Modus wechseln, obwohl die Standardoption Farbe wahrscheinlich in Ordnung ist.
  • Auflösung - Sie können diese Einstellung für Dokumente fast immer als Standard festlegen, sofern Sie nicht versuchen, Fotos zu scannen. In diesem Fall möchten Sie eine höhere Auflösung verwenden. 300 dpi sind für ein Dokument ausreichend.
  • Scannen nach - Sie können aus einem bestimmten Grund einen anderen Ordner als den Standardordner wählen. Dies ist der Ordner Bilder, obwohl das Standardformat PDF ist. Es wäre sinnvoller, Dokumente als Standardordner zu haben, aber wie auch immer.
  • Name - So wird die Datei tatsächlich gespeichert. Ändern Sie dies zu etwas Beschreibendem.
  • Format - Die Standardeinstellung ist PDF. Sie können jedoch stattdessen ein Bildformat festlegen, wenn Sie Bilder scannen. Sie können auch das Kontrollkästchen "In ein Dokument zusammenfassen" verwenden, um alles aus dem Einzelblatteinzug herauszunehmen und in ein einzelnes Dokument zu legen.

Nachdem Sie Ihre Optionen ausgewählt haben, die meistens aus der Auswahl zwischen Einzelblatteinzug oder Flachbett, dem Auswählen des Ordners und dem Ändern des Namens des Dokuments bestehen, können Sie einfach auf Scannen klicken, um den Scanvorgang zu starten.

Top-Tipps:
Kommentare: