Wenn Sie bei der Verwendung auf Probleme stoßen Eine Fahrt auf Ihrem Windows 8.1 / 7 Dann sollten Sie den OneDrive-Ratgeber herunterladen und verwenden. Wenn Sie keine Verbindung zu OneDrive herstellen können, Dateien und andere Probleme während der Verwendung von OneDrive nicht synchronisieren können, wird dieser Beitrag Sie interessieren.

OneDrive-Problembehandlung

Die OneDrive-Problemhilfe ist ein Tool, mit dem Sie die häufigsten Probleme mit OneDrive in Windows finden und automatisch beheben können:

  1. Es kann keine Verbindung zu OneDrive hergestellt werden
  2. Dateien oder Ordner werden nicht von Ihrem Windows-PC auf OneDrive hochgeladen
  3. OneDrive-Dateien oder -Ordner fehlen auf Ihrem PC
  4. OneDrive wird im linken Bereich des Datei-Explorers nicht angezeigt
  5. Das OneDrive-Symbol wird nicht im Infobereich angezeigt
  6. Der OneDrive-Synchronisierungsprozess wird nicht im Task-Manager angezeigt
  7. Sie erhalten eine Fehlermeldung. Sie haben keine Berechtigung zum Speichern an diesem Ort. Wenden Sie sich an den Administrator, um die Erlaubnis zu erhalten.

Wenn Sie mit einem dieser Probleme konfrontiert werden, führen Sie die OneDrive-Problembehandlung aus. Sie müssen ein Administrator sein, um es auszuführen. Sie können diese Problembehandlung auch ausführen, wenn bei der Synchronisierung von OneDrive für Windows Probleme auftreten.

Wenn Sie die Problembehandlung ausführen, wird nach verschiedenen OneDrive-Einstellungen gesucht, darunter:

  1. Verwenden Sie ein Microsoft-Konto?
  2. Ist OneDrive ausgeschaltet?
  3. Muss die OnDrive-Software aktualisiert werden?
  4. Verbieten einige Gruppenrichtlinien OneDrive?

Ich schlage vor, dass Sie das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch anwenden unter Erweitert deaktivieren, damit Sie das erkannte Problem sehen und beheben können.

Nachdem Sie die Problembehandlung ausgeführt haben, wird möglicherweise Folgendes angezeigt Setzen Sie OneDrive zurück Taste. Wenn Sie es auswählen, werden die meisten Probleme behoben. Es werden keine OneDrive-Einstellungen vorgenommen, aber alle Dateien werden erneut synchronisiert. Sie können auch entscheiden, Diagnosedaten an Microsoft zu senden. Bei Bedarf können Sie auch eine Protokolldatei auf Ihrem Desktop speichern, die Sie später dem Microsoft-Support zur Verfügung stellen können.

Sie können den OneDrive-Ratgeber von Microsoft herunterladen. Diese Problembehandlung kann nicht unter Windows 10 ausgeführt werden.

Windows 10 Benutzer können OneDrive zurücksetzen und sehen, ob dies ihnen hilft.

Diese Links können Sie auch interessieren:

  1. Tipps zum Sichern des OneDrive-Kontos
  2. OneDrive-Synchronisierungsprobleme und -probleme
  3. Lassen Sie Windows Dokumente lokal speichern, anstatt OneDrive.

Zusammenhängende Posts:

  • Beheben Sie OneDrive-Synchronisierungsprobleme und Probleme unter Windows 10
  • Beste Tipps und Tricks für Microsoft OneDrive, die Sie verwenden sollten
  • Fix: Google Chrome-Synchronisierung funktioniert nicht
  • Führen Sie mithilfe der Seite "Fehlerbehebung" in Windows 10 Einstellungen Fehlerbehebungen aus
  • Vergleich: OneDrive vs. Google Drive, Dropbox und iCloud

Top-Tipps:
Kommentare: