Microsoft Security Essentials 4 Die Beta-Version wurde am 29. November 2011 veröffentlicht und steht ab sofort auf der Microsoft Connect-Website unter Verwendung Ihrer Windows Live ID zum Download zur Verfügung.

Microsoft Security Essentials 4 Übersicht

Wenn es um die Sicherheit geht, wissen die meisten Benutzer nicht, welche Risiken sie eingehen, wenn sie ihren Computer mehreren Websites aussetzen, einen E-Mail-Anhang öffnen oder sogar ein USB-Flashlaufwerk oder ein externes Medium wie eine CD / DVD an den PC anschließen. Die meisten dieser Medien können Malware oder unerwünschte Software enthalten, die Ihren Computer in unterschiedlichem Umfang schädigen kann. Trojaner, Malware, Viren, Backdoor-Angriffe, Silent Scripts… Die Liste der Online- / Offline-Bedrohungen ist sehr beängstigend. Dies ist ein sehr guter Grund, warum Sie ein Antivirus-, Fireweall- oder eine Sicherheitssoftware benötigen, um Ihren Computer vor der wilden Seite der Technologie zu schützen.

Moderne Betriebssysteme wie Windows 7 sind ziemlich sicher und schützen Sie aktiv gegen fast alle Sicherheitsbedrohungen, indem Sie integrierte Sicherheitsmaßnahmen wie

  1. B? sartiges Software Removal Tool. (Sie können dieses Entfernungsprogramm ausführen, indem Sie mrt.exe in das Dialogfeld RUN eingeben. Es entfernt alle potenziell bekannten Sicherheitsrisiken wie Malware-Software, sofern auf Ihrem PC vorhanden.)
  2. Windows Defender (ein kostenloses Programm, das Ihnen hilft, produktiv zu bleiben, indem es Ihren Computer vor Pop-ups, langsamer Leistung und Sicherheitsbedrohungen schützt, die durch Spyware und andere potenziell unerwünschte Software verursacht werden.)
  3. Windows-Firewall (Überwacht und verhindert eingehende und ausgehende Ports sowie die Kommunikation basierend auf Sicherheitsrisiken. Sogar die Anwendungskonnektivität für beliebige Netzwerke wird kontrolliert
  4. Kernel Patch Protection (schützt wichtige Systemdateien vor Manipulationen)
  5. Data Execution Prevention (Überwacht und verhindert unerwünschte Aktivitäten oder Speichernutzung durch potenziell unsichere Software)
  6. Intelligente Bildschirmfilter und zusätzliche Online-Filter (direkt in Internet Explorer und Windows Live-Software wie Messenger, Mail usw. integriert)
  7. Benutzerkontensteuerung.

Wenn Sie ein Betriebssystem mit einem fortgeschrittenen Betriebssystem wie Windows 7 verwenden, werden alle Updates automatisch auf Ihrem PC installiert, wenn Sie über Windows Update online gehen. Ihr Windows 7-PC ist nahezu immun gegen alle Risiken. Aber wieder ist es ein sehr dunkler Ort - das Internet! Online-Bedrohungen wie Viren und moderne Sicherheitsangriffe erfordern, dass ein PC über eine spezielle Antivirensoftware verfügt. Und obwohl es so viele kostenpflichtige / kostenlose Antivirensoftware gibt, die natürlich auch gut sind, geht meine persönliche Entscheidung Microsoft Security Essentials.

Microsoft Security Essentials ist nicht nur ein Antivirenprogramm. Es ist ein absoluter Schutz gegen fast alles, wovon Ihr PC ferngehalten werden sollte. Microsoft Security Essentials ist kostenlos und einfach zu installieren und zu verwenden. Es läuft leise und effizient im Hintergrund, sodass Sie sich keine Sorgen um Unterbrechungen oder Aktualisierungen machen müssen.

Warum sollten Sie Microsoft Security Essentials 4 verwenden?

Warum sollte man sich für Microsoft Security Essentials (MSE) entscheiden, wenn es bereits viele andere Antivirus-Lösungen gibt, die ich kostenlos herunterladen oder kaufen kann? Es ist eine gute Frage, und es liegt an Ihrem besten Urteil und Ihrer Wahl, welcher Software Sie Ihr Vertrauen schenken. Für mich habe ich aus vielen Gründen MSE gegenüber anderen gewählt.

  1. Es ist die Familie. MSE wurde für Windows entwickelt und funktioniert von innen nach außen. Es bietet vollständige Freiheit für alle Systemordner und Patch-geschützten Dateien, einschließlich der Grauzonen von Windows 7.
  2. Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach und erfordert in den meisten Fällen keinerlei Aufmerksamkeit des Benutzers. Es läuft leise im Hintergrund und schützt Ihren PC, während Sie es sich leisten können, wirklich sorglos zu sein.
  3. Es ist kostenlos. Sie müssen sich nicht registrieren, abonnieren oder bezahlen, um regelmäßig Schutz und Updates zu erhalten. Sie werden nicht durch Werbung oder Popup-Fenster oder ähnliches angezeigt.
  4. Es bietet einen umfassenden Schutzbereich, ohne die Systemleistung oder den Speicherplatz zu beeinträchtigen.
  5. Die Installation ist mit zwei Klicks so einfach und Sie sind bereit. Updates werden automatisch heruntergeladen.
  6. MSE verwendet dieselbe Engine wie Microsoft Forefront, eine in der Branche bewährte Sicherheitslösung für Unternehmensnetzwerke und große Netzwerke.

Erweiterte Funktionen von Microsoft Security Essentials 4

  1. Echtzeitschutz : Echtzeitschutz bedeutet, potenzielle Bedrohungen anzugehen, bevor sie zu einem Problem werden. Eine Datei wird gescannt, bevor Sie darauf zugreifen können. Benachrichtigungen benachrichtigen Sie, wenn versucht wird, Spyware, Viren oder andere schädliche Software auf Ihrem PC auszuführen oder zu installieren, und das Öffnen verdächtiger Dateien und Programme verhindert wird.
  2. Flexible Scan-Optionen : Microsoft Security Essentials bietet vollständige Systemüberprüfungsfunktionen mit geplanten Überprüfungsoptionen und nach Bedarf
  3. Systemreinigung : Bedrohungen werden als "Schwerwiegend", "Hoch", "Mittel" oder "Niedrig" eingestuft. Sie können wählen, ob Sie das Element ignorieren, in die Quarantäne verschieben oder aus dem System entfernen möchten. Oder Sie können MSE so einstellen, dass die Aktionen automatisch ausgeführt werden, wenn Sie möchten, dass Ihre Hände frei von diesem Geschäft sind
  4. Windows Firewall-Integration : Funktioniert eng mit der integrierten Windows-Firewall
  5. Dynamische Signatur : Es ist ein Weg, um zu überprüfen, ob ein verdächtiges Programm schlecht ist oder nicht. Bevor ein verdächtiges Programm ausgeführt wird, gibt Microsoft Security Essentials vor, es auszuführen, um festzustellen, was es tun soll. Dadurch erhalten Programme spezielle Signaturen, die anhand der Microsoft-Datenbank für gute und schlechte Programme geprüft werden.Programme werden auch dann geprüft, wenn sie genehmigt sind, um sicherzustellen, dass sie keine potenziell schädlichen Aktionen ausführen, z. B. unerwartete Netzwerkverbindungen herstellen, Kernkomponenten des Betriebssystems ändern oder schädliche Inhalte herunterladen.
  6. Rootkit-Schutz : Rootkits verwenden heimliche Methoden, mit denen Malware sich versteckt, und Microsoft Security Essentials verfügt über die neueste Anti-Stealth-Technologie, um sie aufzudecken. Außerdem überwacht MSE in Echtzeit das Herz des Betriebssystems The Kernel.
  7. Netzwerkinspektionssystem : Die neueste Version von Microsoft Security Essentials hilft Ihnen auch, Ihr PC-Netzwerk sicher zu halten. Das Netzwerkinspektionssystem schützt vor Programmen wie Conficker (MS09-67) und anderen, die Netzwerkschwachstellen zum Infizieren von PCs ausnutzen.

Screenshots von Microsoft Security Essentials 4

STARTBILDSCHIRM

Der Startbildschirm zeigt den allgemeinen Schutzstatus Ihres PCs. Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, ist es auf einen Blick wirklich leicht zu verstehen. Ein grünes Farbband zeigt den gesamten geschützten Zustand an. Eine rot / orange Farbe zeigt einen riskanten Zustand an und erfordert weitere Benutzereingaben und Auswahlmöglichkeiten. In 90% der Fälle führt MSE jedoch automatisch alle erforderlichen Aktionen aus, ohne dass der Benutzer eingreifen muss. Sie können direkt von diesem Bildschirm aus einen schnellen / vollständigen / benutzerdefinierten Scan durchführen.

UPDATE SCREENSHOT

GESCHICHTE SCREENSHOT

EINSTELLUNGEN SCREENSHOT

ERWEITERTE EINSTELLUNGEN SCREENSHOT

Ich verbrachte einen ganzen Tag mit MSE 4 Beta und mehreren Tassen Kaffee und testete das Produkt auf jede mögliche Weise. Insgesamt hat mir der stille Betriebsmodus von MSE sehr gut gefallen. Meistens musste ich nicht einmal vor dem PC sein, da MSE seine Arbeit leise erledigte. Es ist fast wie ein vertrauenswürdiger Krieger, der Ihren PC in jedem Fall schützen soll. Die Installation war ziemlich einfach, es war nichts zu installieren (es sei denn, Ihr geeky Herz möchte die Schrauben und Muttern dieser Software öffnen). Updates und Scans waren fast stumm und erforderten sehr wenig oder fast keine Benutzerinteraktionen. Im Hinblick auf die Scangeschwindigkeit wurde es im Vergleich zu anderen Lösungen von Drittanbietern und früheren MSE-Versionen deutlich verbessert. Es hat alle Risiken beseitigt, mit denen ich meinen Test-PC absichtlich gefüllt habe. (Vertrauen Sie mir, ich habe ein Flash-Laufwerk mit den neuesten Viren und verschiedenen riskanten Codes zu Testzwecken). Insgesamt ist es eine gute Sicherheitslösung, wenn Sie Ihren Windows-Computer mit einer Microsoft-basierten Lösung schützen möchten.

Eine Sache noch. Sieht so aus, als hätte Microsoft beschlossen, die Version MSE 3 zu überspringen und MSE 4 direkt nach MSE 2 zu veröffentlichen. Warum !? Ich habe keine Ahnung. Lass es mich wissen!

Laden Sie Microsoft Security Essentials 4 herunter

Sie können Microsoft Security Essentials 4.0.1111.0 herunterladen Öffentliche Beta von Hier. Möglicherweise müssen Sie sich mit Ihrer Windows Live ID anmelden. Das 64-Bit-MSE 4 ist ein 11-MB-Download und das 32-Bit-MSE 4 ein 8,9-MB-Download. Dateien können mit File Transfer Manager (FTM) heruntergeladen werden, das mit Windows 98SE und höher kompatibel ist.

Lassen Sie mich wissen, ob Sie mit Microsoft Security Essentials 4 Erfahrung haben, wenn Sie sich dazu entscheiden.

Dies ist ein Gastbeitrag von Mister Lee.

Top-Tipps:
Kommentare: