Microsoft hatte vor kurzem im Dezember in China die Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) abgehalten und demzufolge ein Video veröffentlicht, in dem hervorgehoben wird, wie Microsoft den PC-Markt aussehen soll. Nun, das ist eigentlich keine Überraschung, da Microsoft bereits futuristische Technologien wie Hello und Ink präsentiert hat. Microsoft möchte, dass seine modernen PCs für coole Designs sorgen, die mit einer besseren Leistung und neuen Erfahrungen verbunden sind.

Microsoft hat auch eine ziemlich interessante Tatsache hervorgehoben. 600 Millionen Windows-Geräte, die verwendet werden, sind mehr als vier Jahre alt, und aufgrund ihres Alters laufen die meisten von ihnen entweder unter Windows 7 oder Windows 8. Dies sind die 600 Millionen Benutzer, die Microsoft mit Windows 10 an Bord haben möchte, indem sie ein Upgrade durchführen zu einem neuen PC. Praktisch wiederum ist dies möglicherweise gar nicht so einfach, da die meisten Benutzer in Entwicklungsländern es sich nicht leisten können, ihre Maschinen regelmäßig zu aktualisieren. Stattdessen verwenden sie sie, bis sie repariert werden können.

Es versteht sich von selbst, dass Microsoft möchte viel 2-in-1 und Ultrabooks sehen Auch in Bezug auf die Hardware würden sie FHD IPS oder bessere Displays, Präzisions-Touchpads und möglicherweise einige OEM-Innovationen wie lünettenlose Displays bevorzugen. Im nächsten Teil hat Microsoft seine innovativsten Features als "Helden-Features" bezeichnet und betont, dass die gleichen Umsätze erzielt werden.

Das Beste daran ist, dass sich Microsoft jedes Jahr für einen bestimmten Zeitraum auf jedes der Helden-Features konzentriert, zum Beispiel die letzte Weihnachtszeit, in der Microsoft Windows Ink in seiner Promotion hervorgehoben hat. Jetzt wird es sich bis März auf das Windows-Hallo konzentrieren und Sicherheit während April bis Juni wird Cortana das Rampenlicht stehlen.

Nachfolgend sehen Sie die Arten von PCs, die Microsoft für die nahe Zukunft vorstellt

  • PCs für die Leute unterwegsWer gerne Dinge und Portabilität schafft, ist ein entscheidender Faktor. Microsoft wird sein Angebot von Two in One mit Stiften verstärken und die Verwendung von Kameras und Cortana verbessern.
  • PC ist das Macht gemischt Realität Dazu gehört auch das günstigere HoloLens-ähnliche Headset, das Microsoft für die nächste Weihnachtszeit plant. Das Windows 10 Creators Update wird native Unterstützung für virtuelle und erweiterte Realität bieten.
  • Nun, wenn es darum geht Gaming-PCs Microsoft ist der unbestrittene Champion. Windows ist das am meisten bevorzugte Betriebssystem für Gamer, da es eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten bietet und ein offeneres Ökosystem als MacOS verwendet. Microsoft hat auch versucht, exklusive Xbox-Titel in den Windows Store zu bringen, und es ist nur eine Frage der Zeit, wann alle Konsolenspiele in Windows 10 verfügbar sein werden.
  • Last but not least zielt Microsoft auch auf ein dringend benötigtes Ziel IoT-Push Und es werden neue Geräte mit Windows 10 IoT für vertikale Märkte einschließlich Einzelhandel und Privathaushalt in Betracht gezogen. Microsoft ist bestrebt, Schritt zu halten, und möchte auch der erste sein, wenn es um Innovationen geht. Die SurfaceBook-Produktpalette hat an Bedeutung gewonnen, und Microsoft wird hoffentlich seine Produktpalette weiter diversifizieren, anstatt nur die OEMs zu lizenzieren.

Es sieht auf jeden Fall so aus, als könnte der PC-Markt einer umfassenden Überholung unterzogen werden!

Quelle.

Top-Tipps:
Kommentare: