Das Defragmentierung unter Windows wird standardmäßig standardmäßig um 1.00 Uhr ausgeführt, was bedeutet, dass Sie ihn nicht wirklich manuell ausführen müssen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie das integrierte Defragmentierungsprogramm von Windows 10/8/7 nicht manuell ausführen können, erhalten Sie möglicherweise Fehlermeldungen wie Das Defragmentierungsprogramm konnte nicht gestartet werden oder Konnte nicht initialisiert werden oder Optimierung nicht verfügbar oder Ihre Die Schaltflächen "Analysieren" und "Defragmentieren" sind möglicherweise ausgegraut.

Das Defragmentierungsprogramm konnte nicht gestartet werden oder die Initialisierung ist fehlgeschlagen

Hier sind ein paar Schritte, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

Dies kann passieren, wenn Sie ein Drittanbieter-Defragmentierungsprogramm deinstalliert haben und die Deinstallation möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde oder unvollständig war. Sie können diese Vorschläge in beliebiger Reihenfolge ausprobieren. Dies sind nur einige Optionen, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

1. Klicken Sie auf Start> Menüleiste suchen> cmd> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis> Als Administrator ausführen> Typ sfc / scannow > Drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Systemdatei-Checker ausgeführt. Dadurch werden alle Ihre Systemdateien überprüft und ersetzt, wenn festgestellt wird, dass Dateien beschädigt wurden.

2. Typ services.msc Starten Sie die Suche und drücken Sie die Eingabetaste.

Stellen Sie in Windows 10/8/7 Folgendes sicher:

Defragmentierungsdienst ist nicht deaktiviert, aber auf Manuell eingestellt.

Der Service, defragsvc, ist neu ab Windows 7 und wird verwendet, um Festplatten nach einem Zeitplan zu defragmentieren. Es läuft nicht beim Start, sondern startet und stoppt je nach Bedarf.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die folgenden Dienste ausgeführt werden und auf festgelegt sind Automatik.

  • Remote Procedure Call (RPC)
  • DCOM Server Process Launcher
  • RPC Endpoint Mapper

3. Führen Sie aus chkdsk / r auf dem Laufwerk, das Sie defragmentieren möchten. Die Option / r identifiziert fehlerhafte Sektoren und versucht, Informationen wiederherzustellen.

4. Vergewissern Sie sich, dass die Seitendatei nicht deaktiviert ist.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Computer> Eigenschaften> Erweiterte Systemeinstellungen> Registerkarte Erweitert> Leistung> Einstellungen> Leistungsoptionen> Virtueller Speicher> Ändern> Stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist Automatisches Verwalten der Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke wird geprüft. Stelle sicher das Keine Auslagerungsdatei ist NICHT ausgewählt.

5. Versuchen Sie eine Systemwiederherstellung.

Hoffe etwas hilft!

Dieser Beitrag zu Best Free Defragmentierungssoftware für Windows könnte Sie auch interessieren.

Zusammenhängende Posts:

  • Top Kostenlose Defragmentierungssoftware für Windows 10/8/7
  • SuperEasy Live Defrag: Freeware zur Optimierung Ihrer Festplatte
  • Auslogics Disk Defrag: Freeware Disk Defragmenter für Windows
  • Defragmentierung in Windows 10/8/7 erklärt
  • Ausgeblendete Partitionen werden in Windows 10 im Defragmentierungsprogramm angezeigt

Top-Tipps:
Kommentare: