Bei der Installation eines Programms auf Ihrem Windows-PC wird nach dem Ausführen des Programminstallationsprogramms eine Fehlermeldung angezeigt. Die Funktion, die Sie verwenden möchten, befindet sich in einer Netzwerkressource, die nicht verfügbar ist. Klicken Sie auf OK, um es erneut zu versuchen, oder geben Sie einen alternativen Pfad zu einem Ordner ein, der das Installationspaket enthält. Dieser Fehler verhindert das Installieren und Deinstallieren von Programmen, ist jedoch bei der Installation wichtiger. Hier sind einige Schritte, die Ihnen helfen können, das Problem zu lösen.

Die Funktion, die Sie verwenden möchten, befindet sich in einer Netzwerkressource, die nicht verfügbar ist

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Windows Installer-Dienst läuft, bevor Sie mit den unten beschriebenen Schritten fortfahren. Sie können das Servicefenster durch Eingabe öffnen services.msc Öffnen Sie im Feld Ausführen den Dienst-Manager und stellen Sie sicher, dass der Dienst gestartet ist.

Wenn es bereits gestartet ist, führen Sie die folgenden Schritte zur Problembehandlung aus.

1: Führen Sie den Programminstallations- und -installations-Ratgeber aus. Die Problembehandlung bei der Installation und Deinstallation von Programmen ist ein Ersatz für das Windows Installer-Cleanup-Dienstprogramm.

2: Führen Sie einen sauberen Neustart auf dem System durch und prüfen Sie, ob Sie die Installation erfolgreich durchführen können oder ob der Fehler weiterhin angezeigt wird.

3: Wenn die beiden oben genannten Schritte nicht funktionieren, kann eine manuelle Korrektur für die Registrierung von Microsoft Answers versucht werden. Bitte erstellen Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt.

1] Öffnen Sie das Feld Ausführen, geben Sie ein Regedit und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Registrierungseditor geöffnet.

3] Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Classes Installer Products

4] Erweitern Sie den Registrierungsschlüssel "Products" und suchen Sie nach "Microsoft Security Client. ”Es wäre ein Unterzweig des Hauptproduktverzeichnisses. Möglicherweise müssen Sie danach suchen. Nach dem Navigieren zu dem Link, der oben angegeben ist, wird derProdukte Registrierungsschlüssel (Registrierungsschlüssel sind organisatorische Einheiten wie Dateiordner, die jedoch in der Windows-Registrierung und in den Konfigurationsinformationen vorhanden sind) müssen erweitert werden. In der Folge werden wahrscheinlich längere und unbekannte Unterschlüssel angezeigt.

BenutzenProduktname Registrierungszeichenfolge (REG_SZ) um zu bestimmen, zu welchem ​​Programm dieser Unterschlüssel gehört, da es für jeden der Unterschlüssel im entsprechenden rechten Fensterbereich angegeben wird.

5} Dies würde auf dem richtigen Unterschlüssel für das Programm landen, mit dem Sie Probleme haben. Wenn Sie den richtigen Unterschlüssel identifizieren können, wählen SieBackup nach Rechtsklick darauf. Speichern Sie die Registrierungsdatei mit.reg Verlängerung, falls dies in der Zukunft oder bei anderen Gelegenheiten erforderlich ist.

6] Klicken Sie schließlich mit der rechten Maustaste auf denselben Unterschlüssel, und Sie werden viele Alternativen finden. Klicken Sie jedoch aufLöschen und klicken Sie dann aufOK in der Bestätigungsbox.

6] Starten Sie das System neu und führen Sie das Installationsprogramm erneut aus.

Wenn keine der oben genannten Korrekturen funktioniert, hat das Programminstallationsprogramm möglicherweise ein Problem an sich. Vielleicht möchten Sie das Installationsprogramm an einen anderen Speicherort herunterladen und sehen, ob es hilfreich ist.

Zusammenhängende Posts:

  • Kostenlose Windows Metro Style-Vorlage für Visual Basic-Benutzer
  • Tipps und Funktionen zum Windows-Registrierungs-Editor
  • Fehlerbehebung: Fehlende Windows Installer-Cache-Dateien
  • Kostenloses Registry Defragmenter zur Defragmentierung der Windows Registry
  • Beim Versuch, eine Datei in Windows zu speichern, tritt kein Fehler mehr auf

Top-Tipps:
Kommentare: