Apple bietet einen "Find My Mac" -Dienst, um einen verlorenen oder gestohlenen Mac-Computer zu finden. Microsoft bietet jedoch keinen gleichwertigen Dienst für Windows-PCs - auch nicht für Tablets mit Windows 8.

Wenn Sie Windows verwenden und die Möglichkeit haben, Ihren Laptop zu verfolgen, falls er verloren geht oder gestohlen wird, müssen Sie Software von Drittanbietern installieren. Es gibt viele kostenpflichtige Dienste, die diese Funktion anbieten, aber es gibt auch gute kostenlose Optionen.

Die Grundlagen

Alle derartigen Tracking-Services funktionieren ähnlich. Sie installieren eine Software auf Ihrem Gerät und richten ein Konto für den Dienst ein. Wenn Sie Ihr Gerät einmal verlieren, rufen Sie die Website des Dienstes auf, melden Sie sich bei Ihrem Konto an, und Sie können den Standort des Geräts anzeigen und es fernsteuern.

Beachten Sie, dass es wahrscheinlich schwieriger sein wird, einen Laptop als ein Smartphone zu finden. Ein Smartphone ist wahrscheinlich mit einem Datennetzwerk verbunden und befindet sich im Standby-Modus, damit es Ihnen den Standort mitteilen kann. Wenn ein Laptop jedoch ausgeschaltet ist oder nicht mit WLAN verbunden ist, kann er sich nicht mehr bei Ihnen melden. Ein Tracking-Service kann zusätzlichen Schutz bieten, falls Sie Ihren Laptop einmal verlieren sollten. Es ist jedoch schwieriger, einen verlorenen Laptop zu finden als ein verlorenes Smartphone.

Prey installieren

Prey bietet Tracking-Software für Windows-, Mac- und sogar Linux-PCs an. Prey bietet auch Tracking-Apps für Android und iOS an, sodass Sie mit diesem Dienst alle Ihre Geräte verfolgen können.

Dieser Service hat sich für Pro-Pläne bezahlt, der grundlegende Tracking-Service ist jedoch völlig kostenlos. Mit dem kostenlosen Dienst können Sie drei Geräte mit Ihrem Konto verknüpfen und bis zu zehn Standortberichte pro Gerät speichern.

Nach der Installation von Prey werden Sie aufgefordert, ein neues Benutzerkonto zu erstellen oder Ihre aktuellen Benutzerkontodetails einzugeben.

Sobald Sie sich angemeldet haben, ist Prey sofort einsatzbereit. Prey wird standardmäßig als Windows-Dienst ausgeführt. Wenn Sie es konfigurieren möchten, können Sie die Verknüpfung Prey konfigurieren im Ordner Prey in der Programmgruppe des Startmenüs öffnen.

Damit Prey häufiger eincheckt, erhalten Sie bei einem Verlust des Laptops schneller Berichte, wählen Sie Optionen für die Ausführung und ändern Sie die Einstellung für die Häufigkeit der Berichte und Aktionen.

Verfolgen Sie Ihren verlorenen Laptop

Sie können jetzt die Website des Prey-Projekts besuchen und sich mit den gleichen Kontodaten anmelden, die Sie auf Ihrem Computer eingegeben haben. Sie sehen Ihren Computer und alle anderen verbundenen Geräte.

Wenn Sie Ihren Laptop verlieren, müssen Sie auf den Namen in Ihrem Prey-Kontrollfeld klicken und den Schieberegler von „OK“ auf „Missing“ setzen. Prey verfolgt Ihr Gerät nur, wenn es fehlt, sodass es nicht ständig auf dem Laptop verfolgt wird Standort. Stellen Sie sicher, dass auch die Geo-Funktion aktiviert ist, die die interne GPS-Hardware Ihres Laptops oder die Namen der in der Nähe befindlichen WLAN-Hotspots verwendet, um den Standort zu melden.

Sie können auch festlegen, dass Prey bestimmte Aktionen ausführt, z. B. das Auslösen eines Alarms. Dies ist nützlich, wenn Sie den Laptop in der Nähe verlegen. Natürlich ist es nicht so zuverlässig wie das Senden eines Alarms an ein Telefon, da der Laptop eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein muss, damit diese Nachricht empfangen und der Alarm ausgelöst werden kann.

Speichern Sie anschließend Ihre Änderungen.

Sobald Sie Ihren Laptop als vermisst festgelegt haben, wird sein Status als "Verfolgt, Warten auf Bericht" angezeigt. Wenn die Prey-Software auf Ihrem Laptop den Prey-Server eincheckt, erhält er eine Nachricht, dass er als verloren markiert und generiert wurde ein Bericht. Sie erhalten nur eine Benachrichtigung, wenn der Laptop eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist und die Prey-Software noch installiert ist.

Es gibt einen "On-Demand" -Modus, in dem Sie sofort einen Bericht anfordern können. Diese Funktion ist jedoch in der kostenlosen Version nicht verfügbar. Wenn Sie einige Minuten auf Ihren Bericht warten können, funktioniert die kostenlose Version genauso gut.

Sobald ein Bericht eingetroffen ist, wird er auf der Registerkarte "Berichte" angezeigt. Der Bericht enthält die von Ihnen ausgewählten Informationen, z. B. den geografischen Standort des Laptops, den Netzwerkstatus und die IP-Adresse sowie einen Screenshot des Desktops des Computers und der Webcam des Computers des Benutzers. Diese Informationen können dazu beitragen, dass Sie den Laptop zurückerhalten, oder er können hilfreiche Beweise sein, wenn Sie den Laptop als gestohlen melden.


Wenn Sie Prey aus irgendeinem Grund nicht verwenden möchten, sollten Sie LockItTight ausprobieren, das ebenfalls kostenlos ist.

Obwohl LoJack für Laptops von Absolute Software ein kostenpflichtiger Service ist, ist dies erwähnenswert, da es den Vorteil hat, dass es in die BIOS vieler Notebooks integriert ist, wodurch es leistungsfähiger und schwieriger zu entfernen ist.

Top-Tipps:
Kommentare: