Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Explorer-Symbol in der Windows 7-Taskleiste klicken, werden die Befehle Zuletzt angesehen, Basis in der Sprungliste angezeigt. Wenn Sie jedoch jetzt nichts in Ihrer Sprungliste sehen, können Sie die folgenden Schritte zur Problembehandlung durchführen:

Sprungliste funktioniert nicht

Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf Taskleiste> Eigenschaften> Registerkarte Startmenü.

Stellen Sie hier sicher, dass Geöffnete Elemente im Startmenü und die Taskleiste speichern und anzeigen angezeigt werden. Klicken Sie auf Anwenden / Beenden.

Jump Liste neu erstellen

Wenn dies nicht hilft, ist es durchaus möglich, dass die Speicherdatei, die die Listen enthält, beschädigt wurde.

Sie müssen es daher möglicherweise neu aufbauen.

Öffnen Sie dazu den Explorer und navigieren Sie zu % AppData% Microsoft Windows Recent AutomaticDestinations Mappe.

Hier sehen Sie möglicherweise eine Datei mit dem Namen 1b4dd67f29cb1962.automaticDestinations-ms. Lösche es!

Wenn Sie diese Datei nicht sehen, löschen Sie einfach alle Dateien automaticDestinations-ms Dateien, die Sie hier sehen. Dadurch wird jedoch der Sprunglistenverlauf für alle Ihre Programme gelöscht.

Starten Sie den Computer neu und öffnen Sie einige Ordner / Dateien in zufälliger Reihenfolge, um zu sehen, ob sich die Sprungliste aufbaut.

Sollte helfen!

Gehen Sie hierher, wenn Sie feststellen, dass Ihre Sprungliste in Windows 7 fehlt oder dauerhaft verschwunden ist.

Top-Tipps:
Kommentare: