Abnehmbare USB-Geräte sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres elektronischen Lebens geworden, da diese tragbaren Geräte GBs mit Informationen transportieren können und sich daher manchmal als praktisch erweisen. Das gleiche kann jedoch auch dazu verwendet werden, bösartigen Code (absichtlich oder unbeabsichtigt) auf Ihren Computer zu laden oder vertrauliche Informationen zu extrahieren. Um solche Probleme zu vermeiden, sollten Sie also am besten verhindern, dass Benutzer USB-Geräte an Ihr System anschließen. Unter Windows scheint es keine direkte und einfache Möglichkeit zu geben. Sie können jedoch unter diesen Umständen jederzeit USB-Sicherheitssoftware von Drittanbietern verwenden.

In der Vergangenheit haben wir uns mit Kashu USB Flash Security befasst, einem kostenlosen Dienstprogramm zum Kennwortschutz für USB-Schlüssel und andere darauf gespeicherte sensible Daten. Mit diesem Dienstprogramm können Benutzer ein Kennwort generieren, das für den Zugriff auf die geschützten Daten auf dem USB-Stick erforderlich ist. Wenn Sie verhindern möchten, dass Benutzer USB-Geräte an Ihr System anschließen und Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff speichern, schlage ich Ihnen vor USB Disabler.

USB Disabler

USB Disabler ist ein kleines, einfaches, aber leistungsfähiges Programm, das den USB-Speicherzugriff auf Ihrem Windows-Computer aktivieren oder deaktivieren kann.

USB Disabler ermöglicht bei Aktivierung die Ausführung einer der folgenden Aktionen:

  1. Deaktivieren von USB-Speicher / PenDrive-Zugriff auf seinen Laptop oder PC.
  2. Stellen Sie den Lesezugriff auf USB-Speicher / Pendrive ein. Dies bedeutet, dass die persönlichen Dokumente, Dateien usw. eines Benutzers nicht von jedermann auf ein Wechselmedium kopiert werden können.
  3. Setzen Sie alles auf Normal zurück, damit der USB-Speicher / Pendrive eines Benutzers wie zuvor funktioniert.

Wie benutze ich USB Disabler?

  • Laden Sie USB Disabler herunter. Es ist ziemlich leicht; Nur 1 MB groß (gezippt). Denken Sie daran, dass Sie zuerst den Inhalt extrahieren müssen, bevor Sie ihn verwenden können.
  • Speichern Sie den extrahierten Inhalt in einem Zielordner.
  • Wenn Sie fertig sind, doppelklicken Sie auf das Setup und stimmen Sie den Lizenzbedingungen zu
  • Das ist es! Ein paar Klicks und du bist fertig. Sie sehen ein einfaches Fenster auf Ihrem Computerbildschirm. Die Anwendung hat eine sehr einfache Schnittstelle. Schauen Sie sich den Screenshot unten an.

Vorteile von USB Disabler:

  • Leicht und tragbar
  • Einfache Schnittstelle
  • Kompatibel mit der UAC-Funktion von Windows Vista / Windows 7
  • Royalty-Free für den persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch

Um den USB Disabler herunterzuladen, besuchen Sie den Wittsoft Blog.

Vier Möglichkeiten zum Deaktivieren oder Aktivieren von USB-Ports in Windows 7 können Sie ebenfalls interessieren.

Vielleicht möchten Sie auch diese Freeware für Ihren USB-Stick ausprobieren:

  1. Sichern, sichern und schützen Sie Ihr USB-Laufwerk mit dem USB-Schutz
  2. Verfolgen Sie mit USBLogView, wer auf Ihrem Windows-PC ein USB-Gerät verwendet hat
  3. Verhindern Sie die unbefugte Verwendung von USB und anderen Wechselmedien mit dem USB Blocker von NetWrix
  4. USB Manager ist eine Windows-Freeware zur Verwaltung von tragbaren Geräten.

Zusammenhängende Posts:

  • Beste kostenlose USB-Sicherheitssoftware und Virenschutz für Windows-PCs
  • Schützen und schützen Sie Ihr USB-Flashlaufwerk vor Viren
  • Blockieren und Entsperren des USB-Anschlusses mit dem Windows USB Blocker
  • Sichern, sichern und schützen Sie Ihr USB-Laufwerk mit dem USB-Schutz
  • Erstellen Sie Backup & Image von USB-Flash-Laufwerken mit dem USB Image Tool

Top-Tipps:
Kommentare: