Systemadministratoren möchten möglicherweise das Herunterfahren ihrer Windows-basierten Computer aus verschiedenen Gründen verhindern. Das Windows-Betriebssystem zeigt auf dem Anmeldebildschirm verschiedene Optionen an, wie z. B. Ease of Access, Energieoptionen, Anmeldeoptionen usw. Wenn du es wünschst Entfernen Sie die Ein- oder Ausschalttaste Im Windows 10/8/7 Anmeldebildschirm müssen Sie dann die Windows-Registrierung bearbeiten. Sie können den Netzschalter auch im Startmenü ausblenden, wenn Sie möchten. Lassen Sie uns sehen, wie Sie den Shutdown- oder Power-Button ausblenden oder entfernen Windows 10 Anmeldebildschirm, Startmenü, WinX-Menü, STRG + ALT + ENTF-Bildschirm, Alt + F4 Menü Herunterfahren. Wenn Sie dies tun, werden die Befehle Herunterfahren, Neustart, Ruhemodus und Ruhezustand entfernt.

Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt, bevor Sie beginnen.

Entfernen Sie die Schaltfläche Herunterfahren vom Anmeldebildschirm

Öffnen Sie zunächst den Registrierungseditor. Drücken Sie Win + R in Kombination, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen. Art, Regedit im leeren Feld des Ausführungsdialogs und drücken Sie die Eingabetaste.

Verwenden Sie im Registrierungseditor die linke Seitenleiste, um zum folgenden Schlüssel zu navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Policies System

Suchen Sie in der Liste der Elemente auf der rechten Seite diesen Eintrag - Herunterfahren ohneLogon Wert und doppelklicken Sie darauf.

Doppelklicken Sie darauf, und setzen Sie den Wert auf 0 im Feld "Wertdaten" und klicken Sie dann auf OK

Beenden Sie den Registrierungseditor, und starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen sichtbar zu machen. Wenn du

Wenn Sie sich erneut anmelden, werden Sie feststellen, dass die Schaltfläche Herunterfahren nicht mehr auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm angezeigt wird. Wenn Sie die Schaltfläche wieder sichtbar machen möchten, befolgen Sie die gleichen Anweisungen, stellen Sie jedoch die Schaltfläche ein Herunterfahren ohneLogon Wert zurück auf 1.

Ein- / Ausschalter im Startmenü ausblenden

Wenn Sie möchten, können Sie den Netzschalter auch im Windows 10-Startmenü oder WinX-Menü ausblenden. Mit der Ein- / Austaste können Benutzer ihre Computer herunterfahren, neu starten, in den Ruhezustand versetzen oder in den Ruhezustand versetzt werden.

Um den Netzschalter aus dem Startmenü zu entfernen, Ausführen gpedit.msc die öffnen Gruppenrichtlinien-Editor und navigiere zu folgender Einstellung:

User Configuration > Administrative Templates > Start Menu and Taskbar.

Doppelklicken Sie hier auf Entfernen Sie den Zugriff auf die Befehle Herunterfahren, Neustart, Ruhemodus und Ruhezustand und verhindern Sie den Zugriff , um das Feld Eigenschaften zu öffnen, und wählen Sie aktiviert und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

This policy setting prevents users from performing the following commands from the Start menu or Windows Security screen: Shut Down, Restart, Sleep, and Hibernate. This policy setting does not prevent users from running Windows-based programs that perform these functions. If you enable this policy setting, the Power button and the Shut Down, Restart, Sleep, and Hibernate commands are removed from the Start menu. The Power button is also removed from the Windows Security screen, which appears when you press CTRL+ALT+DELETE. If you disable or do not configure this policy setting, the Power button and the Shut Down, Restart, Sleep, and Hibernate commands are available on the Start menu. The Power button on the Windows Security screen is also available.

Wenn Sie dies tun, werden die Befehle Herunterfahren, Neustart, Energiesparmodus und Ruhezustand aus dem Startmenü, dem Startmenü-Einschaltknopf, dem STRG + ALT + ENTF-Bildschirm und dem Alt + F4-Fenster zum Herunterfahren von Windows entfernt.

Der Gruppenrichtlinien-Editor ist nur in den Editionen Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise und Windows 10 Education verfügbar und nicht in Windows 10 Home.

Wenn Ihre Version nicht mit dem Gruppenrichtlinien-Editor geliefert wird, führen Sie regedit aus, um die Version zu öffnen Registierungseditor und navigiere zu folgendem Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows CurrentVersion Policies Explorer

Ändern Sie den Wert von NeinSchließen zu 1. Wenn NoClose nicht vorhanden ist, erstellen Sie den DWORD-Wert und geben Sie ihm den Wert 1.

Starten Sie Ihren Explorer neu, um die Änderungen zu sehen.

So sehen die Optionen für das Startmenü aus:

So erscheint das WinX Power-Menü:

Hoffe das hilft!

Sie können auch verhindern, dass bestimmte Benutzer Windows herunterfahren.

Top-Tipps:
Kommentare: