Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihren Windows-Datei-Explorer in Windows 10/8/7 neu starten müssen, können Sie dieses Verfahren anwenden. Sie können den Task-Manager, eine Desktop-Verknüpfung oder das Kontextmenü verwenden.

Starten Sie den Explorer neu

Im Windows 7Sie würden den Task-Manager starten. Wählen explorer.exe aus den Prozessen und klicken Sie auf die Prozess beenden Taste.

Dies würde explorer.exe töten.

Als Nächstes klicken Sie auf Datei Registerkarte, wählen Sie Neue Aufgabe (Ausführen…)Geben Sie explorer.exe in das Feld ein und klicken Sie auf OK.

Dadurch wird explorer.exe neu gestartet.

Windows 10/8 bietet die Kontextmenüoption an Starten Sie den Explorer neu in seinem Task-Manager.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre explorer.exe häufig einfriert oder Sie wirklich mit dem Experimentieren und Testen von Anpassungen experimentieren, erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung zum Neustarten des Explorers wäre definitiv eine bequemere Option!

Kopieren Sie dazu das Folgende in einen Notepad und speichern Sie es als (Alle Dateien) als .Fledermaus Datei. Nennen Sie es als RestartExplorer.bat, wenn Sie wünschen!

@echo off taskkill /f /im explorer.exe start explorer.exe

Das ist es!

Rechtsklick Neustart Explorer fügt die Option Neustart Explorer zum Kontextmenü hinzu - Sie möchten sie vielleicht auschecken!

Wie Sie explorer.exe mit 3 Klicks töten, kann Sie auch interessieren.

Zusammenhängende Posts:

  • Windows 8 Herunterfahren oder Neustart - 10 verschiedene Möglichkeiten
  • Top 10 kostenlose alternative Task-Manager-Software für Windows 10/8/7
  • Beenden, Abbrechen, Abbruch des Systemabschlusses in Windows 10/8/7
  • So erstellen Sie eine Desktopverknüpfung in Windows 10/8/7
  • Rechtsklick-Neustart-Explorer fügt die Option Neustart-Explorer zum Kontextmenü hinzu

Top-Tipps:
Kommentare: