Zuvor haben wir Qustodio behandelt, ein kostenloses Programm zur Anleitung und Kontrolle der Eltern für Windows 7. Das Programm half Eltern, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder, ihre Teilnahme an sozialen Netzwerken, Chat-Programmen und ihr Surfverhalten zu überwachen. Ähnlich dazu haben wir eine weitere Anwendung, Weblock für Kinder Dadurch können nur genehmigte Websites von Eltern durchsucht werden.

WebLock for Kids ist ein Werkzeug, mit dem Eltern verhindern können, dass ihr Kind der gefährlichen Seite des Internets ausgesetzt wird. Es hat die Möglichkeit, die Homepage Ihres Kindes mit eingebundenem Bildmaterial, definierten Farben oder Bildern anzupassen und gleichzeitig Browsing-Beschränkungen anzuwenden. Damit diese Anwendung wirklich ihren Zweck erfüllt, müssen Sie möglicherweise die Verwendung von Internet Explorer oder eines anderen Browsers mit einem Kennwort schützen und Ihren Kindern die Verwendung von nur Weblock erlauben.

Es ist für beide verfügbar, Windows, Linux und Mac Betriebssystem und ist mit allen Webbrowsern kompatibel.

Das Tool bietet eine sichere Umgebung, sobald der Computer eingeschaltet wird. Mit Weblock for Kids können Sie eine benutzerdefinierte Liste erstellen, in der Sie erlaubte Websites hinzufügen können "Website hinzufügen" Möglichkeit. Ebenso können Sie gefilterte Websites hinzufügen oder entfernen, indem Sie auf zugreifen "Websites verwalten".

Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, zeigt das Programm Websites mit großen Miniaturansichten auf der Startseite an. Dies macht es einem Kind leichter, seine Lieblingswebseiten zu finden. Wenn Sie unerwünschte Websites blockieren möchten, d. H. Andere als die auf der Homepage hinzugefügten, wechseln Sie zu "Rufen Sie den Kindermodus auf. Dies begrenzt die Browsing-Sitzungen und stellt sicher, dass Ihr Kind sicher ist und seine Internetprivilegien nicht missbraucht. Über dieses Tool wird auch der Zugriff auf Werbung verhindert, und viele werden mithilfe einer integrierten Liste von Ad-Servern vollständig blockiert.

Weblock for Kids-Funktionen:

  • Ermöglicht das Surfen nur auf Websites, die von den Eltern genehmigt wurden
  • Große Symbole auf der Startseite ermöglichen es Ihrem Kind, Links zu den bevorzugten Websites zu finden
  • Passt die Homepage Ihres Kindes mit den mitgelieferten Grafiken, benutzerdefinierten Farben oder eigenen Bildern an
  • Enthält den "Kindermodus", der ein einfaches Durchsuchen mit drei einfachen Befehlen ermöglicht: Zurück, Vorwärts und Home
  • Wird als Kiosk-Anwendung ausgeführt, um den Zugriff auf Ihren Computer und andere Programme zu verhindern
  • Erlaubt das Erstellen mehrerer Profile mit separaten Websites, Homepage und Einstellungen für jedes Kind.

Weblock ist keine Kindersicherungssoftware, sondern ein Browser mit Kindersicherungsfunktionen. Weblock for Kids ist kein Kindersicherungsprogramm für Ihre Kinder, sondern verhält sich wie ein benutzerdefinierter Browser mit Einschränkungen. Es wird auch unter Windows 7 gut funktionieren.

Sie können Weblock für Kinder von herunterladen bei weblockforkids.com. Beachten Sie jedoch, dass diese Freeware dies tun wird Bieten Sie an, Ihre Homepage in Yahoo zu ändern. Möglicherweise möchten Sie die Option deaktivieren. Nachdem Sie auf „Akzeptieren“ geklickt haben, wird Ihnen zusätzliche Software angeboten, die von ihren Partnern bereitgestellt wird. Alle Angebote sind jedoch optional. Es wird versuchen Laden Sie 4-5 andere Anwendungen / Verknüpfungen wie Rewards Arcade, Flip Toast, Club Penguin usw. herunter. Wählen Stornieren um das Herunterladen zu beenden.

Wie Sie die Kindersicherung einrichten, konfigurieren und verwenden und wie Sie erweiterte Funktionen wie Webfilterung, Aktivitätsberichte usw. mit der Kindersicherung in Windows 7 installieren, kann Sie ebenfalls interessieren.

Top-Tipps:
Kommentare: