Suchen Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit, Ihre DVDs oder ISOs in MKV-Dateien umzuwandeln? Heute werfen wir einen Blick auf die MakeMKV-Beta, die die Arbeit sehr gut macht.

Installieren und Verwenden von MakeMKV

Laden Sie MakeMKV herunter und installieren Sie es (siehe Download-Link unten). Wenn Sie eine DVD konvertieren, legen Sie sie in Ihr optisches Laufwerk ein. Wenn Sie MakeMKV öffnen, werden Sie von der minimalistischen Benutzeroberfläche begrüßt. Klicken Sie auf die Schaltfläche DVD auf Festplatte, um die DVD zu öffnen, oder auf das Ordnersymbol im oberen Menü, um nach einer ISO-Datei zu suchen.

MakeMKV öffnet die Disc oder Datei.

Sobald die Disc oder Datei geöffnet ist, werden die Titel im linken Fenster angezeigt. Doppelklicken Sie auf die Titel, um die Baumstruktur zu erweitern.

Entfernen Sie alle Titel oder Titel, die Sie nicht konvertieren möchten, indem Sie das Kontrollkästchen links deaktivieren.

Klicken Sie auf der rechten Seite des Fensters auf das Ordnersymbol, um nach dem Dateiausgabeverzeichnis zu suchen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf MakeMkv Schaltfläche, um den Konvertierungsprozess zu starten.

Die Konvertierung wird fortgesetzt.

Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist. Klicken OK.

Das ist alles dazu! Ihre MKV-Datei kann jetzt abgespielt werden.

Fazit

MakeMKV befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase und kann DVD und Blu-ray kostenlos rippen. Die DVD-Ripping-Funktion bleibt jedoch immer kostenlos. Wenn Sie nach 30 Tagen Blu-ray-Disks weiter kopieren möchten, müssen Sie eine Lizenz erwerben. DVD-Rips sind sehr schnell… normalerweise etwa 15 bis 20 Minuten, abhängig von der Länge des Films.

MakeMKV ist für Windows, Mac und Linux verfügbar zerreißen und konvertieren DVDs in MKV-Dateien. Nicht alle Media Player unterstützen die MKV-Wiedergabe nativ. Wenn Sie Probleme beim Abspielen von MKV-Dateien haben, laden Sie den VLC Media Player oder die neueste Version des DivX-Codecs herunter.

Laden Sie MakeMKV herunter

Top-Tipps:
Kommentare: