Crapware bezieht sich auf Anwendungen, die auf einem neuen Computer vorinstalliert werden, wenn Sie einen mit einer Marke versehenen kaufen. Wenn Sie einen gebrauchten Computer kaufen, finden Sie auch Software, die Sie möglicherweise nicht verwenden. Programme, die für Sie nicht relevant sind, sind Crapware für Sie. Das manuelle Entfernen jedes einzelnen Computers kann mühsam sein, insbesondere bei neuen Computern. Beispiele sind und sind nicht auf das Branding von Internet Explorer und anderen Browsern beschränkt. Möglicherweise finden Sie auch einen Videoplayer einer Firma, aber Sie wissen, dass Sie ihn niemals verwenden werden, also ist es Crapware für Sie.

Kostenlose Crapware-Tools zum Entfernen

Jeder will es Vermeiden Sie Crapware & Bloatware auf ihren Computer zu bekommen. Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, möchten Sie möglicherweise zuerst Ihren neuen Windows-Computer exorzieren, bevor Sie ihn verwenden, da Crapware dafür bekannt ist, dass PCs doppelt so lange zum Booten benötigen! Hier sind die besten handverlesenen Anwendungen, mit denen Sie Crapware aus Windows entfernen können.

Der PC-Decrapifier

Wie der Name vermuten lässt, ermöglicht die Software das Entfernen aller unerwünschten Programme. Sie können mehrere Elemente auswählen und sie mit einem Klick deinstallieren. Das PC Decrapifier ist für den persönlichen Gebrauch kostenlos, während die kommerzielle Version USD 25 kosten würde.

Das Beste an PC Decrapifier ist, dass Sie es nicht auf Ihrem Desktop installieren müssen. Sie können es von einem USB-Stick ausführen.

WinPatrol

Obwohl nicht automatisch, WinPatrol hilft Ihnen, unerwünschte Startprogramme zu deaktivieren. Sie können auch Internet Explorer-Add-Ons und unerwünschte Windows-Dienste entfernen. Die Anwendung ist sowohl als kostenlose als auch als kostenpflichtige (PLUS) Version verfügbar. Die kostenlose Version ist gut genug, aber wenn Sie sich für die PLUS-Version entscheiden, erhalten Sie zusätzliche Funktionen wie Unterstützung und das Nachschlagen von Elementen, die im Startbereich angezeigt werden.

Mit WinPatrol können Sie unerwünschte Software deaktivieren und auch die Startprogramme verzögern, um Ihren Computer zu beschleunigen. Sie können es von winpatrol.com herunterladen. Ich empfehle es als Must-Have-Programm unter Windows-Betriebssystemen.

SlimComputer

SlimComputer Deinstalliert nicht nur die Programme, sondern hilft Ihnen auch, den Computer nach der Deinstallation zu reinigen. Sie können nach der Deinstallation einen Scan ausführen, um alle Spuren von Crapware zu entfernen, die Sie entfernt haben. Wenn Sie das Programm von einem USB-Stick verwenden möchten, können Sie die Option „Portable“ in den Einstellungen verwenden, um eine portable Version von SlimComputer zu erstellen.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie jedes Programm manuell entfernen müssen, genau wie bei Windows Programme hinzufügen / entfernen oder Programme und Funktionen in Windows 10/8/7.

Das Beste an SlimComputer ist, dass es Meinungen aus dem gesamten Internet anzeigt, sodass Sie entscheiden können, ob Sie ein Programm entfernen möchten. Darüber hinaus können Sie für jedes Programm auf das Symbol Weitere Informationen klicken, um zu verstehen, ob Sie dieses Programm zukünftig benötigen.

Da sind mehr:

  1. CrapKiller ist ein kostenloses Crapware-Cleaner-Skript
  2. BCuninstaller ist ein einfacher, leichter Bulk Crap Uninstaller für Windows
  3. Entschlüssle meinen Computer hilft, Bloatware zu entfernen
  4. Soll ich es entfernen? identifiziert Crapware für Sie
  5. Diese Toolbar-Entferner entfernt unerwünschte Symbolleisten.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie andere Anti-Crapware-Produkte verwendet haben und diese als zufriedenstellend befunden haben, damit wir sie mit anderen teilen können.

Top-Tipps:
Kommentare: