Der Windows 8-Desktop sieht aus wie Windows 7 mit einer Ausnahme - keine Start-Schaltfläche. Das Verlieren der Start-Schaltfläche ist nicht das Ende der Welt - Windows 8 bietet alle bekannten Optionen auf unterschiedliche Weise.

Der Startbildschirm im Metro-Stil ist Ihr neues Startmenü. Der Startbildschirm hat viele der Funktionen des alten Startmenüs übernommen, so dass er auch dann nützlich ist, wenn Sie niemals eine Metro-App verwenden möchten.

Startbildschirm aufrufen

Windows 8 verwendet „heiße Ecken“. Bewegen Sie den Mauszeiger in die linke untere Ecke des Bildschirms, und Sie sehen eine Vorschau des Startbildschirms im Metro-Stil.

Klicken Sie unten links auf, um den Startbildschirm aufzurufen. Sie sind möglicherweise versucht, den Mauszeiger von der Ecke weg zu bewegen und auf das Vorschaubild zu klicken. Sie müssen auf die Ecke klicken. Bewegen Sie den Cursor weg und er kann verschwinden.

Ein Haken ist, dass sich die heiße Ecke nicht mit Ihrer Taskleiste bewegt. Sie verwenden immer die linke untere Ecke, um auf den Startbildschirm zuzugreifen, auch wenn sich die Taskleiste oben auf Ihrem Bildschirm befindet.

Sie können den Startbildschirm auch über eine Tastenkombination aufrufen. Drücken Sie einfach die Windows-Taste. Wir haben auch eine Liste der neuen Windows 8-Tastenkombinationen.

Das Power User-Menü

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heiße Ecke, und Sie sehen ein Menü mit verschiedenen Verwaltungsoptionen. Sie können schnell auf die Systemsteuerung, den Windows Explorer, den Task-Manager, den Geräte-Manager, das Dialogfeld Ausführen und andere Verwaltungsbildschirme zugreifen.

Apps suchen

Eine der effizientesten Methoden zum Starten von Apps in Windows 7 besteht darin, die Windows-Taste zu drücken, den Namen der App einzugeben und die Eingabetaste zu drücken. Es ist nicht offensichtlich, dass Sie dies unter Windows 8 noch tun können, aber Sie können Drücken Sie die Windows-Taste, um den Startbildschirm aufzurufen und mit der Eingabe zu beginnen. Wenn Sie auf dem Startbildschirm tippen, durchsucht Windows 8 Ihre installierten Apps wie das Startmenü von Windows 7.

Alle Apps anzeigen

Auf dem Startbildschirm sehen Sie eine vollständige Liste Ihrer installierten Apps - genau wie die Option "Alle Programme" im traditionellen Startmenü. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Startbildschirm, um das Menü aufzurufen, und klicken Sie dann unten im Bildschirm auf "Alle Apps".

Sie sehen eine vollständige Liste von Anwendungen - sowohl Metro-Anwendungen als auch normale Windows-Anwendungen, die im Startmenü angezeigt werden. Scrollen Sie mit dem Mausrad oder der Bildlaufleiste am unteren Bildschirmrand von links nach rechts, um alle verfügbaren Apps anzuzeigen.

Apps an den Startbildschirm anheften

Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf eine App, und Sie können "An Start anheften" auswählen. Dies entspricht dem Anheften einer App an das klassische Startmenü.

Apps, die Sie fixiert haben, werden auf dem Startbildschirm als Kacheln angezeigt, auch wenn sie keine Apps im Metro-Stil sind.

Ziehe Kacheln, um sie zu verschieben. Wenn Sie eine App entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Unpin from Start" aus. Wenn Sie möchten, können Sie alle Apps im Metro-Stil vom Startbildschirm entfernen und nur Verknüpfungen zu Windows-Desktopanwendungen hinterlassen.

Apps an die Taskleiste anheften

Sie können Apps weiterhin wie in Windows 7 an die Taskleiste anheften. Klicken Sie im Startbildschirm mit der rechten Maustaste auf eine App und wählen Sie "An Taskleiste anheften".

Befestigen Sie die Apps, die Sie häufig verwenden, an der Taskleiste, und Sie müssen den Desktop selten verlassen, um die verwendeten Anwendungen zu starten. Viele Windows 7-Benutzer mussten selten das Startmenü verwenden, nachdem sie genügend Apps an ihre Taskleiste angehängt hatten.

Sie können eine App immer noch vom Desktop aus an die Taskleiste anheften, indem Sie bei Ausführung mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol klicken und die alte Pin-Option auswählen.


Wir haben auch beschrieben, wie man Windows 8 herunterfährt.

Top-Tipps:
Kommentare: