Apple-Benutzer haben iTunes, um ihre Medienbibliotheken hin und her zu synchronisieren. Was haben Android-Benutzer? Google bietet keine offizielle Synchronisationsmethode an. Rufen Sie Synx auf, ein einfaches Open-Source-Tool zum Synchronisieren von Mediendateien und Android.

Synx synchronisiert Medienordner auf Ihrem Computer mit den entsprechenden Medienordnern auf Ihrem Android. Sie können den Speicher Ihres Android-Geräts auch wie ein USB-Flashlaufwerk verwenden, wenn Sie Dateien manuell hin und her kopieren möchten.

Synx bekommen

Sie können Synx kostenlos herunterladen. Momentan nur für Windows, aber die Entwickler versprechen eine Linux-Version in der Zukunft.

Sie bieten Synx derzeit nur als ZIP-Datei an, daher möchten Sie wahrscheinlich den Inhalt der ZIP-Datei in einen anderen Ordner kopieren.

Gerät montieren

Sie müssen den Speicher Ihres Geräts bereitstellen, bevor Synx oder ein anderes Programm auf Ihrem Computer darauf zugreifen kann.

Verbinden Sie zunächst Ihr Android-Telefon oder -Tablet mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel mit Ihrem Computer. Ziehen Sie nach dem Verbindungsaufbau die Benachrichtigungsleiste am oberen Bildschirmrand nach unten, um den Benachrichtigungsbereich anzuzeigen.

Tippen Sie auf die "USB verbunden”In der Benachrichtigungsliste.

Tippen Sie auf die "Schließen Sie den Speicher an den PC an" Taste

Synx verwenden

Sie müssen Synx den Laufwerksbuchstaben Ihres Android-Geräts mitteilen. Sie finden das unter Geräte mit entfernbarem Speicher in Ihrem Computerfenster.

Auf meinem Computer ist es Laufwerk F:, also habe ichF: in die Android-Geräte-Laufwerk Box.

Standardmäßig verwendet Synx die Standard-Windows-Medienordner als Musik-, Video- und Bilderordner. Wenn sich Ihre Mediendateien in benutzerdefinierten Ordnern befinden, können Sie deren Pfade manuell eingeben.

Wenn Sie ein iTunes-Benutzer sind, können Sie dieITunes-Inhalte suchen“, Um Synx auf die Ordner der iTunes-Medienbibliothek zu zeigen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Synx unter jedem Medientyp, den Sie synchronisieren möchten. Wenn Sie die Fotos Ihres Geräts auf Ihrem Computer sichern möchten, aktivieren Sie die OptionSichern Sie DCIMKontrollkästchen unter Bilder. Synx legt die Fotos im Bilderverzeichnis Ihres Computers ab.

Klicken Sie auf die massive Schaltfläche "SYNX!", Wenn Sie eine Synchronisierung durchführen möchten.

Manuelles Verwalten von Dateien

Doppelklicken Sie im Computerfenster auf den Speicher Ihres Android-Geräts, wenn Sie ihn manuell durchsuchen möchten.

Sie können Dateien an beliebiger Stelle hier ablegen, Sie sollten jedoch wahrscheinlich die Standardordner für eine bessere Organisation verwenden. Sie finden Musik im Ordner Musik und Videos im Ordner Video. Hier können Sie Unterordner erstellen, um Ihre Dateien besser zu organisieren, wenn Sie möchten.

Wenn Sie mit der Kamera Ihres Geräts Fotos aufgenommen haben, finden Sie diese im Ordner Camera des DCIM-Ordners im Speicher Ihres Geräts.

Sie können Dateien durch Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen auf Ihren Computer kopieren.

Trennen Sie Ihr Gerät

Wenn Sie den Speicher Ihres Geräts nicht mehr benötigen, tippen Sie aufTrennen Sie den Speicher vom PC”, Bevor Sie Ihr Gerät vom Netz trennen.

Wenn der Bildschirm USB-Massenspeicher nicht angezeigt wird, ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste herunter und tippen Sie aufDeaktivieren Sie den USB-SpeicherOption, um es aufzurufen.


Synx verfügt nicht über viele erweiterte Funktionen zur Steuerung des Synchronisierungsvorgangs - die Möglichkeit, Dateien auszuschließen, wäre schön - aber mit wenigen Klicks ist das erledigt.

Top-Tipps:
Kommentare: