Das Synchronisieren Ihres vorhandenen iOS-Geräts mit einem neuen Computer kann eine entmutigende Aufgabe sein, insbesondere wenn Sie keine Daten verlieren möchten, die sich bereits auf dem Gerät befinden. Wenn der neue Computer Ihr iOS-Gerät akzeptiert, kann dies schwierig sein, aber sicherlich nicht unmöglich. Sehen wir uns also an, wie Sie Ihren vorhandenen iPod Touch, Ihr iPhone oder Ihr iPad mit einem neuen Computer synchronisieren können, ohne dass vorhandene Inhalte auf dem Gerät verloren gehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie zwar fast alle Ihre Daten auf dem iOS-Gerät zurückerhalten können, sobald Sie mit dem neuen Computer synchronisiert werden können, aber wahrscheinlich nicht alles (Wiedergabe zählt usw.). Wir wollen nichts zurücklassen, aber Misserfolg ist immer eine Option. Gehen Sie immer vorsichtig vor. Auch wenn Sie keinen iPod haben, mit dem Sie sich auseinandersetzen können, lesen Sie den vorherigen Teil dieses Handbuchs, der auf iPods basiert. Der Artikel enthält viele Informationen, auf die Sie sich beziehen können, und ist in diesem Beitrag mehrmals verlinkt. Weiter lesen.

Wie im vorherigen Teil des Handbuchs erwähnt, bedeutet „Synchronisieren mit einem neuen Computer“ im Wesentlichen, dass iTunes auf dem neuen Computer Ihr Gerät akzeptiert wie es ist. Wenn Sie Ihr vorhandenes iOS-Gerät mit einem neuen Computer verbinden, bietet Ihnen iTunes normalerweise an, den gesamten Inhalt des Geräts durch die Daten in der iTunes-Bibliothek des neuen Computers zu löschen und zu ersetzen. Natürlich möchten Sie das nicht tun. Wir haben dies bereits besprochen. Wenn Sie einen älteren Computer in Betrieb haben (oder eine Sicherungskopie davon erstellen), können Sie die iTunes-Mediathek von diesem Computer auf den neuen übertragen, und Apple unterstützt Sie dabei offiziell. Wenn Sie jedoch versuchen, Ihr iOS-Gerät mit einem neuen Computer zu synchronisieren, während der alte Computer aufgegeben hat (und wenn Sie keine Sicherungskopie zur Hand haben), wird dies viel komplexer. Letztes Mal haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie einen iPod mit einem neuen Computer synchronisieren können, ohne Daten zu verlieren. Dies war eine ziemlich einfache Aufgabe. Bei iOS sind die Dinge ein bisschen anders. Es gibt viel mehr Inhalte, die gesichert werden müssen, bevor Sie fortfahren.

Apropos Backup: Apple hat eine neue Funktion für Backups eingeführt, die sich iCloud nennt. Sie können iCloud so einrichten, dass alle Daten auf Ihrem Gerät ständig mit der Cloud synchronisiert werden. Wenn Sie die Synchronisierung mit einem neuen Computer durchführen möchten, können Sie Ihre iCloud-ID und Ihr Kennwort angeben, und alle Ihre Daten werden auf diesen Computer heruntergeladen. So einfach ist es, aber solange auf Ihrem Gerät iOS 5 läuft.

Wenn Sie den Beitrag zum Synchronisieren Ihres iPod gelesen haben, ohne Daten zu verlieren, erinnern Sie sich möglicherweise an zwei Vorgehensweisen. Wir werden beide hier verwenden. Der erste, der von Apple autorisierte Daten vom iOS-Gerät auf den neuen Computer überträgt. Zweitens: Extrahieren von Nicht-Apple-Daten aus dem Gerät und (erneutes Löschen und erneutes Synchronisieren) der Daten auf dem Gerät. Nach all dem wird Ihr iOS-Gerät (hoffentlich) genauso aussehen wie zuvor, der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie einen Computer bereit haben, der das iOS-Gerät akzeptiert und synchronisiert.

Einkäufe übertragen (Apps, Bücher, Musik, Videos)

Beginnen Sie mit dem Übertragen der Elemente in Ihre iTunes-Mediathek, die Sie mit Ihrer Apple-ID über den iTunes Store / App Store erworben oder heruntergeladen haben. Um Unannehmlichkeiten in den nächsten Schritten zu vermeiden, deaktivieren Sie die Option "Automatische Synchronisierung von iPods, iPhones und iPads nicht automatisch" in den iTunes-Einstellungen.

Jetzt werden wir versuchen, den neuen Computer für die Verwendung mit dem iOS-Gerät zu autorisieren. Navigiere zu Speichern> Diesen Computer autorisieren. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein (das, das Sie zum Kauf von Musik und Apps verwendet haben, die sich derzeit auf Ihrem iOS-Gerät befinden). Das wird einen Moment dauern. Hier beginnen wir den Prozess. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr iOS-Gerät in der Seitenleiste und klicken Sie auf "Einkäufe übertragen".

Sie sehen die Übertragung in Bearbeitung. Dadurch werden alle von iTunes erworbenen Inhalte vom Gerät in die iTunes-Mediathek übertragen, einschließlich Musik, Apps, Videos, Büchern usw.

Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, klicken Sie in der Seitenleiste auf Ihr iOS-Gerät und anschließend auf die Registerkarte "Apps". Zu diesem Zeitpunkt ist die Option "Apps synchronisieren" nicht markiert. Klicken Sie hier, um es zu überprüfen. In iTunes werden Sie gefragt, ob Sie alle Apps auf dem iOS-Gerät durch die Apps in der iTunes-Mediathek ersetzen möchten.

WAS?

Keine Panik! Denken Sie daran, dass wir gerade alle Apps von Ihrem iOS-Gerät in Ihre iTunes-Mediathek übertragen haben. Klicken Sie einfach auf "Apps synchronisieren". Nichts wird passieren (na ja, in meinem Fall ist nichts passiert, und es sollte für Sie dasselbe sein). Warum? Da iTunes weiß, dass sich alle Apps, die sich in der iTunes-Bibliothek befinden, auch auf dem iOS-Gerät befinden, ist es wirklich dumm, all diese Apps zu löschen und sie anschließend neu zu installieren. Also passiert nichts. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Apps zu Ihrem iOS-Gerät hinzufügen oder daraus entfernen. Alle Ihre Apps sind sicher. Außerdem sind alle bei iTunes erworbenen Medieninhalte sicher, da sie beim Klicken auf "Einkäufe übertragen" an iTunes übertragen wurden.

Jetzt müssen Sie nur noch die Musik (die Sie wahrscheinlich kopiert und kopiert haben), Videos, Fotos und Klingeltöne manuell von Ihrem iOS-Gerät auf den Computer extrahieren und anschließend alles auf das Gerät zurücksynchronisieren, damit es genau gleich aussieht wie zuvor, und außerdem ist es mit dem neuen Computer synchronisierbar. Lass uns gehen.

Wiederherstellen von Medien (Musik, Videos, Sprachnotizen, Klingeltöne) vom iOS-Gerät

Das manuelle Extrahieren von Musik von einem iOS-Gerät ist das gleiche wie bei iPods (wie im vorherigen Handbuch beschrieben). Windows-Benutzer können SharePod verwenden, und Mac-Benutzer können Senuti ausprobieren. Wie zuvor beschrieben, kann SharePod eine Vielzahl von Medien wiederherstellen (jedoch ohne den Medientyp zu identifizieren). Bei einem iOS-Gerät können Sie Musik, Videos, Wiedergabelisten, Sprachnotizen, Fotos und sogar Klingeltöne vom iOS-Gerät extrahieren und alle Medien auf Ihren Computer kopieren. Nach dem Kopieren können Sie das gesamte Material wieder in iTunes importieren, diesen Inhalt von Ihrem iOS-Gerät löschen und erneut synchronisieren.

Verbinden Sie das iOS-Gerät mit dem Computer. Stellen Sie sicher, dass iTunes nicht ausgeführt wird. Öffnen Sie SharePod. Das Gerät wird sofort erkannt. Alle Ihre Medien werden im SharePod-Fenster angezeigt. Wenn Sie alles wiederherstellen möchten (und Sie sollten), drücken Sie Strg + A und klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Computer kopieren Taste. Legen Sie fest, wie die extrahierten Medien kategorisiert werden sollen und ob die extrahierten Medien automatisch in iTunes importiert werden sollen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OK, um mit dem Kopieren der Medien vom iOS-Gerät auf den Computer zu beginnen.

Fotos wiederherstellen

Wenn Sie Fotos vom iOS-Gerät extrahieren möchten, klicken Sie in der SharePod-Seitenleiste auf die Schaltfläche "Fotos". Wählen Sie anschließend die Fotoalben (Ordner) aus, aus denen Sie die Fotos kopieren möchten. Sie können keine einzelnen Fotos auswählen, deshalb müssen Sie das gesamte Album auf Ihren Computer kopieren. Klicken Fotos auf den Computer kopieren, Geben Sie einen Ort an, und die Fotos von Ihrem iOS-Gerät werden an diesen Ort kopiert.

Beachten Sie jedoch, dass diese Fotos möglicherweise nicht die gleiche Größe wie die Originale haben (die Sie zuerst synchronisiert haben), da die Größe der Fotos geändert (und optimiert) wird, bevor Sie mit einem iOS-Gerät synchronisiert werden.

Gehen wir noch einmal unsere Checkliste durch.

✔ Musik

✔ Videos

✔ Fotos

✔ Apps

✔ Bücher

✔ Podcasts

✔ Das iOS-Gerät kann jetzt mit dem neuen Computer synchronisiert werden. Genial!


Dieses Handbuch soll die Arbeit kostenlos erledigen. Wenn Sie jedoch etwas für die Wiederherstellung von Inhalten von Ihrem iOS-Gerät ausgeben möchten, können Sie CopyTrans und / oder TouchCopy ausprobieren. Beide sind kostenpflichtige Hilfsprogramme, sie können Ihnen den Ärger ersparen und denselben Zweck erfüllen. Aber warum bezahlen, wenn man selbst basteln kann!

Top-Tipps:
Kommentare: