Das Versenden großer Dateien über das Internet an Freunde und Familienmitglieder wurde mit einer neuen Windows-Freeware, die so genannt wird, jetzt einfacher Unendlich. Internetbenutzer sollten nicht länger mit mediocre Filesharing-Diensten im Web konkurrieren, wenn dieses Tool die Aufgabe so gut erfüllt. Es gibt keine Begrenzung für die Größe oder Menge der Daten, die geteilt werden können.

Infinit ist die neueste Peer-to-Peer-Dateifreigabe-App, die Benutzern nur die beste und zuverlässigste Möglichkeit bietet, große Dateien mit Familie und Freunden zu teilen. Die große Frage ist jedoch, ob Infinit dem entspricht, was es beabsichtigt, oder ist es nur ein weiterer Fehlversuch.

Infinit für Windows

Zunächst sollten wir darauf hinweisen, dass Infinit kostenlos heruntergeladen werden kann und keine versteckten Gebühren anfallen. Wir können nicht sagen, wie lange es noch frei sein wird, aber für den Moment ist es so, und die Leute sollten das nutzen, was Infinit früher als später an den Tisch bringt.

Infinit ist in jeder Hinsicht einfach zu bedienen. Selbst die meisten Anfänger werden verstehen, was zu tun ist und wie sie Dateien an ihre Familien und Freunde senden können. Die Benutzeroberfläche ist glatt und nicht aufdringlich, und das lieben wir. Darüber hinaus können Benutzer Dateien an diejenigen senden, auf deren System Infinite nicht installiert ist.

Senden Sie die Datei einfach per E-Mail oder geben Sie die Download-URL frei.

Senden Sie große Dateien ohne Größenbeschränkung über das Web

Es gibt keine Begrenzung für die Datenmenge, die geteilt werden kann, und es gibt keine Begrenzung für die Größe. Wenn jemand eine 500 GB-Datei an einen Freund senden möchte, ist dies mit Infinit vollständig möglich. Beachten Sie, dass die App alle Dateitypen unterstützt, von MP3-Dateien, Word-Dokumenten bis zu allen anderen verfügbaren Dateien.

Personen, die eine Datei erhalten, können eine Vorschau anzeigen, ohne die gesamte Datei herunterladen zu müssen. Zum Beispiel können sie eine Vorschau der Qualität eines Videos oder MP3 anzeigen, um herauszufinden, ob es sich lohnt, heruntergeladen zu werden oder nicht.

Infinit unterstützt auch den automatischen Lebenslauf. Wenn also ein Problem mit der Internetverbindung des Benutzers auftritt, wird der Download automatisch fortgesetzt, sobald das System wieder online ist. Dies ist eine große Bequemlichkeit, mit der Benutzer andere Aufgaben ausführen können, ohne sich um die heruntergeladene Datei kümmern zu müssen.

Wir haben viele gute Dinge über Infinit gesagt, aber jetzt ist es an der Zeit, sich über die schlechten oder die schlechten Dinge zu unterhalten.

Das Schlechte an Infinit ist, dass es für den Power User keine erweiterten Optionen gibt. Alles ist einfach zu vereinfacht, und obwohl dies für einige großartig sein mag, ist es nicht für den Power User. Beispielsweise können Benutzer keinen eigenen Dateipfad auswählen, und wir müssen uns fragen, warum dies nicht zulässig war.

Am Ende des Tages eignet sich Infinit hervorragend für eine mehr als ausreichende Peer-to-Peer-Dateiübertragungs-App.

Interessierte können Infinit von der offiziellen Website herunterladen.

Lesen Sie auch: Fix Die Dateigröße überschreitet die zulässige Grenze und es können keine Fehler gespeichert werden.

Top-Tipps:
Kommentare: