Wenn Sie zu viele Spam-E-Mails von verschiedenen Absendern erhalten, die sich möglicherweise in Ihrem Adressbuch befinden, können Sie E-Mails oder einen Kontakt in blockieren Google Mail und Outlook.com innerhalb von Momenten Sie können jemanden blockieren, der unnötige Angebote sendet, oder andere Spam-Nachrichten in Google Mail oder Outlook. Sie können E-Mail-Adressen, die Ihnen Spam senden, problemlos blockieren. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie Sie einen Absender oder Kontakt blockieren, wenn Sie E-Mails in Google Mail oder Outlook.com senden.

Blockieren Sie einen Kontakt zum Senden von E-Mails in Google Mail

Google Mail bietet eine Option, mit der Personen direkt über die Google Mail-Benutzeroberfläche blockiert werden können. Wenn Sie jemanden in Google Mail blockieren, werden alle E-Mails dieses Absenders in den Spam-Ordner verschoben. Ihr Posteingang ist also sauber und frei von Spam.

Der Hauptunterschied zwischen dem Sperren einer Person und dem Markieren einer E-Mail als Spam ist, wenn Sie eine E-Mail als Spam markieren, der Absender kann jedoch weiterhin in Ihrem Posteingangsordner angezeigt werden. Wenn Sie jedoch jemanden blockieren, kann der Absender nicht im Ordner Posteingang gefunden werden, es sei denn, bis Sie ihn entsperren.

Um jemanden in Google Mail zu blockieren, melden Sie sich mit gültigen Anmeldeinformationen bei Ihrem Konto an und öffnen Sie eine E-Mail, die von der Person gesendet wurde, die Sie blockieren möchten. Klicken Sie dann auf den Pfeil oder Mehr Schaltfläche, die neben dem erscheint Antworten Schaltfläche, die neben Datum und Uhrzeit angezeigt wird. Sie sollten eine Option namens finden Block "Absender.

Klicken Sie auf diese Option und wählen Sie Block im Popup-Fenster. Anschließend werden alle E-Mails dieses Absenders aus dem Posteingang in den Ordner Spam verschoben.

Wenn Sie alle E-Mails eines bestimmten Absenders automatisch löschen möchten, können Sie dafür einen Filter erstellen.

So entsperren Sie einen Kontakt in Google Mail

Falls Sie jemanden versehentlich blockiert haben oder einfach jemanden aus irgendeinem Grund entsperren möchten, können Sie das öffnen die Einstellungen und gehe zu Filter und gesperrte Adressen Tab. Jetzt können Sie eine finden Blockierung aufheben Option neben den gesperrten Kontakten.

Sie müssen darauf klicken.

Blockieren Sie einen Absender in Outlook.com

Wie bei Google Mail können Sie einen Absender oder Kontakt in Outlook.com blockieren. Wenn Sie jemanden in Outlook.com blockieren, werden alle E-Mails dieses Absenders endgültig gelöscht. Sie finden sie weder in den Ordnern JUNK noch in DELETED. Dieser Befehl wird automatisch ausgeführt. Der Absender wird auch nicht bezüglich der Sperre benachrichtigt.

Um jemanden in Outlook.com zu blockieren, öffnen Sie die Outlook-Webanwendung, wählen Sie einen E-Mail-Absender / eine E-Mail aus, die Sie blockieren möchten, und klicken Sie auf Block Schaltfläche in der oberen Menüleiste sichtbar.

Nach dem Klick auf die Block erneut drücken, wird der Sender automatisch gesperrt.

So entsperren Sie einen Absender in Outlook.com

Wenn Sie jemanden freigeben oder blockierte Kontakte in Outlook.com verwalten möchten, müssen Sie Optionen> Junk-E-Mail> Gesperrter Absender öffnen. Alternativ können Sie diese Seite direkt öffnen.

Wählen Sie den Kontakt aus, den Sie entsperren möchten, und löschen Sie ihn.

Hoffe, dieser kleine Tipp hilft Ihnen dabei, Ihren Posteingang frei von Spam zu halten!

Lesen Sie weiter: So löschen Sie alle E-Mails eines bestimmten Absenders in Google Mail.

Top-Tipps:
Kommentare: