Windows 10 v1709 führte die native Unterstützung für 3D über eine überarbeitete Version ein Microsoft Paint 3D App. Benutzer konnten Inhalte in einer völlig neuen Dimension erstellen und freigeben. Manchmal weigert sich die App jedoch, sie zu öffnen. Auf dem Computerbildschirm wird eine Fehlermeldung angezeigt, die folgendermaßen lautet:

Paint 3D is currently not available in your account, Here’s the error code in case you need it 0x803F8001

Paint 3D ist derzeit in Ihrem Konto nicht verfügbar

Die Meldung und der Fehlercode 0x803F8001 werden hauptsächlich aufgrund von Synchronisierungsproblemen zwischen Ihrem Microsoft-Konto und Ihrem Gerät angezeigt. Es wird daher empfohlen, Ihren Laptop erneut Ihrem Konto hinzuzufügen und zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Versuchen Sie Folgendes.

Setzen Sie die Paint 3D App zurück

Öffnen Sie Einstellungen> Apps> Apps und Funktionen. Suchen Sie nach Paint 3D> Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.

Drücke den Zurücksetzen und sehen, ob die App funktioniert.

Führen Sie die Windows-Problembehandlung aus

Durch Ausführen der Windows Store Apps Troubleshooter können Sie die Hauptursache des Fehlers ermitteln oder lokalisieren. Wenn die Problembehandlung den Windows Store-Cache als mögliche Ursache auflistet, ist es ratsam, den Windows Store-Cache manuell zu löschen und zurückzusetzen. Versuchen Sie anschließend, Paint 3D auszuführen.

Öffnen Sie dazu Run, indem Sie Win + R drücken. Art WSReset.exe, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn dies nicht hilft, müssen Sie die Paint 3D App möglicherweise erneut installieren.

Installieren Sie Paint 3D App erneut

Da es sich bei der Microsoft Paint 3D-App um eine native App handelt, gibt es keine direkte Möglichkeit, eine integrierte Windows-Universal-App wie Paint 3D zu deinstallieren. Dies kann jedoch manuell über PowerShell erfolgen. Öffnen Sie eine erhöhte PowerShell-Eingabeaufforderung und führen Sie den folgenden Befehl aus:

Get-AppxPackage Microsoft.MSPaint | Remove-AppxPackage

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, besuchen Sie den Microsoft Store und installieren Sie die Paint 3D-App erneut.

Das Problem sollte behoben sein und die Fehlermeldung sollte nicht mehr angezeigt werden.

Top-Tipps:
Kommentare: