Wir haben viele schön gestaltete Icons für Windows bereitgestellt, aber haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Ihre eigenen anpassen können? Laden Sie einen Webbrowser und Ihren bevorzugten Bildeditor, da dies eine einfache Möglichkeit ist.

In der Lage zu sein, hochauflösende Symbole zu verwenden, ist wirklich ein langer Weg, um Ihren PC fantastisch aussehen zu lassen, aber es ist nur so ärgerlich, wenn Sie eines finden, das so aussieht, wie Sie es möchten. Machen Sie sie also selbst und geben Sie Ihrer Installation wirklich den Custom-Look, nach dem Sie gesucht haben.

Ändern von Symbolen unter Windows 7

Das Ändern einiger Systemsymbole, z. B. auf Laufwerken und Bibliotheken von Systemen, kann recht problematisch sein. Wenn Sie eine Auffrischung benötigen, können Sie sich in Matthew Guays hervorragendem Artikel über die Zusammenfassung von Symbolen in Windows 7 und Vista informieren. Sie finden Links zu einigen großartigen Programmen, wie zum Beispiel dem oben abgebildeten, mit dessen Hilfe Sie die Symbole austauschen können, die Windows normalerweise nicht zulässt.

  • Passen Sie Ihre Symbole in Windows 7 und Vista an
  • Ändern Sie auf einfache Weise Ihre Windows 7-Bibliothekssymbole (in diesem How-To verwendet)

Ergreifen von Grafiken für benutzerdefinierte Symbole

Ihre neuen Symbole können beliebig sein, was Sie wollen, oder was auch immer Sie bei Google können. Sie können Ihr eigenes Design erstellen, wenn Sie sich artig fühlen, aber aus Demonstrationsgründen nehmen wir einfach etwas Cooles von Google Images. Wenn es mehrere Versionen der Grafik gibt, nach der Sie suchen, greifen Sie zu der am besten aussehenden Version mit der höchsten Auflösung über 256 x 256 Pixel. Höher ist in Ordnung, aber kleiner könnte ein Symbol mit niedriger Auflösung ergeben!

Im nächsten Schritt entfernen Sie die Teile des Bildes, die Sie nicht in Ihrem Symbol haben möchten. Haben Sie das Entfernen von Hintergründen in Ihrem bevorzugten Bildeditor geübt? Wenn Ihnen dies nicht leicht fällt, haben wir in der Vergangenheit einige einfache Möglichkeiten sowie ausführliche Artikel über 50 Möglichkeiten beschrieben, wie Sie Ihre Arbeit erledigen können. In diesem Fall verwenden wir Photoshop. Es gibt jedoch keinen Grund, warum Sie GIMP oder Paint.NET nicht verwenden können, um Ihren Hintergrund zu entfernen und Ihre neuen Symbole zu speichern.

Sie möchten eine PNG-Grafik erstellen, da der Symboleditor am besten mit PNG funktioniert und die beste Option für transparente Grafiken im Symbolstil ist. Wenn Ihr Bild wirklich groß ist, machen Sie sich keine Sorgen, wir passen es im nächsten Schritt an. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ein transparentes PNG in RGB speichern, und Sie können loslegen.

IcoFX, Freeware zum Erstellen von Icons

Eines der einfachsten Programme zum Erstellen von Windows 7-Symbolen ist IcoFX, eine einfache Freeware, die einfach und ohne Probleme Symbole erstellt. Hier herunterladen.

  • Laden Sie IcoFX herunter

Zugegebenermaßen ist das Programm nicht viel zu sehen. Installieren Sie es, führen Sie es aus und navigieren Sie zu Datei> Image importieren.

Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + M verwenden.

Wählen Sie Ihre transparente PNG-Datei aus, wo Sie sie gespeichert haben. In diesem Fall ist es der Desktop. Wählen Sie "Öffnen".

Dies ist das Dialogfeld, das Sie erhalten. Sie haben die Wahl, Icons mit benutzerdefinierten Größen zu erstellen, obwohl die Verwendung dieser Optionen für fast alle HTG-Leser vollkommen geeignet ist. 256 x 256 Pixel ist die beste Option für Symbole mit hoher Auflösung, und True Color + Alpha Channel ist die beste Option für alle, die Transparenz in Ihrem Symbol wünschen. Wenn Sie lieber ein gewöhnliches Quadratsymbol haben, können Sie einfach die Echtfarbe und eine geringfügig kleinere Symboldatei auswählen. Allerdings sind dies wahrscheinlich nicht die meisten von Ihnen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bleiben Sie einfach bei „True Color + Alpha Channel“ und wählen „OK“.

In diesem Dialogfeld müssen Sie wahrscheinlich nichts ändern. Sie können jedoch Teile des Bildes ausschneiden, die Sie im linken Bereich nicht verwenden möchten. Bei diesem Schritt werden auch große Bilder automatisch an das 256 x 256-Quadrat angepasst. Wenn Sie mit diesen Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf "OK".

Und voilà, dein Icon kann gespeichert werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Speichern ein Windows-Symbolformat (.ico) verwenden - IcoFX speichert auch im Macintosh-Symbolformat.

Und einfach fertig, Ihr neues Symbol kann auf beliebige Weise installiert werden. Erstellen Sie alle benutzerdefinierten Symbole, die Sie sich vorstellen können, und machen Sie Ihren Windows 7-Desktop wirklich zu Ihrem eigenen!


Haben Sie Fragen oder Kommentare zu Grafiken, Fotos, Dateitypen oder Photoshop? Senden Sie Ihre Fragen an [email protected], und sie werden möglicherweise in einem zukünftigen How-To-Geek Graphics-Artikel vorgestellt.

Top-Tipps:
Kommentare: