Verwenden Sie die Alt-Tab-Fensterumschaltung für Ihren Windows-Desktop und wünschen sich dieselbe Funktionalität in Firefox? Jetzt können Sie mit TabNavigator all das Schalten in Ihrem Browser genießen.

Hinweis: TabNavigator Version 1.0.3 wird hier angezeigt.

Konfiguration

Nachdem Sie die Erweiterung installiert haben, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um die Optionen anzuzeigen. Hier können Sie die Standardeinstellung für TabNavigator sehen. Sie können Anpassungen für die Symbollistendarstellung (klein, mittel oder groß), Vorschaueigenschaften für geöffnete Registerkarten vornehmen und bei Bedarf Änderungen an den Tastaturkürzeln vornehmen.

TabNavigator in Aktion

Hier sehen Sie das Symbollisten-Unterfenster und die Tab-Vorschau, die beide aktiviert sind (Sehr schön!). Wenn Sie viele Registerkarten mit identischen Symbolen geöffnet haben, kann das Aktivieren der Registerkartenvorschau hilfreich sein.

Verwenden Sie die Tastenkombination (Standard oder Ihre eigene persönliche Auswahl), um zwischen Registerkarten zu wechseln. Wenn Sie die gewünschte Registerkarte gefunden haben, lassen Sie die Tasten einfach los. Für unser Beispiel haben wir die Registerkarte Preview auf 550 Pixel Breite eingestellt.

Wenn Sie es vorziehen, nur das Unterfenster für die Symbolliste zu verwenden, wird es in der Mitte Ihres Browserfensters angezeigt (siehe unten). Beachten Sie, dass Webseitentitel auch für die im Symbollisten-Unterfenster ausgewählte Registerkarte angezeigt werden. In beiden Screenshots haben wir die Icongröße als Small festgelegt.

TabNavigator mit nur der aktivierten Tab-Vorschau.

Fazit

Wenn Sie das Alt-Tab-Fenster wechseln möchten, ist TabNavigator definitiv eine Erweiterung, die es wert ist, Ihren Firefox-Browser hinzuzufügen.

Links

Laden Sie die TabNavigator-Erweiterung herunter (Mozilla-Add-ons)

Top-Tipps:
Kommentare: