Wer sagt, dass das jahrhundertealte Schachspiel nicht verbessert werden kann, hat offensichtlich nie mit einem glühenden Schachbrett gespielt. Heute werfen wir einen Blick auf ein billiges Glasschachspiel, das von innen her zum Glühen gebracht wurde.

Instructables-Benutzer Tetranitrate hatte ein Glasschachset, das er auf der billigen Seite bewertet hatte, und wollte es immer irgendwie beleuchten. Er schloss aus, das Board selbst zu beleuchten (keine gute Möglichkeit, die Farben des Stücks zu verfolgen) und eine Batterie in jedes Stück zu legen (zu große Schmerzen, zu kompliziert das Design).

Seine letzte Lösung, die auf dem Foto zu sehen war, bestand darin, eine Holz- und Kupferplatte zu bauen, eine niedrige Spannung über die Oberfläche der Schachplatte zu führen und an der Unterseite jedes Schachstücks einen leitfähigen Kupferring anzubringen, um die LED mit Strom zu versorgen innen eingebettet. Auf diese Weise leuchten die Stücke auf dem Brett und werden dann dunkel, sobald sie aus dem Spiel genommen wurden.

Klicken Sie unten auf den Link, um weitere Informationen zum Build und Anweisungen zum Erstellen Ihres eigenen zu erhalten.

LED-Schachset [Instructables]

Top-Tipps:
Kommentare: