Die meisten Leute laden häufig viele Dateien auf ihren Computer herunter, vergessen jedoch, die nicht benötigten Dateien zu löschen. Windows 10 v1709 führt jetzt eine Funktion ein, mit der Sie Dateien automatisch löschen können Ordner "Downloads" & Papierkorb nach dem 30 Tage.

Wenn Sie eine Datei täglich oder sogar wöchentlich verwenden, ist es sinnvoll, diese Datei in Ihrem Ordner "Downloads" zu speichern. Viele PC-Benutzer laden jedoch häufig Dateien herunter, vergessen sie jedoch nach einigen Tagen. Dasselbe passiert auch mit dem Papierkorb. Wir löschen zwar Dateien von Desktop- oder anderen Laufwerken, vergessen jedoch häufig, sie aus dem Papierkorb zu entfernen.

Um die potenziellen Probleme mit dem geringen Speicherplatz zu beseitigen, hat Microsoft zuvor eine Funktion namens Storage Sense integriert.

Wenn Sie das Windows 10 Fall Creators Update v1709 herunterladen, können Sie noch weitere Funktionen nutzen Speicher-Sinn. Jetzt können Sie Dateien nach 30 Tagen automatisch aus dem Papierkorb sowie aus dem Download-Ordner löschen.

Löschen Sie die Dateien im Ordner "Downloads" und im Papierkorb nach 30 Tagen

Diese Funktion ist im Windows-Einstellungsfenster enthalten. Öffnen Sie es durch Drücken von Win + I und gehen Sie zu System > Lager. Auf der rechten Seite finden Sie eine Option namens Speicher-Sinn. Wenn dies deaktiviert ist, schalten Sie die Schaltfläche um, um sie zu aktivieren.

An derselben Stelle sehen Sie eine weitere Option namens Ändern Sie, wie wir Platz schaffen. Klicken Sie darauf, um es einzurichten. Auf der nächsten Seite sehen Sie drei Optionen:

  • Löschen Sie temporäre Dateien, die von meinen Apps nicht verwendet werden
  • Löschen Sie Dateien, die sich seit über 30 Tagen im Papierkorb befinden
  • Löschen Sie Dateien im Ordner "Downloads", die in den letzten 30 Tagen nicht geändert wurden

Sie müssen die 2 überprüfennd und 3rd Optionen. Sie können alle drei auch verwenden, wenn Sie alle temporären Dateien entfernen möchten, die Ihre Apps zuvor verwendet haben, jedoch nicht mehr verwendet werden.

Denken Sie daran, keine nützlichen Dateien im Download-Ordner zu behalten, da diese nach 30 Tagen automatisch gelöscht werden.

Automatischer Papierkorb

Es wird eine Drittanbieter-Freeware genannt Automatischer Papierkorb Dadurch haben Sie ein bisschen mehr Kontrolle über den Papierkorb.

Es kann Elemente im Papierkorb nach einem bestimmten Zeitraum löschen, große Elemente früher entfernen und kleine Elemente länger aufbewahren. Es unterstützt auch mehrere Festplatten. Sie können es herunterladen Hier.

Zusammenhängende Posts:

  • Windows-Papierkorb-Tricks und Tipps
  • Binden Sie den Papierkorb an die Taskleiste in Windows 10/8 an
  • Konfigurieren und verwenden Sie Storage Sense, um Junk-Dateien in Windows 10 automatisch zu löschen
  • Fix: Das Papierkorbsymbol wird in Windows 10/8/7 nicht automatisch aktualisiert
  • Aktivieren, Deaktivieren des Löschbestätigungsfelds für den Papierkorb in Windows 10/8/7

Top-Tipps:
Kommentare: