Eine Möglichkeit zur Erhöhung der Sicherheit und zum Schutz der Privatsphäre beim Surfen im Internet in Windows ist das Wechseln eines DNS-Servers. Einige weit verbreitete öffentliche DNS-Anbieter wie Comodo Secure DNS, OpenDNS, Google Public DNS, Yandex Secure DNS, Cloudflare-DNS, Angel-DNS usw. bieten Phishing-Schutz. Während Sie die DNS-Einstellungen jederzeit manuell ändern können, können Sie dies mit Tools wie DNS-Jumper, QuickSetDNS und NetSetMan ganz einfach mit einem Klick tun. Heute schauen wir uns eine andere kostenlose DNS-Wechsler-Software an Version des öffentlichen DNS-Server-Tools Auch mit dem Tool können Sie die Domänennamenserver mühelos einrichten.

Kostenlose DNS-Wechsler-Software

Das öffentliche DNS-Server-Tool bietet eine vorkonfigurierte Liste öffentlicher DNS-Server zur Auswahl. Dies beinhaltet Folgendes:

  • Google Public DNS
  • Cloudflare-DNS
  • Verisign DNS
  • OpenDNS
  • OpenDNS FamilyShield
  • Yandex Basic DNS
  • Yandex Safe DNS
  • Yandex-Familien-DNS
  • Norton ConnectSafe A
  • Norton ConnectSafe B
  • Norton ConnectSafe C
  • Comodo Secure DNS
  • Neustar General
  • Neustar-Bedrohungsschutz
  • Familie Neustar sicher
  • Neustar Business Secure

Damit können Benutzer die DNS-Server ihres Windows-PCs mit einem Klick leicht ändern.

So verwenden Sie das öffentliche DNS-Server-Tool

Laden Sie einfach die ZIP-Datei herunter und doppelklicken Sie auf die Anwendung, um sie zu starten. Ein gutes Feature des Public DNS Server Tool ist, dass es nicht überladen ist. Dank seiner einfachen Benutzeroberfläche eignet sich die Anwendung auch für alle Arten von Benutzern.

Erstellen Sie zunächst ein Backup Ihrer aktuellen DNS-Server, indem Sie in der Menüleiste "Backup" auswählen. Dies ist nützlich, wenn Sie Ihre ursprünglichen DNS-Server wiederherstellen möchten.

Wählen Sie als nächstes Ihre Netzwerkschnittstellenkarte (Network Interface Card, NIC) aus der Dropdown-Liste (siehe Abbildung unten). Wenn Sie nur eine NIC haben, wird diese automatisch ausgewählt.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird der für die ausgewählte NIC konfigurierte aktuelle DNS-Server unter der Überschrift "Aktueller DNS-Server" angezeigt.

Wählen Sie nun den gewünschten Satz öffentlicher DNS-Server aus der Liste aus. Nach der Auswahl wird die Beschreibung daneben angezeigt.

Klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche Ändern, die am unteren Rand des Fensters angezeigt wird.

Wenn Sie selbst nach dem Konfigurieren der gewünschten Optionen feststellen, dass der Browser die vorherigen DNS-Server anzeigt, drücken Sie entweder Strg + F5 um die Webseite neu zu laden.

Im Gegensatz zu den meisten Installationsprogrammen nimmt das öffentliche DNS-Server-Tool keine Änderungen an den Windows-Registrierungseinstellungen vor. Als solches hinterlässt es so keine Spuren nach dem Entfernen.

Sie können das öffentliche DNS-Server-Tool von der Homepage herunterladen.

Zusammenhängende Posts:

  • Yandex DNS Review: Schnelleres, sichereres Internet mit Steuerelementen
  • Überprüfung von OpenDNS - Free DNS mit Kindersicherung
  • DNS-Cache-Vergiftung und Spoofing
  • Was ist ein DNS-Hijacking-Angriff und wie kann er verhindert werden?
  • Optimieren Sie Ihre Internetverbindung mit DNS-Benchmark auf Geschwindigkeit

Top-Tipps:
Kommentare: