Das Flammen-Malware oder Flamer-Trojaner oder sKyWIperwurde als die komplexeste und ausgefeilteste Malware bezeichnet, die bisher aufgetaucht ist - komplexer als Duqu und Stuxnet. Es ist ein Backdoor, ein Trojaner und verfügt über wurmartige Funktionen, die es ihm ermöglichen, in einem lokalen Netzwerk und auf Wechselmedien zu replizieren. Der Virus kann nicht nur Daten stehlen, sondern Computer auch durch das Entfernen kritischer Dateien stören.

Der Trojaner ist seit rund drei Jahren in freier Wildbahn. Es besteht aus einer Reihe von Modulen mit einer Gesamtgröße von bis zu 20 MB und umfasst die beiden mitgelieferten Info-Stealer-Komponenten Flask und Jimmy. Dies ist fünfmal größer als die typische Größe dieser Malware-Programme. Es kann alles von Text über Screenshots bis zu Spracheingabedaten sammeln und in komprimierter Form an seine Ersteller senden.

Tatsächlich hat es sogar die Fähigkeit, alles auf einem Computer zu stehlen und dann zu löschen!

Microsoft hat bereits eine Fix It-Lösung und einen automatischen Updater für Flame-Malware-Entfernung veröffentlicht.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Computer möglicherweise mit dem Flamer-Trojaner infiziert wurde, können Sie das eigenständige BitDefender Flamer Removal Tool (32-Bit oder 64-Bit) herunterladen und ausführen und herausfinden, ob Sie mit Flamer - der Welt - infiziert sind diskreteste und gefährlichste Malware aller Zeiten.

Das BitDefender Flamer Removal Tool durchsucht Ihren Windows-Computer nach diesem Trojaner. Der Scanvorgang dauert einige Minuten. Wenn Malware gefunden wird, löschen Sie sie. Wenn nicht, bleibt es am Ende des Laufs einfach mit einem Scan abgeschlossen Zeichen geöffnet!

Top-Tipps:
Kommentare: