Piles for Windows vereinfacht den Zugriff auf kürzlich geänderte Dateien in einem beliebigen Verzeichnis mit zwei Klicks!

Es erstellt eine einfache Liste, die einfach von taksbar aus gestartet werden kann und die zuletzt verwendeten Dateien aus einem ausgewählten Ordner enthält. So können Sie schnell auf Ihre neuesten Downloads und Dokumente zugreifen, an denen Sie kürzlich gearbeitet haben.

Es lässt sich in das Windows Explorer-Kontextmenü integrieren - Sie können Stapel aus einem Verzeichnis direkt aus dem Windows Explorer erstellen!

Um einen Stapel zu öffnen, klicken Sie in der Taskleiste auf das entsprechende Symbol (denken Sie daran, ihn zuerst zu befestigen!). Der Stapel öffnet sich direkt über dem Symbol und ermöglicht den Zugriff auf 13 kürzlich geänderte Dateien in dem ausgewählten Verzeichnis.

Durch Klicken auf ein beliebiges Element in der Liste wird die ausgewählte Datei im zugehörigen Programm geöffnet - genauso wie beim Doppelklicken in Windows Explorer.

Piles für Windows funktioniert am besten, wenn er an die Windows-Taskleiste angeheftet wird, da das Programm als alternative Methode zum Anheften von Verzeichnissen konzipiert ist.

Sie können kürzlich geänderte Dateien zwar schnell öffnen, das gesamte Verzeichnis kann jedoch problemlos geöffnet werden.

Top-Tipps:
Kommentare: