Wenn dein Windows Defender wird nicht aktualisiert Wenn Sie jemals einen Fehlercode finden (z. B. Fehlercode 0x80240029 - Windows Defender kann nicht aktualisiert werden), wenn Sie diese kostenlose Antivirensoftware von Microsoft aktualisieren, finden Sie hier eine Lösung, die Ihnen helfen kann. Möglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt. Aktualisierung der Schutzdefinition fehlgeschlagen mit Fehlercode 2147023278.

Windows Defender wird nicht aktualisiert

Dies ist normalerweise der Fall, wenn die Verteilungsdatenbank beschädigt ist und neu erstellt werden muss.

In der Regel erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung: Fehler gefunden: Code Fehlercode

  • Das Programm kann nicht nach Definitionsaktualisierungen suchen
  • Das Programm kann keine Definitionsupdates herunterladen
  • Das Programm kann keine Definitionsaktualisierungen installieren

Und der error_code könnte sein:

  • 0x8024402c
  • 0x80240022
  • 0X80004002
  • 0x80070422
  • 0x80072efd
  • 0x80070005
  • 0x80072f78
  • 0x80072ee2
  • 0x8007001B

Aktualisierung der Schutzdefinition fehlgeschlagen

Um das Problem zu beheben, können Sie folgende Schritte zur Problembehandlung durchführen:

1] Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung von Microsoft aus. Aktivieren Sie dieses Problem, um die Windows Update-Komponenten zurückzusetzen, und dieses Problem, um die Windows Update-Komponenten zu reparieren. Bitte überprüfen Sie, welcher Fix für Ihre Windows-Version gilt.

2] Aktualisieren Sie Windows Defender manuell. So laden Sie die neuesten Definitionsupdates für Windows Defender manuell herunter:

Windows Defender unter Windows 8 32-Bit | 64-Bit | ARM
Windows Defender unter Windows 7, Vista, XP 32-Bit | 64-Bit

Speichern Sie es auf Ihrem Desktop. "Als Administrator ausführen", diese mpas-fe.exe,

Wenn die Definitionsdatei ausgeführt wird, wird ein Dialogfeld zum Extrahieren von Dateien angezeigt. Stellen Sie nach dem Schließen des Dialogfelds zum Extrahieren der Datei sicher, dass die Windows Defender-Definitionen aktualisiert wurden.

3] Verwenden Sie eine eigenständige Anti-Malware, um Ihr System nach Malware zu durchsuchen. Manchmal kann Malware die Aktualisierung von Sicherheitssoftware deaktivieren.

4] Öffnen Sie den Task-Manager und beenden Sie den Prozess Antimalware Service Executable oder msmpeng.exe. Öffnen Sie nun die Systemsteuerung, führen Sie Windows Update aus und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

5] Öffnen Sie den Services Manager, und suchen Sie nach Windows Defender Antivirus-DienstKlicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie aus Neustart. Überprüfen Sie die Eigenschaften. Es sollte auf Start eingestellt sein Automatisch.

6] Wechseln Sie von Microsoft Update zur Verwendung von Windows Update. Wenn Sie Windows 8/7 / Vista verwenden, klicken Sie auf Systemsteuerung öffnen> Windows-Updates> Einstellungen ändern> Automatische Updates deaktivieren, Empfohlene Updates deaktivieren und Microsoft Update Service deaktivieren. Dadurch wird von Microsoft Update wieder Windows Update verwendet. Starten Sie neu. Wenn es für dich funktioniert, gut. Sie können jetzt die Update-Einstellungen auf den vorherigen Stand zurücksetzen.

7] Wenn nichts funktioniert, können Sie eines versuchen: Starten Sie den abgesicherten Modus. Suchen Sie den Ordner mit dem Namen Software Distribution. Benennen Sie SoftwareDistribution in um SoftwareDistribution.old ODER den gesamten Inhalt löschen. Starten Sie neu. Versuchen Sie nun, den Defender zu aktualisieren. Zu diesem Zeitpunkt wird ein neuer Software Distribution-Ordner erstellt, wenn Sie ihn umbenannt haben.

Hoffe, etwas hilft.

Zusammenhängende Posts:

  • Windows Defender ist deaktiviert oder funktioniert nicht
  • Windows Update kann nicht installiert werden oder wird in Windows 10/8/7 nicht heruntergeladen
  • So konfigurieren Sie Windows Defender in Windows 10
  • Beste kostenlose Software-Downloads für Windows 10/8/7
  • Vollständige Liste der Windows-Fehlerprüfungs- oder Stoppfehlercodes

Top-Tipps:
Kommentare: