Sind Sie ein iPod-Besitzer, aber kein Fan von iTunes, um Ihre Musikbibliothek zu synchronisieren? Heute betrachten wir die Verwendung des vollständig anpassbaren Foobar2000, um mit Ihrem iPod zu arbeiten.

Wenn Sie nach einer Alternative zu iTunes suchen, die vollständig anpassbar ist und mit Ihrem iPod kompatibel ist, ist Foobar2000 eine gute Wahl. Durch Hinzufügen einiger Komponenten können Sie es mit Ihrem iPod zum Laufen bringen und FLAC und andere Dateiformate automatisch in diejenigen konvertieren, die mit dem iPod funktionieren.

Für diesen Artikel verwenden wir Foobar2000 1.0.3 mit einem iPod Touch 32GB mit iOS 4.0

Installieren Sie Foobar2000

Wenn Sie es noch nicht haben, müssen Sie die neueste Version des kostenlosen Foobar2000-Audioplayers herunterladen und installieren (Link unten). Die neueste stabile Version ist 1.0.3… Sie können dies auch mit älteren Versionen tun, wenn Sie möchten. Die Installation ist unkompliziert und Sie können mit der Standard-Vollinstallation fortfahren.

Nach der Installation können Sie Komponenten verwenden, um sie nach Ihren Wünschen anzupassen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Anpassen von Foobar2000.

Installieren Sie die iPod Manager-Komponente

Nachdem Sie Foobar2000 eingerichtet haben, möchten wir, dass es mit unserem iPod funktioniert. Laden Sie die iPod Manager-Komponente herunter (Link unten). Die aktuelle Version unterstützt iOS 4 auf Ihrem iPod Touch, nicht jedoch das iPhone 4. Entpacken foo_dop.dll in C: Programme Foobar2000 Components.

Installieren Sie den Nero AAC Encoder

Als nächstes müssen wir den kostenlosen Nero AAC Encoder herunterladen und installieren (Link unten). Entpacke die Datei und gehe in den win32-Ordner und kopiere neroAacEnc.exe in C: Programme Foobar2000.

Verwenden Ihres iPod mit Foobar2000

Sie können anpassen, wie der iPod die Metadaten und mehr liest, indem Sie auf Datei Einstellungen klicken.

Erweitern Sie dann Tools und wählen Sie iPod Manager.

Jetzt können Sie verschiedene Einstellungen wie Datenbank, iPod-Funktionen, Bitrate konvertierter Dateien usw. ändern.

Wenn Sie einen iPod Touch oder ein iPhone verwenden, gehen Sie auf die Registerkarte Mobile Geräte und prüfen Sie Aktivieren Sie die Unterstützung für mobile Geräte Starten Sie dann Foobar2000 neu.

Fügen Sie einzelne Lieder oder Alben hinzu

Möglicherweise möchten Sie nicht die gesamte Bibliothek auf Ihren iPod laden und können einzelne Alben oder Titel hinzufügen. Wählen Sie das Album oder die Titel aus, die Sie auf Ihrem iPod ablegen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie iPod Send to iPod aus dem Kontextmenü.

Ihre Musik wird verarbeitet und zu Ihrem iPod hinzugefügt, einschließlich der Metadaten und Covergrafiken.

Die Dateien, die wir an den iPod senden, haben das FLAC-Format. Sie werden also verschlüsselt, damit der iPod sie abspielen kann.

Gehen Sie jetzt zu Ihrem iPod-Musikordner und Sie haben das Album, das Sie von Foobar2000 übertragen haben, sowie das Titelbild.

Sie können Ihre Musik auch mit Ihrem iPod synchronisieren. Klicken Sie in Foobar2000 auf Datei iPod Synchronize…

Jetzt können Sie Ihre gesamte Medienbibliothek synchronisieren oder einfach Wiedergabelisten auswählen.

Hinweis: Wenn Sie nur bestimmte Wiedergabelisten synchronisieren möchten, deaktivieren Sie die Medienbibliothek, und wählen Sie die zu synchronisierenden aus. Andernfalls wird Ihre gesamte Bibliothek synchronisiert.

Genau wie beim Hinzufügen eines Albums zum iPod werden die Fortschrittsbildschirme angezeigt, während alles synchronisiert ist. Die Zeitdauer hängt davon ab, wie viele Songs Sie hinzufügen und wie viele Codierungen für den iPod codiert werden müssen.

Es besteht auch die Möglichkeit, bestimmte Wiedergabelisten an den iPod zu senden. Klicken Sie auf Datei iPod Playlisten senden.

Wählen Sie nun die Wiedergabeliste aus, die Sie dem iPod hinzufügen möchten.

Da gehts! Trennen Sie jetzt Ihren iPod und genießen Sie Ihre Lieblingstitel.

Um Details zu Ihrem iPod oder iPhone zu erhalten, klicken Sie in Foobar2000 auf Datei iPod Eigenschaften.

Dadurch erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihrem Gerät.

Fazit

Wenn Sie eine Alternative zu iTunes suchen, die schneller, vollständig anpassbar und im Allgemeinen aussagekräftiger ist, können Sie Ihren iPod mit Foobar2000 vollständig nutzen. Das Tolle daran ist, wenn Sie in Foobar2000 Dateiformate haben, die ein iPod nicht abspielen kann, z. B. FLAC, schnell konvertiert werden, bevor Sie ihn dem iPod hinzufügen. Der Konvertierungsprozess ist überraschend schnell und die Qualität ist sehr gut. Wir haben uns die grundlegenden Funktionen angesehen, aber Sie können zahlreiche Anpassungen vornehmen, z. B. die Anzeige von Metadaten, die Bitratenkonvertierung, ReplayGain und mehr.

Was ist deine Meinung? Sind Sie ein Fan von Foobar2000 und verwenden Sie es mit Ihrem iPod oder iPhone? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen.

Laden Sie Foobar2000 herunter

Laden Sie die iPod Manager-Komponente herunter

Laden Sie Nero AAC Codec herunter

Top-Tipps:
Kommentare: