Wenn Sie ein Windows Media Center-Benutzer sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass die Filmbibliothek etwas fad ist. Heute schauen wir uns an, wie Sie Ihre Movie Library mit Media Center Master beleben können.

Media Center Master ist eine kostenlose Anwendung von Drittanbietern, die Metadaten für WMC- und andere HTPC-Anwendungen automatisch aus dem Internet herunterlädt. Es funktioniert sowohl mit Windows 7 als auch mit Vista.

Dateiorganisation

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, dass unsere Dateien ordnungsgemäß organisiert sind. Jede Filmdatei muss sich in einem eigenen Ordner mit eigenem Namen befinden. So können Sie Filmdateien schnell in einzelne Ordner kopieren.

Einrichten von Media Center Master

Laden Sie die neueste Version von Media Center Master herunter und installieren Sie sie. Den Download-Link finden Sie unten.

Erstens müssen wir sicherstellen, dass wir die richtigen Informationen für Media Center einholen. Öffnen Sie Media Center Master. Wählen Sie im Menü die Option Anwendung, und klicken Sie auf Einstellungen und Einstellungen.

Aktivieren Sie auf der Registerkarte Filme das Kontrollkästchen für dvdid.xml-Metadaten erstellen (WMC-Videobibliothek), und klicken Sie auf Speichern.

Jetzt möchten wir die Ordner auswählen, die Media Center Master zum Scannen eignet. Wählen Sie Anwendung und dann Scanordner festlegen.

Wählen Sie im Fenster Ordnerliste durchsuchen die Option Neu hinzufügen aus.

Suchen Sie dann nach dem Ordner, den Sie scannen möchten. OK klicken.

Wenn Sie Ihren Ordner oder Ihre Ordner hinzugefügt haben, klicken Sie auf Fertig.

Media Center Master beginnt, Ihren Ordner zu scannen und die Filme zu identifizieren.

Wenn ein bestimmter Film nicht identifiziert werden kann, werden Sie aufgefordert, ihn manuell zu identifizieren, indem Sie die IMDB-ID-Nummer eingeben.

Sie können dies tun, indem Sie IMDB.com besuchen und nach Ihrem Film suchen. Wenn Sie es gefunden haben, kopieren Sie die IMDB-ID aus der Adressleiste. Es sollte mit zwei Kleinbuchstaben beginnen.

Fügen Sie die ID in das Textfeld ein oder geben Sie sie ein und klicken Sie auf OK.

Falsch identifizierte Dateien korrigieren

Wenn Media Center Master Filmdateien falsch markiert, können Sie die Metadaten manuell bearbeiten. Klicken Sie im Medienfenster in Ihrem Sammlungsfenster mit der rechten Maustaste auf die falsch identifizierte Datei, und wählen Sie Dateien organisieren und Metadaten bearbeiten aus.

Suchen Sie nach IMDB.com nach dem richtigen Film, kopieren Sie die ID und fügen Sie sie in das Textfeld imdb.com ID ein.

Klicken Sie auf Speichern und dann auf Fertig.

Klicken Sie nun wieder auf der Hauptoberfläche mit der rechten Maustaste auf den Film und wählen Sie Metadaten abrufen.

Ihre neuen Metadaten werden heruntergeladen und aktualisiert.

Wenn Media Center Master fertig ist, können Sie Ihre neuen Covergrafiken und Metadaten genießen.

Fazit

Wenn Sie XMBC oder MediaBrowser für Windows Media Center verwenden, funktioniert Media Center Master auch mit diesen Anwendungen. Unter YAMMM (Yet Another Media Manager) finden Sie eine alternative Möglichkeit, Covergrafiken und Metadaten hinzuzufügen.

Links

Laden Sie Media Center Master herunter

IMDB.com

Top-Tipps:
Kommentare: